Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tim Cook: Apple macht die iPhone…

Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür,...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür,...

    Autor: deus-ex 18.01.18 - 11:21

    dass ein iPhone mit einem älteren Akku dann auch mal unvermittelt ausgehen kann"


    Doch. Die hat nur den Nebeneffekt der Leistungsdrosselung.

    Andere Hersteller ignorieren das Problem einfach.

  2. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür,...

    Autor: toastedLinux 18.01.18 - 11:43

    Ja ich verstehe die Aussage auch nicht ganz, wie machen das denn andere?

  3. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür,...

    Autor: Whitey 18.01.18 - 11:46

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andere Hersteller ignorieren das Problem einfach.

    Oder die Handys dieser Hersteller gehen halt einfach aus.

    Kann man sich entscheiden was einem lieber ist...

    Die Schlagzeile von Golem ist jedenfalls mehr als Panne, weil sie suggeriert, dass Apple der einzige Hersteller ohne Lösung sei, was im Umkehrschluss eben auch bedeutet, dass alle anderen Hersteller für dieses Problem eine Lösung anbieten - was sie de facto nicht tun (können).

  4. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür,...

    Autor: madMatt 18.01.18 - 11:53

    Die anderen Hersteller haben das Problem offensichtlich nicht. Ich könnt mich jeden Tag mehr darüber kaputt lachen, wie teuer die ihren Schrott verkaufen. Dann zahlen die kaum steuern und es gibt so viele deppen die denken sie bräuchten so nen "billiges" Smartphone als statussymbol. Egal welches Smartphone man hat, die dinger sind alle nichts Wert. Einfach nur lächerlich diese ganze Thematik. Noch viel lächerlicher sind aber die Leute die sich noch verteidigend vor einen Großkonzern stellen, egal welcher es ist.. Total gehirn gewaschen...

  5. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür,...

    Autor: tomate.salat.inc 18.01.18 - 12:15

    Ein Akku der einfach austauschbar ist, ist bei mir Grundbedingung für ein Smartphone. Hatte noch nie ein anderes. Ergo: wenn mein Akku Probleme macht, dann tausche ich den einfach aus. Fertig.

  6. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür,...

    Autor: mrombado 18.01.18 - 12:28

    Meine Android Smartphones sind bisher noch nie einfach so ausgegangen, der älteste Akku hatte 3 Jahre auf dem Buckel, das einzige was reduziert wurde mit der Zeit ist die Laufzeit... Aber Apple Nutzer verstehen so etwas scheinbar nicht x-) siehe dieser Thread... LOL!

  7. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür,...

    Autor: Anonymer Nutzer 18.01.18 - 12:33

    > der
    > älteste Akku hatte 3 Jahre auf dem Buckel, das einzige was reduziert wurde
    > mit der Zeit ist die Laufzeit...

    > Aber Apple Nutzer verstehen so etwas
    > scheinbar nicht x-) siehe dieser Thread... LOL!

    Unabhängig davon, ob man ein Apple-Gerät hat oder nicht, ist es tatsächlich unverständlich, wie einzelne Trolle von einzelnen Batterien sowohl auf alle Akkus als auch auf alle Menschen schließen. Siehe dieser Thread.

  8. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür,...

    Autor: deus-ex 18.01.18 - 12:45

    Die haben alle das Problem. Siehe hier in den Kommentaren.

  9. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür,...

    Autor: AussieGrit 18.01.18 - 13:06

    mrombado schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Android Smartphones sind bisher noch nie einfach so ausgegangen, der
    > älteste Akku hatte 3 Jahre auf dem Buckel, das einzige was reduziert wurde
    > mit der Zeit ist die Laufzeit... Aber Apple Nutzer verstehen so etwas
    > scheinbar nicht x-) siehe dieser Thread... LOL!


    Vielleicht braucht ein leistungsschwacher Chip auch einfach nicht so hohe Lastspitzen?
    Ein Tank, der nur eine gewisse Menge Benzin pro Sekunde liefern kann, ist für den Kleinwagen auch kein Problem, sehr wohl aber für den Super-Sportwagen.

  10. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür,...

    Autor: CyberDot 18.01.18 - 13:22

    mrombado schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Android Smartphones sind bisher noch nie einfach so ausgegangen, der
    > älteste Akku hatte 3 Jahre auf dem Buckel, das einzige was reduziert wurde
    > mit der Zeit ist die Laufzeit... Aber Apple Nutzer verstehen so etwas
    > scheinbar nicht x-) siehe dieser Thread... LOL!


    Ich kenn viele, deren Android Device sich bei unter 50 Prozent alle par Minuten verabschiedet...

  11. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür,...

    Autor: Nikolai 18.01.18 - 13:57

    > Ich kenn viele, deren Android Device sich bei unter 50 Prozent alle par
    > Minuten verabschiedet...

    Dann ist da wohl was kaputt. Ich empfehle einfach mal den Akku zu tauschen.

  12. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür,...

    Autor: lottikarotti 18.01.18 - 14:34

    Ok, und woher beziehst du deine fein dressierten Brieftauben?

    R.I.P. Fisch :-(

  13. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür,...

    Autor: lottikarotti 18.01.18 - 14:36

    Jo, und da selbst meine Frau den Akku ihres alten iPhone *selbst* getauscht hat (und die hat mit Technik nun wirklich nichts am Hut, eher mit Hüten), verstehe ich nicht wieso die ganzen Weicheier hier so herumjammern :-)

    R.I.P. Fisch :-(

  14. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür,...

    Autor: Anonymer Nutzer 18.01.18 - 14:57

    AussieGrit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mrombado schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Meine Android Smartphones sind bisher noch nie einfach so ausgegangen,
    > der
    > > älteste Akku hatte 3 Jahre auf dem Buckel, das einzige was reduziert
    > wurde
    > > mit der Zeit ist die Laufzeit... Aber Apple Nutzer verstehen so etwas
    > > scheinbar nicht x-) siehe dieser Thread... LOL!
    >
    > Vielleicht braucht ein leistungsschwacher Chip auch einfach nicht so hohe
    > Lastspitzen?
    > Ein Tank, der nur eine gewisse Menge Benzin pro Sekunde liefern kann, ist
    > für den Kleinwagen auch kein Problem, sehr wohl aber für den
    > Super-Sportwagen.

    Liegt meiner Meinung nach daran, daß Apple die Leistung ihrer Akkus auf Kante näht und so bei deren Alterung keine Reserven vorhanden sind. Was bringt ein guter CPU der gedrosselt wird?

  15. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür,...

    Autor: ChMu 18.01.18 - 15:32

    lottikarotti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jo, und da selbst meine Frau den Akku ihres alten iPhone *selbst* getauscht
    > hat (und die hat mit Technik nun wirklich nichts am Hut, eher mit Hüten),
    > verstehe ich nicht wieso die ganzen Weicheier hier so herumjammern :-)


    Weil es vor 10 Jahren und dann vor 9 Jahren noch mal, ein iPhone mit verklebtem Akku gab und der Wissensstand der Leute da stehen geblieben ist. Es beschweren sich hier ja die nicht Apple user, die wissen nicht, das Apple seit dem 4er den Akku Tausch so vereinfacht hat, das wirklich jeder, Kinder eingeschlossen, das Teil tauschen koennen.
    Das es idR gar nicht noetig ist, spielt eh keine Rolle. Wir haben iPhones von 4 Jahren bis 3Monate, dutzende, keine Probleme.

  16. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür,...

    Autor: Codemonkey 18.01.18 - 19:53

    Oder warte ich hab eine Idee!
    Um den noch recht gut funktionierenden Akku nicht gleich auf dem Müll zu werfen könnte Google eine Funktion in Android einbauen die die Lastspitzen dämpft wenn sie erkennt... Ach ne

  17. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür,...

    Autor: stevefrogs 18.01.18 - 19:57

    Ad „bei Android passiert sowas nicht“:
    Falsch, erst diesen Montag erlebt. Eine Freundin kommt von draußen rein, zückt ihr Samsung Smartphone (Galaxy A6) und „wieso ist das aus?“. Akku war eine Stunde vorher voll geladen, 3 Whatsapp-Nachrichten wurden verschickt.

    Kannte es auch schon von meinem Lumia 620.

    Mein iPhone 6s hatte zunächst ein Akkuproblem, wurde dann von Apple getauscht, seither keine Probleme bezüglich Neustarts oä. Ich werde aber dieses Jahr sicher den günstigeren Akkutausch in Anspruch nehmen, meiner ist schon bei unter 90% der Originalkapazität nach etwa einem Jahr (seit Austauschgerät), bin Powernutzer.

    Ein Punkt, der iPhones sicher anfälliger als die meisten Androiden macht: das Alugehäuse wird schön kalt, das schägt sich sicher auch auf den Akku durch im Winter.

    Dass das ganze von Apple im Hintergrund gemacht wurde ohne den Nutzer zu informieren (bzw eine Wahl zu geben) ist eine Schande, aber wenigstens wird da jetzt nachgebessert.

  18. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür,...

    Autor: Pjörn 18.01.18 - 23:27

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dass ein iPhone mit einem älteren Akku dann auch mal unvermittelt ausgehen
    > kann"
    >
    > Doch. Die hat nur den Nebeneffekt der Leistungsdrosselung.
    >
    > Andere Hersteller ignorieren das Problem einfach.

    Nein

    >dass ein iPhone mit einem älteren Akku dann auch mal unvermittelt ausgehen kann>

    Unvermittelt?

    Die iOS-Bakterie gibt die letzte Warnung bei 10 Prozent. Danach hält der Akku noch für ca 5 - 180 Minuten. Die Geräte gehen also ohnehin ganz gerne mal unvermittelt aus.

    Die Drosselung ist dabei aber permanent und hat mit der tatsächlichen Ladekapazität überhaupt nichts mehr zutun. Das iPhone ist selbst dann noch gedrosselt, wenn sich das Gerät über ein Ladekabel vom Netzstrom antreiben lässt.

  19. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür,...

    Autor: deus-ex 19.01.18 - 08:26

    Du verstehst das Problem nicht. Es gab die Probleme das iPhone ohne Warnung ausgingen selbst bei 50% Akku.

  20. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür,...

    Autor: y.m.m.d. 19.01.18 - 10:16

    Ich kann das so nicht unterschreiben. Ich habe noch ein altes Galaxy S3, was ein paar Jahre mehr auf dem Buckel hat, ohne solche Probleme. Was ich allerdings tatsächlich schon nachvollziehen konnte war dieses Problem bei extremen Temperaturen. Nach längerer Fahrt auf einer Fahrrad-Haltung bei niedrigen Temperaturen und gleichzeitig hoher Last (Pokemon Go zu dieser Zeit noch) ist mir das Gerät tatsächlich schon einmal vorzeitig aus gegangen.
    Für einen solchen 1%-Fall das Handy immer zu Drosseln finde ich dennoch sinnlos. Da wäre es eher sinnvoll das Gerät zu drosseln wenn:
    - Die Temperaturen einen gewissen wert unter-/überschreiten
    - Der Stromverbrauch extrem hoch ist, sprich CPU + GPU + Diplay (CPU-Last alleine Produziert das Problem ja nicht, die restlichen Verbraucher spielen da ja auch rein)
    - Das Gerät NICHT am Strom hängt
    - Bestimmt noch mehr woran ich gerade nicht denke

    stevefrogs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ad „bei Android passiert sowas nicht“:
    > Falsch, erst diesen Montag erlebt. Eine Freundin kommt von draußen rein,
    > zückt ihr Samsung Smartphone (Galaxy A6) und „wieso ist das
    > aus?“. Akku war eine Stunde vorher voll geladen, 3
    > Whatsapp-Nachrichten wurden verschickt.
    >
    > Kannte es auch schon von meinem Lumia 620.
    >
    > Mein iPhone 6s hatte zunächst ein Akkuproblem, wurde dann von Apple
    > getauscht, seither keine Probleme bezüglich Neustarts oä. Ich werde aber
    > dieses Jahr sicher den günstigeren Akkutausch in Anspruch nehmen, meiner
    > ist schon bei unter 90% der Originalkapazität nach etwa einem Jahr (seit
    > Austauschgerät), bin Powernutzer.
    >
    > Ein Punkt, der iPhones sicher anfälliger als die meisten Androiden macht:
    > das Alugehäuse wird schön kalt, das schägt sich sicher auch auf den Akku
    > durch im Winter.
    >
    > Dass das ganze von Apple im Hintergrund gemacht wurde ohne den Nutzer zu
    > informieren (bzw eine Wahl zu geben) ist eine Schande, aber wenigstens wird
    > da jetzt nachgebessert.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Handwerkskammer Düsseldorf, Düsseldorf
  2. PSYCHIATRISCHE KLINIK UELZEN gemeinnützige GmbH, Uelzen
  3. BWI GmbH, Meckenheim, München, deutschlandweit
  4. über 3C - Career Consulting Company GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 239,00€
  2. 289€
  3. 73,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
      Funklöcher
      Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

      Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

    2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
      Bethesda
      Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

      Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

    3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
      Roli Lumi
      Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

      Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


    1. 18:13

    2. 17:54

    3. 17:39

    4. 17:10

    5. 16:45

    6. 16:31

    7. 15:40

    8. 15:27