Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Breko: Waipu TV gibt es jetzt für…

Haben die TV -Streamer denn endlich HD?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Haben die TV -Streamer denn endlich HD?

    Autor: TechBen 20.01.18 - 19:55

    Habe bisher keinen gefunden, der die "privaten" auch in HD anbietet ...
    Gibts da mal was Neues?!


    Edit: Ergänzt
    Lächerlich: In Zeiten, in denen bereits auf UHD umgestellt wird, für SD-Qualität zu zahlen ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.01.18 20:03 durch TechBen.

  2. Re: Haben die TV -Streamer denn endlich HD?

    Autor: numlock 21.01.18 - 00:22

    Bei Magine gibt es die "privaten" (ProSieben, Sat1, RTL usw.) in HD.

  3. Re: Haben die TV -Streamer denn endlich HD?

    Autor: WalterWhite 21.01.18 - 15:13

    Zu Mond Preisen xD

  4. Re: Haben die TV -Streamer denn endlich HD?

    Autor: TechBen 21.01.18 - 17:40

    Jau... immerhin geht es nun, aber für 10 EUR ... Never.

  5. Re: Haben die TV -Streamer denn endlich HD?

    Autor: Michael H. 21.01.18 - 19:38

    Gucken Leute wirklich noch ÖR und Private? Bzw. allgemein "analoges"/statisches TV ?

    Für mich hat das seit dem ich hier ne halbwegs brauchbare Leitung habe komplett aufgehört. Netflix und Amazon Prime (FireTV mit diversen Apps wie Watchbox, NFL etc) + Youtube...

    Ich glaub das einzige TV Programm, dass ich mir noch über meinen Kabelanschluss antue, ist RAN Football am Sonntagabend auf Pro7 Maxx.

    Wenn ich ne Serie sehen will, will ich sie sehen wann ich will. Wenn ich nen Film sehen will, will ich nicht alle 5-6 Minuten 3 Minuten Werbung haben. Wenn ich ne Doku sehen will, will ich nicht erst 27 Wochen warten müssen, bis Doku XY auf irgend nem Sender zu einer fixen Uhrzeit läuft bei der ich entweder arbeiten bin oder andere Sachen zu tun habe...

    Da isses mir persönlich so wumpe ob die in HD sind oder nicht. Selbst wenn ich krank daheim bin, wenn ich Hunger hab oder Schei**** gehen muss, will ich nicht immer auf die Werbung warten müssen, da ich sonst vom Film die hälfte verpass... zack Pause rein oder aufm Tablet weiterschauen und das Ding mit in die Küche nehmen während man sich was zu essen macht.

    Aber dieses "ich muss am Freitag Abend um 20:15 Uhr auf der Couch hocken um mir einen 90 Minuten langen Film, der so grausam verschnitten wurde, da man einige Stellen wie Blut noch nicht vor 22 Uhr zeigen darf in einem Film ab 12 Jahren, der dann 135 Minuten insgesamt läuft (20:15 bis 22:30 Uhr ) wovon dann 45 Minuten Werbung sind und der vor 4 Jahren auf Bluray rausgekommen ist um ihn dann in SD zu schauen, da HD immer noch kein Sendestandard ist, den man extra vergüten muss um ihn zu sehen..."

    Braucht man heutzutage einfach nicht mehr... bevor ich 12-18¤/Monat für HD Sender rausschmeiss, zahl ich lieber Prime und Netflix und hab die freie wahl...

  6. Re: Haben die TV -Streamer denn endlich HD?

    Autor: most 21.01.18 - 20:04

    Das frage ich mich auch. Zumal man die ÖR als Stream und Mediathek ganz gut abgedeckt bekommt. Ist zwar nicht alles dabei, aber meist handelt es bei den fehlenden Ausstrahlungsrechten per Stream um Filme, die bekomme ich wo anders ebenso.

    Ich spare mir die Kabelgebühr und Geld für IPTV und zahle lieber Netflix, Amazon und ab und zu 99 Cent für einen Film im Angebot bei diversen VOD Anbietern.

    Ich schaffe nicht mal einen Bruchteil des interessanten Material anzusehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. DÖHLER GmbH, Darmstadt
  3. BWI GmbH, Meckenheim
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim (Pfalz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

  1. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  2. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.

  3. The Outer Worlds im Test: Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums
    The Outer Worlds im Test
    Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums

    Ballern in der Ego-Perspektive plus klassisches Rollenspiel: Darum geht es in The Outer Worlds von Obsidian Entertainment (Fallout New Vegas). Beim Test hat sich das Abenteuer als schön kranker Spaß mit B-Movie-Charme entpuppt.


  1. 16:42

  2. 16:00

  3. 15:01

  4. 14:55

  5. 14:53

  6. 14:30

  7. 13:35

  8. 12:37