1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook: Nutzer sollen…

Pöbel bestimmt wer die Hexe ist

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Pöbel bestimmt wer die Hexe ist

    Autor: Anonymer Nutzer 21.01.18 - 09:44

    Hat schon im Mittelalter gut geklappt.

  2. "Pöbel" (deine Diktion) bestimmt welche Partei regiert

    Autor: Boa-Teng 21.01.18 - 12:54

    Nennt sich Demokratie. Scheint ja auch wunderbar zu funktionieren.

  3. Re: "Pöbel" (deine Diktion) bestimmt welche Partei regiert

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 21.01.18 - 13:19

    Boa-Teng schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nennt sich Demokratie. Scheint ja auch wunderbar zu
    > funktionieren.

    Ich wünsche mir ja, dass die Leute endlich damit aufhören, unreflektiert mit dem Begriff "Demokratie" um sich zu werfen. Innerhalb einer Gangsterbande können Dinge auch demokratisch entscheiden werden, womit sie aber immer noch nicht moralisch und/oder rechtlich in Ordnung sind.

    Und wer glaubt denn bitte allen Ernstes, dass Leute innerhalb ihrer Filterblase ihre "Hausmedien" als nicht vertrauenswürdig bewerten? Beispielsweise werden die Follower von Breitbart News (oder hierzulande PI-News) Facebook schon mitteilen, dass ihre faktenfernen Hetzblätter die vertrauenswürdigsten aller Zeiten ist.

    Das Einzige, was man dagegen tun könnte, ist Leute zu mobilisieren, die solche Blätter gar nicht lesen, weil sie sie verabscheuen. Aber es kann ja wohl nicht der Sinn der Sache sein, dass der gesellschaftliche Korrektiv selbst nicht objektive Bewertungen abgeben muss, um eine nicht objektive Bewertung zu korrigieren.

    Ganz davon zu schweigen, dass dieses Verfahren von jedermann genutzt werden wird, um gegnerische Medien zu diskreditieren. Das mag gegen etablierte Medien mit treuem Leserstamm aussichtslos sein, aber kleinere Projekte kann man problemlos bewertungstechnisch abschießen, wenn man nur genug Gesocks (also Leute ohne obige moralische Bedenken) zusammenbringt oder sich die Hilfe eines Fake-Account-Netzwerkes leisten kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Inbetriebnehmer (m/w/d)
    Dürr Systems AG, Goldkronach
  2. Scrum Master / Agile Coach / Agile Master (w/m/d)
    Method Park by UL, Erlangen
  3. Requirements Engineer Solvency II (m/w/d)
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf, Hamburg
  4. SAP Nachwuchsführungskraft als Entwicklungsleiter (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 107,19€ inkl. Direktabzug (Vergleichspreis 168,25€)
  2. (u.a. WD Blue 3D 1TB für 79€ statt 94,53€ im Vergleich, be quiet! Straight Power 11 850W für...
  3. (u.a. XFX Speedster SWFT 309 Radeon RX 6700 XT Core Gaming für 879€ + 6,99€ Versand)
  4. PC-Hardware, Zubehör und mehr zu reduzerten Preisen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
Canon
Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt

BKA: Das führt nur zu unnötigen Nachfragen
BKA
"Das führt nur zu unnötigen Nachfragen"

Eine Akte beweise: Das BKA wolle die Herkunft der Daten in den Encrochat- und Sky-ECC-Verfahren verschleiern, sagt der Anwalt Johannes Eisenberg. Nicht die einzige Wendung in den Fällen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Encrochat-Hack "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"
  2. BKA Präsident Bereits über 900 Verhaftungen durch Encrochat-Hack
  3. Kryptohandys Allein Berlin erwartet 650 Encrochat-Verfahren

IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner