1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft entwickelt "Direct…

"offenbar", "erste Gerüchte", "dürfte", "könnte"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "offenbar", "erste Gerüchte", "dürfte", "könnte"

    Autor: Mülli 21.06.06 - 13:56

    Alles nur Spekulationen, aber für einen kompletten Artikel reicht das offenbar. Sorry, aber das ist doch BILD-Niveau

  2. Re: "offenbar", "erste Gerüchte", "dürfte", "könnte"

    Autor: ck (Golem.de) 21.06.06 - 14:04

    Mülli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Alles nur Spekulationen, aber für einen kompletten
    > Artikel reicht das offenbar. Sorry, aber das ist
    > doch BILD-Niveau

    Ein Leser, der mit Sprache umzugehen weiß, wird mit eindeutig gekennzeichneten Spekulationen umzugehen wissen, die auf begründeten Fakten basieren. Wer Spekulationen als Fakten verpackt lesen oder die Welt simplifiziert dargestellt bekommen will, kann gerne die Boulevard-Magazine lesen. ;)

    Gruß
    Christian Klaß
    Golem.de

  3. Re: "offenbar", "erste Gerüchte", "dürfte", "könnte"

    Autor: Höh? 21.06.06 - 14:05

    ck (Golem.de) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mülli schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Alles nur Spekulationen, aber für einen
    > kompletten
    > Artikel reicht das offenbar.
    > Sorry, aber das ist
    > doch BILD-Niveau
    >
    > Ein Leser, der mit Sprache umzugehen weiß, wird
    > mit eindeutig gekennzeichneten Spekulationen
    > umzugehen wissen, die auf begründeten Fakten
    > basieren. Wer Spekulationen als Fakten verpackt
    > lesen oder die Welt simplifiziert dargestellt
    > bekommen will, kann gerne die Boulevard-Magazine
    > lesen. ;)
    >
    > Gruß
    > Christian Klaß
    > Golem.de
    >
    >

    Was?

    Verstehe ich nicht...

  4. Re: "offenbar", "erste Gerüchte", "dürfte", "könnte"

    Autor: Dr. 21.06.06 - 14:10

    Mülli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Alles nur Spekulationen, aber für einen kompletten
    > Artikel reicht das offenbar. Sorry, aber das ist
    > doch BILD-Niveau


    Nunja, wenn schon in der Stellenausschreibung für die Schnittstelle "Direct Physics" implizit Entwickler gesucht werden, sollte man nich die Scheunentore wie DU vor den Augen zuklappen ;)

  5. Re: "offenbar", "erste Gerüchte", "dürfte", "könnte"

    Autor: fischkuchen 21.06.06 - 14:13

    Höh? schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ck (Golem.de) schrieb:

    > Ein Leser, der mit Sprache
    > umzugehen weiß, wird
    > mit eindeutig
    > gekennzeichneten Spekulationen
    > umzugehen
    > wissen, die auf begründeten Fakten
    > basieren.
    > Wer Spekulationen als Fakten verpackt
    > lesen
    > oder die Welt simplifiziert dargestellt
    >
    > bekommen will, kann gerne die
    > Boulevard-Magazine
    > lesen. ;)

    >> Was?
    >
    > Verstehe ich nicht...
    >


    Es wurde extra so geschrieben, da es spekulativ ist. In Boulevardmagazinen wird gerne Spekulation als Tatsache geschrieben. Da stände dann kein offenbar, dürfte, könnte, drin. Jetzt kapiert? :)

    fischkuchen

  6. Re: "offenbar", "erste Gerüchte", "dürfte", "könnte"

    Autor: Mülli 21.06.06 - 14:23

    > Nunja, wenn schon in der Stellenausschreibung für
    > die Schnittstelle "Direct Physics" implizit
    > Entwickler gesucht werden, sollte man nich die
    > Scheunentore wie DU vor den Augen zuklappen ;)

    wäre ja das neueste dass stellenausschreibungen = zu besetzende stelle ist. im regelfall posten firmen doch nur stellenanzeigen, damit der aktionär den eindruck erhält der laden boome. eben vor allem auf der eigenen website

  7. Re: "offenbar", "erste Gerüchte", "dürfte", "könnte"

    Autor: Michael - alt 21.06.06 - 21:51

    Christian, Dein Kommentar ist klasse, aber nicht für jeder Mann verständlich. Wir können nur gemeinsam über das zu vermutende Verständnis von Physik und des hier in Frage kommenden schmalen Ausschnittes schmunzeln. Allerdings rate ich vom Vergleich zum Bidlzeitungsnivea ab, denn dazu gibts mehrere Aspekte. Aber wollen wir die Leserschaft nicht überfordern.


    ck (Golem.de) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mülli schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Alles nur Spekulationen, aber für einen
    > kompletten
    > Artikel reicht das offenbar.
    > Sorry, aber das ist
    > doch BILD-Niveau
    >
    > Ein Leser, der mit Sprache umzugehen weiß, wird
    > mit eindeutig gekennzeichneten Spekulationen
    > umzugehen wissen, die auf begründeten Fakten
    > basieren. Wer Spekulationen als Fakten verpackt
    > lesen oder die Welt simplifiziert dargestellt
    > bekommen will, kann gerne die Boulevard-Magazine
    > lesen. ;)
    >
    > Gruß
    > Christian Klaß
    > Golem.de
    >
    >


  8. Re: "offenbar", "erste Gerüchte", "dürfte", "könnte"

    Autor: fischkuchen 21.06.06 - 22:26

    Michael - alt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Christian, Dein Kommentar ist klasse, aber nicht
    > für jeder Mann verständlich. Wir können nur
    > gemeinsam über das zu vermutende Verständnis von
    > Physik und des hier in Frage kommenden schmalen
    > Ausschnittes schmunzeln. Allerdings rate ich vom
    > Vergleich zum Bidlzeitungsnivea ab, denn dazu
    > gibts mehrere Aspekte. Aber wollen wir die
    > Leserschaft nicht überfordern.
    >

    Der Bildzeitungsvergleich kam von Mülli. Jedermann heisst das, und schliesst auch Frauen ein :P
    Wobei jeder Mann nur Männer meint.
    Und ob er mit dem Vereinfachen jetzt die Physik in den Spielen, oder die Gerüchte als Fakten darstellende Boulevardpresse meint...



    fischkuchen

  9. Re: "offenbar", "erste Gerüchte", "dürfte", "könnte"

    Autor: Michael - alt 22.06.06 - 12:16

    fischkuchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Michael - alt schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Christian, Dein Kommentar ist klasse, aber
    > nicht
    > für jeder Mann verständlich. Wir können
    > nur
    > gemeinsam über das zu vermutende
    > Verständnis von
    > Physik und des hier in Frage
    > kommenden schmalen
    > Ausschnittes schmunzeln.
    > Allerdings rate ich vom
    > Vergleich zum
    > Bidlzeitungsnivea ab, denn dazu
    > gibts mehrere
    > Aspekte. Aber wollen wir die
    > Leserschaft
    > nicht überfordern.
    >
    > Der Bildzeitungsvergleich kam von Mülli. Jedermann
    > heisst das, und schliesst auch Frauen ein :P
    > Wobei jeder Mann nur Männer meint.
    Das war die Absicht..... Wollte die Frauen im Vorfeld besänftigen und ihnen die angenommene Kommunikations- und Verständnisstärke zumuten ;-)

    > Und ob er mit dem Vereinfachen jetzt die Physik in
    > den Spielen, oder die Gerüchte als Fakten
    > darstellende Boulevardpresse meint...
    Ich bin sicher, er meint das Richtige.....

    >
    >
    > fischkuchen


  10. Re: "offenbar", "erste Gerüchte", "dürfte", "könnte"

    Autor: fischkuchen 22.06.06 - 12:51

    Michael - alt schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > > Und ob er mit dem Vereinfachen jetzt die
    > Physik in
    > den Spielen, oder die Gerüchte als
    > Fakten
    > darstellende Boulevardpresse meint...
    >
    > Ich bin sicher, er meint das Richtige.....

    Und das wäre? :D


    fischkuchen

  11. Re: "offenbar", "erste Gerüchte", "dürfte", "könnte"

    Autor: Michael - alt 22.06.06 - 14:25

    fischkuchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Michael - alt schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Christian, Dein Kommentar ist klasse, aber
    > nicht
    > für jeder Mann verständlich. Wir können
    > nur
    > gemeinsam über das zu vermutende
    > Verständnis von
    > Physik und des hier in Frage
    > kommenden schmalen
    > Ausschnittes schmunzeln.
    > Allerdings rate ich vom
    > Vergleich zum
    > Bidlzeitungsnivea ab, denn dazu
    > gibts mehrere
    > Aspekte. Aber wollen wir die
    > Leserschaft
    > nicht überfordern.
    >
    > Der Bildzeitungsvergleich kam von Mülli. Jedermann
    > heisst das, und schliesst auch Frauen ein :P
    > Wobei jeder Mann nur Männer meint.
    > Und ob er mit dem Vereinfachen jetzt die Physik in
    > den Spielen, oder die Gerüchte als Fakten
    > darstellende Boulevardpresse meint...
    >
    > fischkuchen

    Nunja, die Vereinfachung der Physik würde mich schon sehr interessieren..... Das müssten ja bahnbrechende neue Methoden sein. Die Algorithmen sind seit Jahrzehnten bekannt und werden überall angewandt. Also kanns das wohl nicht sein.

    Gerüchte und Fakten, das ist schon so eine Sache. Es gibt Fakten die tatsächlich Gerüchte sind; die Unterscheidung zu treffen, ist sehr schwierig....... ;-)


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STRABAG AG, Wien (Österreich)
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  3. AWEK GmbH, Hamburg-Hammerbrook
  4. Campact e.V., deutschlandweit (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€
  2. (u. a. Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying Light - The Following Enhanced...
  3. (u. a. Heavy Rain für 8,99€, Beyond: Two Souls für 8,99€, Detroit: Become Human für 24...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen