1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › TS-x77: Qnaps NAS mit AMDs Ryzen…

Wunsch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wunsch

    Autor: gaelic 24.01.18 - 11:10

    <= 15W (ohne Platten) NAS mit ECC-RAM und 2-4 Einschüben

  2. Re: Wunsch

    Autor: cnMeier 24.01.18 - 12:24

    -> DIY mit FreeNAS ;-)

  3. Re: Wunsch

    Autor: gaelic 24.01.18 - 14:09

    Sag mir ein Mainboard und ich bin dabei.

    Leider sind das entweder alles Boards:
    - mit hoffnungslos veraltete Atom Prozessoren (die meisten aus der defekten C2000 Serie)
    - koennen kein ECC
    oder
    - brauchen weit mehr als 15W (oder auch 20W)

  4. Re: Wunsch

    Autor: johnDOE123 24.01.18 - 14:10

    15w mit virtualisierung und mehreren HDDs halte ich derzeitig für kaum möglich

    vor ca 2 jahren für ~2800¤ gebaut:
    Xeon E5 1620v4 8x3,5GHz
    4x 16GB Samsung DDr4-2133 reg. ECC Ram
    8x 3tb WD Red
    2x 32gb SSD
    2x 128gb SSd
    LSI HBA 8x Sata

    im idle bin ich um die 60w. Sobald daten hin und her geschoben werden oder eine Windows VM läuft geht es hoch auf 120

  5. Re: Wunsch

    Autor: jkrakenda 24.01.18 - 17:04

    Habe einen HP Microserver Gen8, verbraucht im Idel unter vmware esxi ~27w ohne hdds.

    Bestückt mit 2x4gb DDR3 ECC und einem Celeron G1610T. Reicht für 2-3 kleine Linux Maschienen oder Winserver 2016 locker aus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Nicolay GmbH, Nagold
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. AKDB, München
  4. PSI Software AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

  1. Vodafone-Chef: USA schadet mit Huawei-Ausschluss nur Europa
    Vodafone-Chef
    USA schadet mit Huawei-Ausschluss nur Europa

    Europa verschwendet mit der Sicherheitsdebatte um Huawei und 5G laut dem Vodafone-Chef kostbare Zeit. Das nützt am Ende nur den USA sowie China und behindert den Netzausbau in Europa.

  2. Überwachungspaket: Verfassungsgericht verbietet österreichischen Bundestrojaner
    Überwachungspaket
    Verfassungsgericht verbietet österreichischen Bundestrojaner

    Ermittler sollten in Österreich heimlich in eine Wohnung eindringen dürfen, um einen Bundestrojaner zu installieren. Diese Praxis sowie die Überwachung von Autofahrern wurden nun vor Gericht gestoppt.

  3. Square Enix: Megaprojekt Final Fantasy 7 Remake ist nicht PS4-exklusiv
    Square Enix
    Megaprojekt Final Fantasy 7 Remake ist nicht PS4-exklusiv

    Die Originalversion von Final Fantasy 7 erschien zuerst für Playstation und als Überraschung ein Jahr später auch für Windows-PC. Das könnte sich beim Remake wiederholen, das entgegen ersten Informationen nur ein Jahr lang PS4-exklusiv vermarktet wird.


  1. 17:13

  2. 16:57

  3. 16:45

  4. 16:29

  5. 16:11

  6. 15:54

  7. 15:32

  8. 14:53