1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wii - Nintendo-Chef will GameCube-Fehler…
  6. Thema

Die Wii Käufer bekommen nichts geschenkt ^^

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: nintendo Wii

    Autor: blablubb 21.09.06 - 19:51

    ja kann man und auserdem über die virtual console noch NES, SNES, N64, Megadrive und turbografix spiele die man sich dort für 5€(nes) bis 10€(N64) runterladen kann, oder teilweise als beigaben bei Wii spielen bekommt.

    ach und zum thema man bekommt nix geschenkt, wii wird trotzdem deutlich billiger sein als XB360 oder PS3

  2. Re: nintendo Wii

    Autor: Bibabuzzelmann 21.09.06 - 19:54

    blablubb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja kann man und auserdem über die virtual console
    > noch NES, SNES, N64, Megadrive und turbografix
    > spiele die man sich dort für 5€(nes) bis 10€(N64)
    > runterladen kann, oder teilweise als beigaben bei
    > Wii spielen bekommt.
    >
    > ach und zum thema man bekommt nix geschenkt, wii
    > wird trotzdem deutlich billiger sein als XB360
    > oder PS3

    Für 15€ mehr gibts schon die Xbox360, also von deutlich, kann keine Rede sein lol

  3. Re: Die Wii Käufer bekommen nichts geschenkt ^^

    Autor: Bibabuzzelmann 21.09.06 - 19:56

    LessiLeckSie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > doch denn spas

    Was du sage, Lessly ? *g

  4. Re: Milchmädchenrechnung

    Autor: Bibabuzzelmann 21.09.06 - 20:00

    ti4 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe hier noch immer eine gute alte
    > Geforce4-TI Grafikkarte und kann damit alle
    > aktuellen Spiele ohne probleme zocken.

    Bahaha, die hatte ich auch mal, erzähl hier keine Märchen ^^

    > Oky...vielleicht muss Einschnitte bei Detailstufe und
    > Auflösung in Kauf nehmen, aber das ist mir so
    > ziemlich egal.

    Wart mal bis, dich die Grafiksucht packt....da kann das Spiel schon ne gute Ecke besser rüber kommen, ist jetzt auf kein bestimmtes Spiel bezogen *g

  5. Re: nintendo Wii

    Autor: totoooo 30.09.06 - 21:58

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blablubb schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ja kann man und auserdem über die virtual
    > console
    > noch NES, SNES, N64, Megadrive und
    > turbografix
    > spiele die man sich dort für
    > 5€(nes) bis 10€(N64)
    > runterladen kann, oder
    > teilweise als beigaben bei
    > Wii spielen
    > bekommt.
    >
    > ach und zum thema man bekommt
    > nix geschenkt, wii
    > wird trotzdem deutlich
    > billiger sein als XB360
    > oder PS3
    >
    > Für 15€ mehr gibts schon die Xbox360, also von
    > deutlich, kann keine Rede sein lol
    >


    Ja ein halbes Jahr nach dem WII release wird er auch nicht mehr 249 kosten dann geht die preisschehre wieder weiter auf.

  6. Re: Milchmädchenrechnung

    Autor: Bolk 20.10.06 - 20:15

    Gast123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du irrst dich, sowohl MS als auch Sony zahlen
    > drauf um den Preis zu senken. Bei diesem Geschäft
    > geht es zuallererst um Marktanteilek, Gewinn macht
    > man über die Spiele. Und je mehr Anteil man hat
    > umso eher werden Excluivtitel produziert, die dann
    > wieder die HArdwareverkäufe ankurbeln usw.
    > Letzendlich verkauft man somit noch mehr Games
    > uswusw

    Da frag ich mich aber, wieso denn M$ und Sony so teuer produzieren?
    Haben doch absolut keine Innovationen im System.
    xBox360 und PS3 haben doch im Vergleich zum Vorgänger nur nen schnelleren Prozessor und ne schnellere Grafikkarte reingeklatscht bekommen, und das soll schon ausreichen, um eine Next Generation Konsole zu sein?

    Ich warte ja eigentlich nur darauf, daß M$ und Sony den Wii-Controller nachbauen, wie einst beim Thumbstick und beim Rumble-Effekt.
    Wenn ich nur daran denke, daß der aktuelle Sony-PS2-Controller eigentlich nur ein weiterentwickeltes SNES-Gamepad ist.... *lol*

  7. Re: Die Wii Käufer bekommen nichts geschenkt ^^

    Autor: Wiinatiker 11.11.06 - 20:50

    Also ich bezahle lieber für etwas und habe das was ich will, als dass ich etwas "geschenkt" bekomme, was ich nicht will. Oder kauft ihr lieber Sachen, die Ihr nicht braucht, nur weil der Preis unter den Produktionskosten liegt? Na dann los, dann kauft mal alle alten Lagerbestände von Elektronikschrott, den keiner mehr will, weil ist ja sozusagen geschenkt.

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Herstellungskosten des Wii sollen unter den
    > Verkaufspreisen liegen, ich mit meiner Xbox360
    > habe somit vom Bill wenigstens ca.100€ geschenkt
    > bekommen :OP
    >
    > Es lebe MS *fg*


  8. Re: Die Wii Käufer bekommen nichts geschenkt ^^

    Autor: The Lord 18.12.06 - 15:43

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Herstellungskosten des Wii sollen unter den
    > Verkaufspreisen liegen, ich mit meiner Xbox360
    > habe somit vom Bill wenigstens ca.100€ geschenkt
    > bekommen :OP
    >
    > Es lebe MS *fg*

    Wenn ich so nen Quatsch lese ;-P
    Klar, Microsoft "schenkt" dir 100 EUR.

    Selbstverständlich musste Microsoft den Verkaufspreis des "Microsoft PC in Konsolen-Hülle" 360 unter die Produktionskosten senken.
    Würde MS zum Produktionspreis verkaufen würde selbst der verblendetste MS-Fan nichtmehr einsehen, warum er den "PC auf dem nur Spiele laufen" 360 einem regulären Standard-PC zum selben Preis vorziehen sollte. Besonders weil er ja wirklich nix kann, was ein PC nicht auch könnte (Internet, Game-Pads per USB, DVD schauen usw).

    Bei der Wii allerdings erhalte ich ein Unterhaltungs-System zu einem unglaublich günstigen Preis MIT nem echt witzigen Multiplayer-Spiel gleich dabei.
    Dazu die wirklich revolutionäre Steuerung die selbst Nicht-Zocker hinterm Ofen hervorlocken kann.

    Wer das neue Zelda - Twilight Princess schon gespielt hat wird mir zustimmen, dass es ein so geiles Game einfach noch nicht gab. Echt nich... ne... definitiv nicht..! Und das als Launch-Titel.
    Für gerade mal 309 EUR (Wii + Zelda) hab ich Spielspaß bis tief ins nächste Jahr gebucht.

    Hab ich mal grade keinen Bock zu zocken, dann maile ich mit der Wii ein paar Kumpels an, schick ihnen meine neuesten Highscores rüber und warte auf Feedback :)
    Meine Clique ist auf meiner Wii ohnehin bereits in Form von Mii's voll vertreten. Diskussionen, welcher Mii denn nun am besten getroffen ist, weiten sich sogar auf den wochenendlichen Party-Besuch aus. Und am nächsten Zockerabend kann man seinem Kumpel dann im Boxring die Meinung "sagen" :)

    Gestern hab ich mir übrigens Solomon's Key (NES, 5 EUR) runtergeladen.
    Unglaublich geiles Spiel, kann ich allen Wii-Besitzern wärmstens empfehlen.


    DAS soll Microsoft mal nachmachen. Sony hat sich mit dem verpassten Weihnachtsgeschäft (dank der extrem nötigen Blue-Ray-Technologie ;) ja bereits selbst ausgenockt. Wie zuvorkommend :)

  9. Re: Die Wii Käufer bekommen nichts geschenkt ^^

    Autor: Master355 20.12.06 - 12:45

    The Lord schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Herstellungskosten des Wii sollen unter
    > den
    > Verkaufspreisen liegen, ich mit meiner
    > Xbox360
    > habe somit vom Bill wenigstens
    > ca.100€ geschenkt
    > bekommen :OP
    >
    > Es
    > lebe MS *fg*
    >
    > Wenn ich so nen Quatsch lese ;-P
    > Klar, Microsoft "schenkt" dir 100 EUR.
    >
    > Selbstverständlich musste Microsoft den
    > Verkaufspreis des "Microsoft PC in Konsolen-Hülle"
    > 360 unter die Produktionskosten senken.
    > Würde MS zum Produktionspreis verkaufen würde
    > selbst der verblendetste MS-Fan nichtmehr
    > einsehen, warum er den "PC auf dem nur Spiele
    > laufen" 360 einem regulären Standard-PC zum selben
    > Preis vorziehen sollte. Besonders weil er ja
    > wirklich nix kann, was ein PC nicht auch könnte
    > (Internet, Game-Pads per USB, DVD schauen usw).
    >
    > Bei der Wii allerdings erhalte ich ein
    > Unterhaltungs-System zu einem unglaublich
    > günstigen Preis MIT nem echt witzigen
    > Multiplayer-Spiel gleich dabei.
    > Dazu die wirklich revolutionäre Steuerung die
    > selbst Nicht-Zocker hinterm Ofen hervorlocken
    > kann.
    >
    > Wer das neue Zelda - Twilight Princess schon
    > gespielt hat wird mir zustimmen, dass es ein so
    > geiles Game einfach noch nicht gab. Echt nich...
    > ne... definitiv nicht..! Und das als
    > Launch-Titel.
    > Für gerade mal 309 EUR (Wii + Zelda) hab ich
    > Spielspaß bis tief ins nächste Jahr gebucht.
    >
    > Hab ich mal grade keinen Bock zu zocken, dann
    > maile ich mit der Wii ein paar Kumpels an, schick
    > ihnen meine neuesten Highscores rüber und warte
    > auf Feedback :)
    > Meine Clique ist auf meiner Wii ohnehin bereits in
    > Form von Mii's voll vertreten. Diskussionen,
    > welcher Mii denn nun am besten getroffen ist,
    > weiten sich sogar auf den wochenendlichen
    > Party-Besuch aus. Und am nächsten Zockerabend kann
    > man seinem Kumpel dann im Boxring die Meinung
    > "sagen" :)
    >
    > Gestern hab ich mir übrigens Solomon's Key (NES, 5
    > EUR) runtergeladen.
    > Unglaublich geiles Spiel, kann ich allen
    > Wii-Besitzern wärmstens empfehlen.
    >
    > DAS soll Microsoft mal nachmachen. Sony hat sich
    > mit dem verpassten Weihnachtsgeschäft (dank der
    > extrem nötigen Blue-Ray-Technologie ;) ja bereits
    > selbst ausgenockt. Wie zuvorkommend :)
    Klar das Wii kostet nicht viel aber es gibt Mängel bei Wii
    die Grafik von liegt nur knapp über den Gamecub.
    Dazu gibt auch nicht so viele berauschende Spieltiteln.
    Und man hat nicht so viel von der Steuerung.
    Im großem und ganzem die Wii ist die mittelmaß

  10. Re: Die Wii Käufer bekommen nichts geschenkt ^^

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 20.12.06 - 12:47

    Master355 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im großem und ganzem die Wii ist die mittelmaß

    Deine 'Argumentation' übrigens auch.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  11. Re: Die Wii Käufer bekommen nichts geschenkt ^^

    Autor: FranUnFine 20.12.06 - 12:49

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Master355 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Im großem und ganzem die Wii ist die
    > mittelmaß
    >
    > Deine 'Argumentation' übrigens auch.

    Immerhin kann ich mir nach seinem Post jetzt vorstellen, das diese unverständlichen Spam-Mails tatsächlich von Menschen geschrieben werden und nicht nur computergenrierter Stuss sind. Ist allerdings eine wenig erbauliche Feststellung. Sind bestimmt alles ausgebeutete Chinesen in Spam-Sweatshops.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  12. Re: Die Wii Käufer bekommen nichts geschenkt ^^

    Autor: The Lord 20.12.06 - 15:20

    Master355 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Klar das Wii kostet nicht viel aber es gibt Mängel
    > bei Wii
    > die Grafik von liegt nur knapp über den Gamecub.

    Dass die Grafik der Wii nicht an X-Box 360/PS3 grenzt ist kein Mangel, sondern Konzept.
    Die Wii ist nicht dafür gedacht, die beste Grafik zu haben. Wer braucht noch ne dritte High-End-Grafik-Maschine? Bessere Grafik ist das-was-es-schon-früher-gab-nur-besser. Wer ne XBox 360 oder ne PS3 anschaltet und sagt, "boah, sowas hab ich ja noch nie gesehen", der lügt.

    Die Wii überzeugt durch innovative, neue Features. Und die machen Spass.

    > Dazu gibt auch nicht so viele berauschende
    > Spieltiteln.

    Achtung: "Mehr Titel" heißt nicht gleich "mehr gute Titel".

    Zähl mal die "berauschenden" Spieletitel anderer Konsolen und vergleiche. Du wirst überrascht sein.

    > Und man hat nicht so viel von der Steuerung.

    Schon ausprobiert? Ich denke, man hat viel davon. Früher hat mich Tennis nicht begeistern können. Jetzt hab ich endlich WIRKLICHE Ballkontrolle.
    Und ich bin gespannt auf die ersten richtigen Ego-Shooter. Endlich ist das mit-Analogstick-brauch-ich-ne-Minute-um-mich-umzudrehen -Problem lösbar.

    > Im großem und ganzem die Wii ist die mittelmaß

    Wie kann sie Mittelmaß sein, wenn es was vergleichbares nie vorher gab..?


    Gruß,

    The Lord

  13. Re: nintendo Wii

    Autor: Mad-Link 28.12.07 - 02:01

    totoooo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > blablubb schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ja kann man und auserdem
    > über die virtual
    > console
    > noch NES, SNES,
    > N64, Megadrive und
    > turbografix
    > spiele
    > die man sich dort für
    > 5€(nes) bis
    > 10€(N64)
    > runterladen kann, oder
    >
    > teilweise als beigaben bei
    > Wii spielen
    >
    > bekommt.
    >
    > ach und zum thema man
    > bekommt
    > nix geschenkt, wii
    > wird trotzdem
    > deutlich
    > billiger sein als XB360
    > oder
    > PS3
    >
    > Für 15€ mehr gibts schon die
    > Xbox360, also von
    > deutlich, kann keine Rede
    > sein lol
    >
    > Ja ein halbes Jahr nach dem WII release wird er
    > auch nicht mehr 249 kosten dann geht die
    > preisschehre wieder weiter auf.
    >
    Und ich muß mich nicht rumärgern mehr auch wen ne wii nich der superduper toster ist habe ich spaß ohne ende mit x360 ist unausgereift und reienweise defekt ich weiß wovon ich rede 3 reperraturen in 6 monaten is schon heftig und PS3 hm der markt is noch nich reif mit dvd konnte ps2 mehr als punkten aber die blauen scheiben setzen noch nicht den nenesweten punkt klar hat jeder sein lieblings game und ist wieder auf die endsprechende konsole angewiesen aber jetzt mal im ernst reden wir hier noch von konsolen?
    oder getarnte PC die für immer auf dem gleichen stand bleiben?
    grafik hin oder her fun ist es was man will und ich habe ihn in der wii gefunden und jetzt mal noch als nachtrag um ne wii zu geniessen brauch ich keine LCD klotze die anderen können auch erst damit alles geben um das wow erlebnis zu geben oder?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  3. Berliner Wasserbetriebe, Berlin
  4. Universitätsklinikum Münster, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme