Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Core OS: Microsoft plant…

Ein richtig schönes Core Only wäre toll

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein richtig schönes Core Only wäre toll

    Autor: Golressy 28.01.18 - 12:40

    Ein Kernel. Ein Explorer mit Startmenü.
    Kein Cortana oder anderer Schnickschnack und mehr nicht. Total ohne Ballast.

    Das wäre mein perfektes Windows.

  2. Re: Ein richtig schönes Core Only wäre toll

    Autor: the-fred 28.01.18 - 12:58

    Sowas ähnliches gibt es mit der ltsb Version. Da sind zumindest der ganze App und Cortana Quatsch nicht mit an Board.

    Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum. ->
    Irren ist menschlich, aber auf Irrtümern zu bestehen ist teuflisch.

  3. Re: Ein richtig schönes Core Only wäre toll

    Autor: jayjay 28.01.18 - 12:59

    Golressy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Kernel. Ein Explorer mit Startmenü.
    > Kein Cortana oder anderer Schnickschnack und mehr nicht. Total ohne
    > Ballast.
    >
    > Das wäre mein perfektes Windows.


    Wie jetzt? Du möchtest selbst entscheiden welche Software auf deinem Computer läuft, wofür du ihn einsetzt und nicht ausspioniert werden? Das geht mal gar nicht. ;)

  4. Re: Ein richtig schönes Core Only wäre toll

    Autor: burzum 28.01.18 - 13:22

    jayjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie jetzt? Du möchtest selbst entscheiden welche Software auf deinem
    > Computer läuft, wofür du ihn einsetzt und nicht ausspioniert werden? Das
    > geht mal gar nicht. ;)

    Oh und du meinst eine Großmutter / Eltern entscheiden selbtständig bei der Installation von Linux Mutant X das sie keinen Firefox wollen und das diverse Anwendungen keine Telemetrie senden? :D Letzteren Punkt gibt es auch bei Open Source, man wird nur direkter gefragt.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  5. Re: Ein richtig schönes Core Only wäre toll

    Autor: LiPo 28.01.18 - 17:56

    firefox kann man unter mutant x im gegensatz zum ie, cortana und dergleichen unter windows deinstallieren.
    da kann man die von microsoft aufgezwungenen anwendungen ja noch nicht mal beenden.

  6. Re: Ein richtig schönes Core Only wäre toll

    Autor: bombinho 28.01.18 - 21:55

    LiPo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > firefox kann man unter mutant x im gegensatz zum ie, cortana und
    > dergleichen unter windows deinstallieren.
    > da kann man die von microsoft aufgezwungenen anwendungen ja noch nicht mal
    > beenden.

    Ich bin da fast heilfroh darueber. Edge ist doch eine Zumutung. Edge kann man nicht nur nicht fein einstellen es ignoriert auch noch die via IE gesetzten Einstellungen.
    Da ist ganz klar, wohin die Reise gehen soll. Ein Browser, der nur darstellt, ob der Nutzer will oder nicht.

    Ich habe noch keinen anderen Browser gefunden, den man so praezise einstellen kann wie den IE. Allerdings gibt es leider keine Abfrage, ob etwas in die White List eingefuegt werden soll, muss man alles noch von Hand machen, dafuer brauche ich keinerlei zusaetzlichen Browserextensions. Alle meine Wuensche lassen sich mit Bordmitteln erfuellen.

    Die anderen Groessen auf dem Browsermarkt nutze ich nur fuer bestimmte Aufgaben.

  7. Re: Ein richtig schönes Core Only wäre toll

    Autor: RicoBrassers 29.01.18 - 08:24

    bombinho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es ignoriert auch noch die via IE gesetzten Einstellungen.

    Ja, ist doch auch logisch. Sind schließlich zwei verschiedene Anwendungen.
    Oder erwartest du auch, dass die Einstellungen, die du im IE setzt, auch automatisch im Firefox, Photoshop, Gimp, Outlook, Thunderbird, etc. übernommen werden?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  3. Hong Kong Economic and Trade Office, Berlin
  4. ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,53€ (Exklusiv!) @ ubi.com
  2. 25,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. MSI MPG Z390 Gaming Edge AC für 149,90€, MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC für 180,90€)
  4. (u. a. Sandisk Ultra 400 GB microSDXC für 56,90€, Verbatim Pinstripe 128-GB-USB-Stick für 10...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
      UMTS
      3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

      Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

    2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
      P3 Group
      Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

      Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

    3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
      Mecklenburg-Vorpommern
      Funkmastenprogramm verzögert sich

      Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


    1. 18:00

    2. 18:00

    3. 17:41

    4. 16:34

    5. 15:44

    6. 14:42

    7. 14:10

    8. 12:59