1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: Gesetzentwurf gegen verklebte Akkus…

Oh je.....

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oh je.....

    Autor: McWiesel 28.01.18 - 14:23

    dann ist die Zeit der superflachen Smartphones wohl vorbei. Die neuen Handys sehen dann ja sicherlich wieder aus wie das Nokia 3210. Hilfe, ob wir das überleben?

    Das war doch immer das Argument der Hersteller für ein fest verbauten Akku .. man kann 1mm Gehäusetiefe einsparen, was ja anscheinend alle Kunden ja als absolutes Kaufkriterium sehen..

  2. Re: Oh je.....

    Autor: Anonymer Nutzer 28.01.18 - 14:36

    Von mir aus kann ein Handy auch 1,5 cm dick sein. Wenn dafür der Akku mehrere Tage hält UND austauschbar wäre. Ich brauche mein Handy beruflich sehr viel. Ich muss es (Galaxy S8) mehrmals am Tag aufladen. Ich bezweifle das der Akku 2 Jahre halten wird.
    Mein nächstes Handy wird auch nur noch einen wechselbaren Akku haben. Ich brauche keine hohe Performance sondern einen wechselbaren und leistungsstarken Stromspeicher. 10 Ah wären für mich sinnvoll. Und BITTE keine Gehäuse mehr aus Glas!

  3. Re: Oh je.....

    Autor: t.zehnder 28.01.18 - 14:37

    Ich hab nie begriffen warum ein besonders flaches Gerät so interessant zu sein scheint. Im Gegenteil empfinde ich sehr flache Bauweise häufig sogar als unhandlich.

    Allerdings habe ich generell einen untypischen Geschmack, da mir auch die immer größer werdenden Displays nicht gefallen. Ich will lieber wieder wirklich kleine Highend-Geräte, die aktuell im Grunde nicht existieren.

  4. Re: Oh je.....

    Autor: RheinPirat 28.01.18 - 14:52

    Ich habe mir mein letztes Telefon auch nach dem Akku und grösse gekauft.

    5300 mAh und 6.44''. Reicht für 4-5 Tage und 9-12 Std. screen on time.

  5. Re: Oh je.....

    Autor: mrgenie 28.01.18 - 15:00

    Dr. Psycho Path schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von mir aus kann ein Handy auch 1,5 cm dick sein. Wenn dafür der Akku
    > mehrere Tage hält UND austauschbar wäre. Ich brauche mein Handy beruflich
    > sehr viel. Ich muss es (Galaxy S8) mehrmals am Tag aufladen. Ich bezweifle
    > das der Akku 2 Jahre halten wird.
    > Mein nächstes Handy wird auch nur noch einen wechselbaren Akku haben. Ich
    > brauche keine hohe Performance sondern einen wechselbaren und
    > leistungsstarken Stromspeicher. 10 Ah wären für mich sinnvoll. Und BITTE
    > keine Gehäuse mehr aus Glas!

    Fuer mein iPhone habe ich mir eine Huelle mit Extraakku gekauft.
    https://www.iphone-x-zubehoer.de/iphone-hulle-mit-akku-1byone-review/

    das entspricht Ihr Wunsch nach mehr Speicher und dabei etwas groesseren Telefon.

    Fuer Samsung gibt es bestimmt dassselbe.

    Ich habe meins damit ich auch bei -10 Stunden im Berg bleiben kann mit GPS und LTE eingeschaltet.

    Das iPhone schaltet sonst innerhalb von 20 Minuten ab aber mit Zusatzakku haelt es Stunden! :)

  6. Re: Oh je.....

    Autor: ldlx 28.01.18 - 15:01

    Dafür müsste wohl wieder effizient programmiert werden oder auf manche Gimmicks (wie etwa 4K bei 5") verzichtet werden.

    Ich wünsche mir auch wieder Smartphones mit kleinem Display (<4"), die bei weniger als 1000 mAh 3-4 Tage durchhalten. Oh wait, die gabs schon mal, mit durch den Nutzer wechselbarem Akku.

  7. Re: Oh je.....

    Autor: fafi 28.01.18 - 15:10

    kleine Umfrage:
    wie viel % der Leser hier sind männlich :P
    Ich bin zwar auch männlich - aber ich glaube Frauen kaufen flache Smartphones weil man die im Club dann in die Potasche stecken kann und somit die Handtasche des Universums an der Gardrobe abgeben kann :P

  8. Re: Oh je.....

    Autor: ldlx 28.01.18 - 15:17

    und dann gibts wieder bendgate...

  9. Re: Oh je.....

    Autor: robinx999 28.01.18 - 15:18

    fafi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kleine Umfrage:
    > wie viel % der Leser hier sind männlich :P
    > Ich bin zwar auch männlich - aber ich glaube Frauen kaufen flache
    > Smartphones weil man die im Club dann in die Potasche stecken kann und
    > somit die Handtasche des Universums an der Gardrobe abgeben kann :P

    Bin zwar ein Mann, aber in die Po Tasche würde ich mein Smartphone nicht stecken wollen, da man darauf sitzt und generell die Gefahr des Diebstahls da vermutlich höher ist wie vorne (und mein Smartphone passt problemlos in die vordere Jeans Hosentasche und dass könnte auch problemlos dicker sein.

  10. Re: Oh je.....

    Autor: Anonymer Nutzer 28.01.18 - 15:22

    Dr. Psycho Path schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 10 Ah wären für mich sinnvoll. Und BITTE
    > keine Gehäuse mehr aus Glas!

    ich hab so eins von oukitel, hält bei mir 5 tage durch. außerdem ist es rugged und wasserdicht.
    nachteil: es ist groß, schwer und dick - so wie ich ;P

  11. Re: Oh je.....

    Autor: Nogul 28.01.18 - 15:36

    Die Akkulaufzeit schein ein höchst unterschiedliches Erlebnis zu sein.

    Mein Handy, mit dem ich bequem über den Tag kommen, vielleicht sogar ein Tag und bis zum nächsten Abend wenn ich einmal vergesse zu laden war nach weniger als 12h platt als ich in einem Gebiet unterwegs war mit extrem schlechten Empfang.

    Insgesamt bin ich zufrieden mit der Laufzeit. Eher würde ich mir schnelleres Laden wünschen. Statt eine Stunde nur eine Minute. Damit wäre für mich das Akkuproblem "gelöst".

  12. Re: Oh je.....

    Autor: Axido 28.01.18 - 15:40

    fafi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kleine Umfrage:
    > wie viel % der Leser hier sind männlich :P
    > Ich bin zwar auch männlich - aber ich glaube Frauen kaufen flache
    > Smartphones weil man die im Club dann in die Potasche stecken kann und
    > somit die Handtasche des Universums an der Gardrobe abgeben kann :P

    Sicher, dass sich eine Frau im Club ein Handy in die Potasche stecken würde? Wenn man dort hingeht, achtet man üblicherweise auf Ästhetik. Und da kann das Handy noch so flach sein, die Rundung ist trotzdem hin. Abgesehen eben davon, dass durch die geringe Dicke die Gefahr des ungewollten Verschleißes zunimmt.

    Jedenfalls wäre mir eine Entwicklung zu Smartphones, bei denen man mal mit Haltbarkeit und Ausdauer (und dadurch bedingt mit physischer Größe) protzen kann, anstatt irgendwelche unpraktischen Designentscheidungen vorgesetzt zu bekommen, erheblich lieber. "Hey, schau dir dieses große mächtige Gerät hier an. Und was hast du? So einen abgehalfterten Hungerhaken von einem Smartphone, der nicht mal zehn Stunden durchhält."

    Man sollte das Smartphone wohl mehr zum Phallussymbol machen als bisher. Und schon würde jeder Mann nur noch das größte und dickste haben wollen. :D

  13. Re: Oh je.....

    Autor: McWiesel 28.01.18 - 16:12

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fafi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > kleine Umfrage:
    > > wie viel % der Leser hier sind männlich :P
    > > Ich bin zwar auch männlich - aber ich glaube Frauen kaufen flache
    > > Smartphones weil man die im Club dann in die Potasche stecken kann und
    > > somit die Handtasche des Universums an der Gardrobe abgeben kann :P
    >
    > Bin zwar ein Mann, aber in die Po Tasche würde ich mein Smartphone nicht
    > stecken wollen, da man darauf sitzt und generell die Gefahr des Diebstahls
    > da vermutlich höher ist wie vorne (und mein Smartphone passt problemlos in
    > die vordere Jeans Hosentasche und dass könnte auch problemlos dicker sein.

    Schon mal die Vordertaschen der meisten Damenhosen gesehen? Da passt (sofern überhaupt vorhanden) absolut gar nix rein, das ist in aller Regel nur "Deko".

    Wenn eine Frau ohne Handtasche unterwegs ist, kann ein Smartphone echt ein Problem werden.

  14. Re: Oh je.....

    Autor: fafi 28.01.18 - 16:31

    1. du hast am Po unheimlich viele nervenzellen, wenn sich da was verändert merkst das super schnell
    2. wo ist deine Geldbörse auch vorne in der Jeans weil man die da nicht so schnell klauen kann? :P

  15. Re: Oh je.....

    Autor: SanderK 28.01.18 - 16:32

    Axido schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fafi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > kleine Umfrage:
    > > wie viel % der Leser hier sind männlich :P
    > > Ich bin zwar auch männlich - aber ich glaube Frauen kaufen flache
    > > Smartphones weil man die im Club dann in die Potasche stecken kann und
    > > somit die Handtasche des Universums an der Gardrobe abgeben kann :P
    >
    > Sicher, dass sich eine Frau im Club ein Handy in die Potasche stecken
    > würde? Wenn man dort hingeht, achtet man üblicherweise auf Ästhetik. Und da
    > kann das Handy noch so flach sein, die Rundung ist trotzdem hin. Abgesehen
    > eben davon, dass durch die geringe Dicke die Gefahr des ungewollten
    > Verschleißes zunimmt.
    >
    > Jedenfalls wäre mir eine Entwicklung zu Smartphones, bei denen man mal mit
    > Haltbarkeit und Ausdauer (und dadurch bedingt mit physischer Größe) protzen
    > kann, anstatt irgendwelche unpraktischen Designentscheidungen vorgesetzt zu
    > bekommen, erheblich lieber. "Hey, schau dir dieses große mächtige Gerät
    > hier an. Und was hast du? So einen abgehalfterten Hungerhaken von einem
    > Smartphone, der nicht mal zehn Stunden durchhält."
    >
    > Man sollte das Smartphone wohl mehr zum Phallussymbol machen als bisher.
    > Und schon würde jeder Mann nur noch das größte und dickste haben wollen. :D

    Ist es nicht schon so? :-) Wobei groß und dick hier anders definiert ist. Aber die Smartphones werden ja größer, dick, definieren wir es als Prozessor Leistung :-)

  16. Re: Oh je.....

    Autor: robinx999 28.01.18 - 16:33

    Zumindest bei Jeanshosen passt da auch bei Damen Hosen oft ein Handy rein.
    Aber gut jeden Hosentyp kenne ich nicht und ich würde die Hosen sogar als Fehlkonstruktion bezeichnen, wenn dort nichts mehr rein passt

  17. Re: Oh je.....

    Autor: fafi 28.01.18 - 16:34

    ich glaube das waren 3 iphone 6 nutzer bei denen ein bandgate aufgetreten ist...
    da passiert nix außer du bist natürlich so blöd und setzt dich damit auf eine Bierbank oder hast es in der selben Potasche wie deine Geldbörse und dahinter...60kg auf einen minimalen Druckpunkt verursacht durch X-Plastikkarten bringt jedes Display zum Brechen ;)

  18. Re: Oh je.....

    Autor: robinx999 28.01.18 - 16:37

    Diejenigen denen die Geldbörse geklaut wurde, da war es immer Hinten im Gedränge. Zumindest die die ich kenne, denen es passiert ist.
    Und ja Geldbörse ist vorne links in der Hostentasche und Handy vorne Rechts (steckt sehr eng in der Tasche)

    100%ig sicher wird es nicht sein, aber wenn jemand vorne rum fummelt werde ich es zumindest eher merken wie hinten.

  19. Re: Oh je.....

    Autor: fafi 28.01.18 - 16:37

    lol versuch mal bei der Jeans deiner freundin ein iphone X-großes Smartphone in die vordere Hosentasche reinzubekommen - falls dies klappt - nächste Challenge: sag ihr Sie soll ich jetzt mal die Schuhe zubinden ohne das smartphone rauszunehmen...
    ich glaub da haben selbst einige Männer Probleme

  20. Re: Oh je.....

    Autor: ldlx 28.01.18 - 16:37

    fafi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich glaube das waren 3 iphone 6 nutzer bei denen ein bandgate aufgetreten
    > ist...
    > da passiert nix außer du bist natürlich so blöd und setzt dich damit auf
    > eine Bierbank oder hast es in der selben Potasche wie deine Geldbörse und
    > dahinter...60kg auf einen minimalen Druckpunkt verursacht durch
    > X-Plastikkarten bringt jedes Display zum Brechen ;)

    haben wir gerade über die hosentaschen an der rückseite gesprochen? für gewöhnlich setzt man sich auf sein gesäß. oder rutscht du an der bar auf den knien rum?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  3. HOTTGENROTH & TACOS GmbH, Münsterland
  4. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,50€
  2. 4,99€
  3. 25,99€
  4. 3,33€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme