Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox 360 mit interner Wasserkühlung

Wo bleibt der Nutzen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo bleibt der Nutzen

    Autor: Maceo 21.06.06 - 21:32

    Hallo,

    ob ich die Hitze per Wasser abführe oder direkt per Luftstrom kommt doch auf das selbe. Am Radiator muß nämlich auch ein Lüfter das erwärmte Wasser wieder abkühlen.Wo bleibt also der Nutzen ? Ein Lüfter muß so oder so hinein. Die einfachste und leiseste und billigste Lösung wäre gewesen, wenn sie einen langsamdrehenden 12cm Lüfter irgendwie eingebaut hätten, aber Wasserkühlung, mit Verlaub, das ist großer Unfug.

    Grüße.

  2. Re: Wo bleibt der Nutzen

    Autor: fischkuchen 21.06.06 - 22:33

    Maceo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > ob ich die Hitze per Wasser abführe oder direkt
    > per Luftstrom kommt doch auf das selbe. Am
    > Radiator muß nämlich auch ein Lüfter das erwärmte
    > Wasser wieder abkühlen.Wo bleibt also der Nutzen ?
    > Ein Lüfter muß so oder so hinein. Die einfachste
    > und leiseste und billigste Lösung wäre gewesen,
    > wenn sie einen langsamdrehenden 12cm Lüfter
    > irgendwie eingebaut hätten, aber Wasserkühlung,
    > mit Verlaub, das ist großer Unfug.

    Bei der Wasserkühlung kommt die Kühlung eben genau an CPU und GPU. Was würde denn ein zusätzlicher Lüfter für einen Nutzen bringen, wenn er nicht effektiv genug ist? Dann wäre er vielleicht lauter als die einzelnen Lüfter, oder am Besten er läuft noch parallel mit den anderen Lüftern ;)
    Und den Luftstrom kann man wohl bei weitem nicht so gut kontrollieren wie die Schläuche der Wasserkühlung.


    fischkuchen

  3. Re: Wo bleibt der Nutzen

    Autor: MD 21.06.06 - 23:19

    Maceo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > ob ich die Hitze per Wasser abführe oder direkt
    > per Luftstrom kommt doch auf das selbe. Am
    > Radiator muß nämlich auch ein Lüfter das erwärmte
    > Wasser wieder abkühlen.Wo bleibt also der Nutzen ?
    > Ein Lüfter muß so oder so hinein. Die einfachste
    > und leiseste und billigste Lösung wäre gewesen,
    > wenn sie einen langsamdrehenden 12cm Lüfter
    > irgendwie eingebaut hätten, aber Wasserkühlung,
    > mit Verlaub, das ist großer Unfug.
    >
    > Grüße.

    Wasser hat eine deutlich höhere Wärmekapazität wie Luft, daher nimmt es die Wärme besser auf und dadurch wird die Kühlung effektiver.

  4. Re: Wo bleibt der Nutzen

    Autor: Maceo 21.06.06 - 23:26

    > Bei der Wasserkühlung kommt die Kühlung eben genau
    > an CPU und GPU. Was würde denn ein zusätzlicher
    > Lüfter für einen Nutzen bringen, wenn er nicht
    > effektiv genug ist? Dann wäre er vielleicht lauter
    > als die einzelnen Lüfter, oder am Besten er läuft
    > noch parallel mit den anderen Lüftern ;)
    > Und den Luftstrom kann man wohl bei weitem nicht
    > so gut kontrollieren wie die Schläuche der
    > Wasserkühlung.
    >
    > fischkuchen

    Hallo, ich weiß ja nicht wie groß die Kühlkörper in der Xbox360 sind, aber wenn sie genug groß wären, würde auch ein schwacher Luftstrom ausreichen, um es gut und leise zu kühlen. Aber klar, so ein Kühler wie der Sycthe würde die Kosten einfach sprengen :) Was ich sagen will, man kann auch ohne Wasserkühlung gut und leise kühlen, wenn man will.
    (Die Doppelt-CPU G4 oder G5? laufen aus, trotz Profi-Kühl-Systems aus dem Autobereich, stand jetzt neulich bei AnandTech als News.)

    Grüße.

  5. Re: Wo bleibt der Nutzen

    Autor: tylsen 22.06.06 - 07:20

    Das lauteste an der Xbox260 ist doch deren Laufwerk.
    Geräuschtechnisch bringt ne Wakü als wirklich garnichts....

  6. Re: Wo bleibt der Nutzen

    Autor: noergl 22.06.06 - 08:26

    tylsen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das lauteste an der Xbox260 ist doch deren
    > Laufwerk.
    > Geräuschtechnisch bringt ne Wakü als wirklich
    > garnichts....
    >

    Wenn du das nicht schon geschrieben hättest ...

    Ich kann dich nur bestätigen, habe gestern die Demo-DVD aus der neuen OXM ausprobiert, und das Laufwerk läuft ja bei diesen Medien nie richtig hoch, sondern bleibt schön leise wie beim Video-Betrieb oder im Dashboard. Somit blieb ein leises Säuseln der Lüfter übrig, das kaum vernehmbar war.

    Insofern sehe ich die Sinnhaftigkeit der Wakü ebensowenig.


  7. Re: Wo bleibt der Nutzen

    Autor: XBOXROCKER 22.06.06 - 08:40

    Also ich bin auch kein Fan von WaKü aber einen nutzen hat es schon es kühlt die Box besser die eh schon das ein oder andere Thermische Problem hat.Aber wie manche schrieben gehts bestimmt auch mit besseren Kühlkörpern.Ansonsten ist es Show (was fürs Auge)!Vielleicht fangen sie sobald der erste Modchip erscheint auch noch an die CPU zu übertakten.Warten wirs ab.


    noergl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tylsen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das lauteste an der Xbox260 ist doch
    > deren
    > Laufwerk.
    > Geräuschtechnisch bringt
    > ne Wakü als wirklich
    > garnichts....
    >
    > Wenn du das nicht schon geschrieben hättest ...
    >
    > Ich kann dich nur bestätigen, habe gestern die
    > Demo-DVD aus der neuen OXM ausprobiert, und das
    > Laufwerk läuft ja bei diesen Medien nie richtig
    > hoch, sondern bleibt schön leise wie beim
    > Video-Betrieb oder im Dashboard. Somit blieb ein
    > leises Säuseln der Lüfter übrig, das kaum
    > vernehmbar war.
    >
    > Insofern sehe ich die Sinnhaftigkeit der Wakü
    > ebensowenig.
    >
    >


  8. Re: Wo bleibt der Nutzen

    Autor: mnemo 22.06.06 - 08:41

    noergl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Insofern sehe ich die Sinnhaftigkeit der Wakü
    > ebensowenig.

    Kann mich nur anschließen. Das Laufwerk ist bei den meisten Spielen brüllend laut. Die Lüfter hört man nicht.

  9. Re: Wo bleibt der Nutzen

    Autor: Picco 22.06.06 - 09:12

    tylsen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das lauteste an der Xbox260 ist doch deren
    > Laufwerk.
    > Geräuschtechnisch bringt ne Wakü als wirklich
    > garnichts....
    >
    Hätte eh keinen Bock DVDs zu wechseln. Kann man doch bestimmt auch alles über festplattenimages machen. Oder ist die Wakü nur in der XBOX360 version ohne platte möglich?

    Ob es sinn macht sei mal dahingestellt. die kühlleistung einer Wakü ist jedenfalls bei gleicher lüfterlautstärke besser weil man besser dosieren kann als per luftstrom. Leider bin ich kein Freund von Wasser in meiner technik...!

    soweit Picco

  10. Re: Wo bleibt der Nutzen

    Autor: nix 22.06.06 - 09:56

    mnemo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > noergl schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Insofern sehe ich die Sinnhaftigkeit der
    > Wakü
    > ebensowenig.
    >
    > Kann mich nur anschließen. Das Laufwerk ist bei
    > den meisten Spielen brüllend laut. Die Lüfter hört
    > man nicht.
    >


    Echt? Dank meiner Dolby Digital Anlage hoer ich weder das eine noch das andere :)

  11. Re: Wo bleibt der Nutzen

    Autor: XBOXROCKER 22.06.06 - 10:32

    Junge bei der XBOX sitzt die Festplatte oben drauf am Gehäuse,nicht drinnen!

    Picco schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tylsen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das lauteste an der Xbox260 ist doch
    > deren
    > Laufwerk.
    > Geräuschtechnisch bringt
    > ne Wakü als wirklich
    > garnichts....
    >
    > Hätte eh keinen Bock DVDs zu wechseln. Kann man
    > doch bestimmt auch alles über festplattenimages
    > machen. Oder ist die Wakü nur in der XBOX360
    > version ohne platte möglich?
    >
    > Ob es sinn macht sei mal dahingestellt. die
    > kühlleistung einer Wakü ist jedenfalls bei
    > gleicher lüfterlautstärke besser weil man besser
    > dosieren kann als per luftstrom. Leider bin ich
    > kein Freund von Wasser in meiner technik...!
    >
    > soweit Picco
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FRIESENKRONE Fischfeinkost Heinrich Schwarz & Sohn GmbH & Co. KG, Marne
  2. BWI GmbH, Bonn, Köln, Wilhelmshaven, Potsdam-Schwielowsee
  3. HOSCH Fördertechnik Recklinghausen GmbH, Recklinghausen
  4. Hays AG, Fürth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 107€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
Linux-Gaming
Steam Play or GTFO!

Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

  1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
  2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
  3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

  1. Star Market: China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen
    Star Market
    China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen

    In China ist der Star Market mit Kursgewinnen um bis zu 520 Prozent gestartet. Dort werden die Zugewinne in den ersten Tagen - nicht wie sonst üblich - kontrolliert.

  2. Hyperloop Pod Competition: Elon Musk will eine zehn Kilometer lange Hyerloop-Röhre
    Hyperloop Pod Competition
    Elon Musk will eine zehn Kilometer lange Hyerloop-Röhre

    SpaceX' Hyperloop Pod Competition 2019 ist gerade beendet - mit einem bekannten Sieger -, da hat Elon Musk eine Idee für das kommende Jahr: eine viel längere Röhre mit einer Krümmung. Wie er die bauen will, weiß er aber noch nicht.

  3. Disney: Marvel zeigt neue Ära mit weiblichem Thor und Horrorfilm
    Disney
    Marvel zeigt neue Ära mit weiblichem Thor und Horrorfilm

    Fast zwei Stunden lang hat Marvel auf der Comic Con 2019 neue Projekte für die kommenden Jahre präsentiert. Darunter sind einige überraschende Filme, in denen es Horror und einen weiblichen Thor zu sehen gibt. Auch viele Disney+-Serien mit namhaften Schauspielern werden produziert.


  1. 15:42

  2. 15:31

  3. 15:22

  4. 15:07

  5. 14:52

  6. 14:39

  7. 14:27

  8. 14:18