Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kingdom Come Deliverance im Test…

Ich dachte die Zeiten in denen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich dachte die Zeiten in denen...

    Autor: Bouncy 13.02.18 - 09:44

    ...Zwischensequenzen extrem viel besser als die Spielegrafik aussehen, seien vorbei. Nicht weil ich der große Grafikfetischist wäre, die Mindestanforderung ist haargenau meine Kiste, aber imho ist das schon ein bisschen ein Stimmungskiller.

    Gibt es eigentlich zumindest die Option "Speichern und Beenden", um nicht einen Trank verbraten zu müssen, wenn etwa das Pizzagefrierfach aufgefüllt werden muß?

  2. Re: Ich dachte die Zeiten in denen...

    Autor: lateLex 13.02.18 - 14:00

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es eigentlich zumindest die Option "Speichern und Beenden", um nicht
    > einen Trank verbraten zu müssen, wenn etwa das Pizzagefrierfach aufgefüllt
    > werden muß?
    Nein, gibt es nicht. Wozu auch? Hast Du tatsächlich vor, das Spiel vor dem Abspann mal zu beenden? Dann ist Dein Suchtverhalten definitiv ausbaufähig.
    Warhorse wurde von Deiner mangelhaften Hingabe bereits informiert! :-P

    Im Ernst, Du könntest heraus tabben und den Rechner in den Ruhemodus versetzen, wenn speichern gerade nicht geht. Ansonsten musst Du leider in Kauf nehmen, dass einfach mal ne halbe Stunde Fortschritt verloren gehen kann.

  3. Re: Ich dachte die Zeiten in denen...

    Autor: Raistlin 13.02.18 - 15:20

    Sofern ich verstanden habe kannst du Sichern und das Spiel beenden.
    Beim nächsten Start geht das Spiel an gleicher stelle weiter.
    Du kannst nur weiter zurück wenn du irgendwann einen Trank getrunken hast.
    Wenn du Stirbst lädt das Spiel die Stelle an der ein Autosave stattgefunden hat oder den Trank (je nach dem was zuletzt passiert ist).

    Ich frage mich ob nach dem ableben auch der (Speicherstand) geladen werden kann der erstellt wurde als man das Spiel beendet hat?

  4. Re: Ich dachte die Zeiten in denen...

    Autor: Keepo 14.02.18 - 02:39

    man kann ingame schlafen und macht damit einen speicherpunkt.
    ansonsten gibts auch schon ne mod fürs saven.

  5. Re: Ich dachte die Zeiten in denen...

    Autor: FlyingTHunder 14.02.18 - 08:38

    Habe ich schon oft gehört - auch wenn man nicht immer Speichern kann, man kann doch wohl wenigstens das Spiel pausieren (Menü öffnen?)
    Unpausierbare Spiele hab ich schon immer gehasst.

  6. Re: Ich dachte die Zeiten in denen...

    Autor: burzum 14.02.18 - 10:55

    Schnellreise zum eigenen Haus / Bett nutzen und schlafen gehen. Dann speichert das Spiel direkt ab ohne das man einen dieser Schnäpse verwenden muß und dauert nicht lange.

    Wird auch alles im Spiel erklärt, aber Lesen ist ja heute so eine Sache wenn nicht fortlaufend Hints in einfacher Sprache aufpoppen.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Badischer Verlag GmbH & Co. KG, Freiburg
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Tecmata GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. bei Alternate bestellen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
    Künstliche Intelligenz
    Wie Computer lernen

    Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
    Von Miroslav Stimac

    1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
    2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
    3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    1. Mobilfunk: Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
      Mobilfunk
      Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen

      Die Telekom hat begriffen, dass ein Netzbetreiber allein 5G nicht finanzieren kann. Darum wird der Aufruf zur Zusammenarbeit ausgeweitet.

    2. Software: 15 Jahre altes Programm der Berliner Polizei stürzt oft ab
      Software
      15 Jahre altes Programm der Berliner Polizei stürzt oft ab

      In Eigenregie entwickelte ein Berliner Polizist eine Software, die seit 15 Jahren im Land Berlin eingesetzt wird. Das Problem: Das Programm stürzt häufig ab, und da der Beamte mittlerweile in Pension ist, sind Updates schwierig umsetzbar.

    3. Wübben-Stiftung: Hälfte der Lehrer sieht digitale Medien skeptisch
      Wübben-Stiftung
      Hälfte der Lehrer sieht digitale Medien skeptisch

      Kinder und Eltern sind für den Einsatz von IT in den Schulen, 50 Prozent der Lehrer und Schulleiter sind eher dagegen. Sie halten die digitale Bildung im Unterricht für überbewertet.


    1. 18:36

    2. 18:09

    3. 16:01

    4. 16:00

    5. 15:20

    6. 15:00

    7. 14:09

    8. 13:40