1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fahrverbote: Bundesregierung schlägt…

Alles für umme

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alles für umme

    Autor: PineapplePizza 13.02.18 - 17:29

    Eigentlich ist der ÖPNV doch ziemlich schweineteuer geworden seit dem Euro. Jedes Jahr oder jedes zweite eine Preiserhöhung. Und das soll jetzt kostenlos werden? Im absoluten Stadtkern 500 Meter Umkreis oder wie? Und überall Fahrradwege?

    Ablage P, Zukunftsvisionen aus denen niemals nie nix wird.

  2. Re: Alles für umme

    Autor: Akaruso 13.02.18 - 17:43

    PineapplePizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich ist der ÖPNV doch ziemlich schweineteuer geworden seit dem Euro.
    > Jedes Jahr oder jedes zweite eine Preiserhöhung. Und das soll jetzt
    > kostenlos werden? Im absoluten Stadtkern 500 Meter Umkreis oder wie? Und
    > überall Fahrradwege?
    >
    > Ablage P, Zukunftsvisionen aus denen niemals nie nix wird.

    Was soll jetzt wieder der Hinweis auf den "Euro"? Zu DM-Zeiten ist der ÖVPN auch schon regelmäßig teurer geworden.
    Es steht doch schon im Artikel: Aktuell werden 50% über die Ticketpreise finanziert. Die Anschaffung neuer umweltfreundlicher (und daher teurer) Fahrzeuge, Ausbau des Streckennetzes und natürlich die Lohnerhöhung der Mitarbeiter in den Verkehrsbetrieben müssen demnach an den Kunden weitergegeben werden.

  3. Re: Alles für umme

    Autor: elcaron 13.02.18 - 17:53

    50%? wie hoch sind denn die Kosten für die Kostenerhebung? Verwaltung, Kontrollen, Automaten, Zugangssperren?
    Dazu die Sozialkosten dafür, dass halbe Gefängnisse voll sind mit Schwarzfahrern?

    Klingt eigentlich nach einem No-Brainer, das kostenlos zu machen.

  4. Re: Alles für umme

    Autor: Codemonkey 13.02.18 - 18:05

    Ja und wenn kiffen auch noch legal ist, was ja bekanntlich die andere Hälfte unserer Gefängnisse füllt, können wir sofort Polizei und Justiz abschaffen.

  5. Re: Alles für umme

    Autor: Squirrelchen 13.02.18 - 19:46

    Codemonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja und wenn kiffen auch noch legal ist, was ja bekanntlich die andere
    > Hälfte unserer Gefängnisse füllt, können wir sofort Polizei und Justiz
    > abschaffen.

    Na fast! Haben doch dann ENDLICH Platz für die Raubmordterroristenkopierer!!eins!!!1

    ------------------
    Ich könnte Ausnussen vor Nussigkeit!

    Es grüßt,
    Dat Hörnchen

  6. Re: Alles für umme

    Autor: redmord 13.02.18 - 20:07

    Finanzieren die nicht halb Hollywood und so wegen der Urheberrechtsabgabe auf Sticks und Festplatten?

  7. Re: Alles für umme

    Autor: Squirrelchen 13.02.18 - 20:20

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Finanzieren die nicht halb Hollywood und so wegen der Urheberrechtsabgabe
    > auf Sticks und Festplatten?

    Naja, die "Gangstas" in Brooklyn halten auch die Waffenindustrie (aktuell eher schlecht als Recht) in USA am Laufen. Macht es nicht besser, wenn Sie erwischt werden, müssen Sie auch kurz zum Onkel zu Besuch.

    ------------------
    Ich könnte Ausnussen vor Nussigkeit!

    Es grüßt,
    Dat Hörnchen

  8. Re: Alles für umme

    Autor: lestard 14.02.18 - 13:31

    Das funktioniert in anderen Städten/Ländern ja auch. Ist also prinzipiell machbar. Natürlich nicht von heut auf morgen und natürlich löst das kurzfristig die Luftprobleme nicht aber als Zunkunftsprojekt finde ich es sehr gut.

  9. Re: Alles für umme

    Autor: PiranhA 14.02.18 - 14:08

    Akaruso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll jetzt wieder der Hinweis auf den "Euro"? Zu DM-Zeiten ist der ÖVPN
    > auch schon regelmäßig teurer geworden.
    > Es steht doch schon im Artikel: Aktuell werden 50% über die Ticketpreise
    > finanziert.

    Meist liegt der Grad sogar noch darüber, weil die Länder und Kommunen im Laufe der Zeit immer stärker die Subventionen zurück gefahren haben. Der Schnitt aller im VDV vertretenen Betriebe lag 2016 bei 76,1%. Sprich die Preise steigen nicht nur durch gestiegene Kosten, sondern auch wegen wegfallenden Subventionen. Das betrifft vor allem Investitionen in die Infrastruktur und Flotte.
    [www.vdv.de]

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau
  2. Cooper Advertising GmbH, Hamburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. INTERBODEN GmbH & Co. KG, Ratingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil Village für 49,99€, Wochenangebote (u. a. Resident Evil 7 Gold Edition für...
  2. (u. a. Xiaomi Redmi Note 9 128GB 6.53 Zoll FHD+ inkl. Kopfhörer für 179,90€, Xiaomi Mi 10T...
  3. (u. a. Eufy Smart-Home-Produkte, Xiaomi Redmi Note 9T 5G 64GB, 6.53 Zoll FHD+ DotDisplay 90Hz für...
  4. (u. a. MatePad T 10s 10,1 Zoll 64GB für 175€, MateBook D 15 Zoll Ultrabook Ryzen 7 8GB 512GB SSD...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de