Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafikkarte: Nvidias neuer Gamer…

Mining Hashrate

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mining Hashrate

    Autor: Intothi 14.02.18 - 04:24

    Ist noch jemand gespannt auf die Hashrate der kommenden Generation?
    Hoffe nur, dass man bei Release auch ein paar ergattern kann.

    Ich vermute mal, dass die 1070er Karten stark im Preis fallen werden, wenn es effizientere Karten gibt.
    Dann sollten sich auch die Gamer freuen können, da man sicher günstig ältere Modelle im praktischen 20er Pack bekommen wird ;) .

  2. Re: Mining Hashrate

    Autor: Gucky 14.02.18 - 04:27

    Eine solche Karte wird nie auf dem Markt kommen, da minet Nvidia lieber selber im "Testlabor".
    Es wird noch dauern mit einer neuen Karte, und selbst DANN werden die Karten erstmal ausverkauft sein.

  3. Re: Mining Hashrate

    Autor: VDSLKasten 14.02.18 - 07:31

    die "alten" Nvidia Karten sind meist kaum billiger geworden. Sie verschwinden einfach recht zügig vom Markt. Hatte schon öfter mit Vorgängern geliebäugelt aber da passierte meistens nicht.

  4. Re: Mining Hashrate

    Autor: x2k 14.02.18 - 08:16

    Intothi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist noch jemand gespannt auf die Hashrate der kommenden Generation?
    > Hoffe nur, dass man bei Release auch ein paar ergattern kann.
    >
    Und ich hoffe das bis dahin der Kurs ins bodenlose gefallen ist....

  5. Re: Mining Hashrate

    Autor: Dwalinn 14.02.18 - 09:28

    Früher waren die aber auch nicht überteuert am ende ihrer Lebenszeit. Bevor sie ganz verschwinden werden sie erstmal auf den "Normalpreis" fallen. Wobei es natürlich auch darauf ankommt wie gut Nvidia die Karte zum Anfang liefern kann.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim
  2. Universitätsstadt Marburg, Marburg
  3. Controlware GmbH, Meerbusch
  4. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 399€
  3. bei Alternate vorbestellen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

  1. Entwicklerstudio: Telltale Games wird wohl geschlossen
    Entwicklerstudio
    Telltale Games wird wohl geschlossen

    Das Episodenabenteuer auf Basis von Stranger Stings wird nie erscheinen, mehr als 200 Entwickler haben ihren Job verloren: Das Entwicklerstudio Telltale Games (The Walking Dead) steht offenbar vor dem Aus.

  2. Lieferdienste: Amazon enttarnt Paketdiebe mit fingierten Lieferungen
    Lieferdienste
    Amazon enttarnt Paketdiebe mit fingierten Lieferungen

    Wer für Amazon Pakete ausfährt, könnte eine Falle gestellt bekommen. Fahrern der Lieferdienste werden fingierte Lieferungen untergeschoben. Damit sollen einige Langfinger überführt worden sein.

  3. Onlineshops: Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea
    Onlineshops
    Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea

    Auf absurd errechnete Speditionskosten ist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Stichproben bei mehreren Onlineshops gestoßen. Die Verbraucherschützer bemängeln, dass unter anderem Ikea sehr hohe Kosten für die Lieferung berechnet - ganz gleich, wie schwer die bestellte Ware ist.


  1. 13:50

  2. 12:35

  3. 12:15

  4. 11:42

  5. 09:03

  6. 19:07

  7. 19:01

  8. 17:36