1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hasta la Vista WinFS: Kein neues…

Schade...

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade...

    Autor: BSDDaemon 26.06.06 - 11:37

    Wie wäre es den ext3 Port für Windows fest zu übernehmen. Oder direkt ZFS.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  2. Re: Schade...

    Autor: Pinguin 26.06.06 - 11:42

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie wäre es den ext3 Port für Windows fest zu
    > übernehmen. Oder direkt ZFS.
    >
    Das werden die nie machen. Inkompatibilität ist ein Muss für MS, andere OS (und dessen FS) werden schon aus Prinzip nicht unterstützt.

  3. Re: Schade...

    Autor: Herb 26.06.06 - 11:45

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie wäre es den ext3 Port für Windows fest zu
    > übernehmen. Oder direkt ZFS.
    >
    > ---
    > Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und
    > sicher
    > wie der Administrator der es verwaltet.
    >
    > Wie gut der Administrator jedoch seine
    > Fähigkeiten
    > ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

    es sollte schon was besseres als NTFS5 dabei rauskommen, sonst macht's ja wohl keinen Sinn

  4. Re: Schade...

    Autor: BSDDaemon 26.06.06 - 12:03

    Herb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > es sollte schon was besseres als NTFS5 dabei
    > rauskommen, sonst macht's ja wohl keinen Sinn

    Was mit ext3 (nicht ext2) und ZFS gegeben wäre.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  5. Re: Schade...

    Autor: Herb 26.06.06 - 12:19

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was mit ext3 (nicht ext2) und ZFS gegeben wäre.

    Glaubst du eigentlich, was du schreibst? Oder macht's dir nur Spaß, die Laien zu verarschen?

    Also ext3 stinkt gegen NTFS5 entschieden ab. Selbst Linux-Fetischisten bringen als Nachteil grade mal "Funktionsweise nur Microsoft bekannt" auf... wo ist bei ext3 eigentlich die Unterstützung sehr großer Dateien oder die transparente Verschlüsselung? Muss man wohl nachpatchen, was?

    Und ZFS kann auch nur mit der Unterstützung unrealistisch großer Datenmengen punkten. "Meiner ist länger, aber was drauf hab' ich damit auch nich...". Der Rest sind schön formulierte Worthülsen von Sun.

    witzig auch, dass du XFS nicht erwähnst...

  6. Re: Schade...

    Autor: BSDDaemon 26.06.06 - 12:26

    Herb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ext3 stinkt gegen NTFS5 entschieden ab.

    Nein, tut es nicht. Es ist performanter, zuverlässiger und ist nicht so ein Fragemtierungsmonster.

    > witzig auch, dass du XFS nicht erwähnst...

    XFS hat genau wie andere FS Vor und Nachteile... Nachteil ist der alltägliche Gebrauch. Auf einem NAS ist XFS je nach Storage Verwendung angebracht, ext3 ist im Durchschnitt aber eher vorzuziehen.

    Besser als NFTS sie sie alle. Selbst das zu Fehlern neigende RFS.


    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  7. Re: Schade...

    Autor: sleipnir 26.06.06 - 12:34

    Pinguin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BSDDaemon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie wäre es den ext3 Port für Windows fest
    > zu
    > übernehmen. Oder direkt ZFS.
    >
    > Das werden die nie machen. Inkompatibilität ist
    > ein Muss für MS, andere OS (und dessen FS) werden
    > schon aus Prinzip nicht unterstützt.

    Nein, MS schreibt doch die Kompatibilität und Interoperabilität gaaaanz groß :)

    Die meisten Programme gibt es schließlich bald für XP UND Vista ;)

  8. Re: Schade...

    Autor: Bela 26.06.06 - 16:54

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Herb schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ext3 stinkt gegen NTFS5 entschieden ab.
    >
    > Nein, tut es nicht. Es ist performanter,
    > zuverlässiger und ist nicht so ein
    > Fragemtierungsmonster.
    und hat keine ACL's

    Gruß

  9. Re: Schade...

    Autor: _shiny_ 27.06.06 - 22:31

    Bela schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BSDDaemon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Herb schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Also ext3 stinkt gegen NTFS5
    > entschieden ab.
    >
    > Nein, tut es nicht. Es
    > ist performanter,
    > zuverlässiger und ist nicht
    > so ein
    > Fragemtierungsmonster.
    > und hat keine ACL's
    >
    > Gruß
    >

    stimmt doch garnicht !
    ext2 / ext3 hat kann sehr wohl acl's
    schon mal mit der option acl versucht ?


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. über duerenhoff GmbH, Karlsruhe
  3. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  4. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bottrop

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. XFX Radeon RX 6800 QICK319 BLACK Gaming 16GB für 949€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de