1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HDMI 2.0 und Displayport…

Win10 & Nvidia & HDR = ausgewaschenes Bild

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Win10 & Nvidia & HDR = ausgewaschenes Bild

Autor: Kommander 26.02.18 - 18:36

Habe das Problem dass ich bei Win10 mit 4k HDR (3860x2160, 4:2:2 10bit) auf dem Desktop / in Anwendungen / bei nicht-HDR-Filmen ein total ausgewaschenes Bild erhalte. HDR Medien funktionieren einwandfrei.

PC ist an einen Samsung TV angeschlossen mit HDMI. In Internetforen finde ich viele mit dem selben Problem die bereits aufgegeben haben und HDR einfach mit dem Windows Schiebeschalter bei Bedarf anschalten und danach wieder aus.

Hatte jemand von euch das selbe Problem und konnte eine Lösung finden? Achja, NVIDIA Treiber und Firmware des TV sind aktuell.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Win10 & Nvidia & HDR = ausgewaschenes Bild

Kommander | 26.02.18 - 18:36
 

Re: Win10 & Nvidia & HDR...

PrefoX | 26.02.18 - 21:47
 

Re: Win10 & Nvidia & HDR...

Kommander | 26.02.18 - 21:58
 

Re: Win10 & Nvidia & HDR...

Hotohori | 26.02.18 - 23:14
 

Re: Win10 & Nvidia & HDR...

mgutt | 27.02.18 - 00:05
 

Re: Win10 & Nvidia & HDR...

Kommander | 27.02.18 - 08:01
 

Re: Win10 & Nvidia & HDR...

mgutt | 27.02.18 - 09:52
 

Re: Win10 & Nvidia & HDR...

sneaker | 27.02.18 - 16:56
 

Re: Win10 & Nvidia & HDR...

Peh | 28.02.18 - 15:09
 

Re: Win10 & Nvidia & HDR...

BobTheSponger | 03.03.18 - 19:55

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) Cloud Services
    EPLAN GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Softwareentwickler (*) - Embedded Systems
    ProjektAntrieb IT GmbH, Fürth
  3. DevOps Engineer (m/w/d)
    J. Schmalz GmbH, Glatten
  4. Junior Softwareentwickler (m/w/d)
    Cognitec Systems GmbH, Dresden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. G5 Curved 32" WQHD 144Hz für 299€, Odyssey G3 27" Full-HD 144Hz für 189€)
  2. (u. a. Sony KE-55A8/P Bravia 55 Zoll OLED für 1.109€, Sony KD-65X85J/P Bravia 65 Zoll LED für...
  3. (u.a. Devil May Cry HD Collection für 14,99€, Lords & Villeins für 14,99€)
  4. ab 159,99€ - Luftfilter gegen 99,97€% Staub, Pollen und Allergene


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digitale Souveränität: Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt
Digitale Souveränität
Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt

Mit dem Schlagwort Digitale Souveränität gehen Provider nun gegen Apples Private Relay vor. Das Internet Chinas sollte hierzulande aber kein Vorbild sein.
Ein IMHO von Sebastian Grüner und Moritz Tremmel

  1. Lieferengpässe Ist es moralisch okay, eine PS5 auf Ebay zu kaufen?
  2. Samsung Falt-Smartphones sind noch nichts für den Massenmarkt
  3. Corona Der digitale Impfpass ist Security-Theater mit Ansage

Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
Canon
Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt

Glasfaser: Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen
Glasfaser
Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen

Wenig Glasfaser findet sich in Deutschland. 2021 begannen deshalb Investoren, Milliarden-Euro-Pakete abzuwerfen und neue Anbieter anzulocken.
Von Achim Sawall

  1. Fiber Broadband Association Glasfaser für 43 Prozent der US-Haushalte verfügbar
  2. Globalconnect HomeNet macht seinen 1 GBit/s Tarif symmetrisch
  3. Migration Telekom will DSL-Kunden direkt Glasfaser anbieten