1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Infineons Radarsensor im…

Re: Sind "smarte" Lautsprecher" ein ernst zu nehmender Trend...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Sind "smarte" Lautsprecher" ein ernst zu nehmender Trend...

Autor: SpeedyGTD 26.02.18 - 14:25

Der Echo Dot war zu Weihnachten das am meisten verkaufte technische Gerät bei Amazon. Also ja, dass ist ein großer Trend. Ich gehe davon aus, dass der auch noch einige Jahre anhalten wird. Ich habe inzwischen über 50 Smarthome Geräte die ich über 6 Echos steuern kann. Dazu nutze ich gerne Prime Music, erstelle mir Einkaufslisten, lasse mich wecken usw. Wenn Amazon es hinkriegt dort noch das Thema Smarthome besser zu integrieren werden die Dinger noch nützlicher. Es ist halt so viel komfortabler und einfacher Sachen per Sprache zu bedienen als alles per Hand aufzuschreiben, sei es auf einem Stift oder Handy. Viele der Smarthome Geschichten gehen natürlich auch ohne digitale Assistenten, die Assistenten können aber Systeme unterschiedlicher Hersteller verknüpfen, das ist ein echter Mehrwert. Beispielsweise gehen zusammen mit meinem Wecker (natürlich auch ein Echo) Die Lampen im Flur, Schlafzimmer, Bad an, relativ dunkel gedimmt natürlich. Verlasse ich das Haus geht alles wieder aus. Ohne das ich was dafür tun muss. Die ganzen Lampen dafür werden über Systeme von 3 verschiedenen Anbietern gesteuert, die Steuerung davon übernimmt dann Amazon als vierter Player. Aktuell ist es aber noch nicht wirklich ausgereift und hauptsächlich was für Early Adopter, in paar Jahren wird das aber Standard sein.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Sind "smarte" Lautsprecher" ein ernst zu nehmender Trend...

bennob87 | 26.02.18 - 12:57
 

Re: Sind "smarte" Lautsprecher" ein...

WallyPet | 26.02.18 - 13:21
 

Re: Sind "smarte" Lautsprecher" ein...

Anonymer Nutzer | 26.02.18 - 13:39
 

Re: Sind "smarte" Lautsprecher" ein...

WalterWhite | 26.02.18 - 13:47
 

Re: Sind "smarte" Lautsprecher" ein...

theFiend | 26.02.18 - 14:14
 

Richtig praktisches neues UI

Anonymer Nutzer | 26.02.18 - 14:18
 

Re: Sind "smarte" Lautsprecher" ein ernst zu nehmender Trend...

SpeedyGTD | 26.02.18 - 14:25
 

Re: Sind "smarte" Lautsprecher" ein...

daydreamer42 | 26.02.18 - 15:10

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (m/w/d)
    Cloudogu GmbH, Braunschweig
  2. Fachprojektleiter (w/m/d) Automatisierung
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  3. Key-User Quadient Inspire / Fachinformatiker (m/w/d) im Bereich Output Management
    Lowell Financial Services GmbH, Gelsenkirchen
  4. Produktplaner / Requirements Engineer (m/w/d) - Sozialwesen
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alienware AW2521HFA 25 Zoll Full HD 240Hz für 279€)
  2. (u. a. Ultragear 34GN73A-B 34 Zoll Curved Full HD 144Hz für 359€)
  3. (u. a. LG OLED65A19LA 65 Zoll OLED für 1.299€)
  4. (u. a. Akkuschrauber UniversalDrill 18V mit 2 Akkus im Koffer für 94,19€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de