Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EOS M50: Spiegellose von Canon nimmt in…

herstellervideo

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. herstellervideo

    Autor: LiPo 26.02.18 - 21:36

    geht das nur mir so?
    gerenderter mist, funky musik, animationen und in endeffekt keine harten informationen.
    ich hab eine bridge kamera und wäre prinzipiell interssiert mir eine bessere zu kaufen, aber wenn ich von canon nur in video gepacktes bullshitbingo bekomme, dann krieg ich schon wieder einen hals wie ne keksdose.

  2. Re: herstellervideo

    Autor: Eheran 26.02.18 - 22:35

    Nein, geht nicht nur dir so. Fast inhaltlose Videos, hauptsache bling bling.

  3. Re: herstellervideo

    Autor: Eheran 26.02.18 - 23:26

    Noch eins: Das Video vom einen Produkt könnte praktisch 1:1 das vom Vorgängermodell oder Konkurenzprodukt sein...
    Wie viel Bildbearbeitung alleine für die Fotos der Tänzerin aufgewendet wurde... aber sie haben es nicht perfekt gemacht.
    Bei der aneinanderreihung des Sprunges bei 1:46, das mittler Foto, welches dann auch "vergrößert" wird: Auf dem linken Bein (im Foto das Bein rechts) ist gar kein Schatten. Im Original ist dort ein großer Schatten vom Rock...

    Auf die ganzen Fotos im Video kann man einen scheiß geben, die sind vermutlich zu einem ähnlichen Anteil so real wie das Video an sich.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.02.18 23:32 durch Eheran.

  4. Re: herstellervideo

    Autor: motzerator 27.02.18 - 02:57

    LiPo schrieb:
    -------------------------
    > ich hab eine bridge kamera und wäre prinzipiell interssiert mir eine
    > bessere zu kaufen, aber wenn ich von canon nur in video gepacktes
    > bullshitbingo bekomme, dann krieg ich schon wieder einen hals wie ne
    > keksdose.

    Das Video ist kacke, aber warte doch einfach mal ab, bis es erste Tests
    zu der Kamera gibt.

    Ich hätte aber Produktfotos auch viel besser gefunden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Mainz, Herrenberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Hamburg
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. awinia gmbh, Freiburg
  4. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 0,49€
  3. 2,99€
  4. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
  2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

  1. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  2. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

  3. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
    Amazons Patentanmeldung
    Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

    Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.


  1. 11:31

  2. 11:17

  3. 10:57

  4. 13:20

  5. 12:11

  6. 11:40

  7. 11:11

  8. 17:50