1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Studium: Zeigt mehr Frauen!

Re: Was hier wieder los ist...

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Was hier wieder los ist...

Autor: dermamuschka 06.03.18 - 11:23

SelfEsteem schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> dermamuschka schrieb:
> ---------------------------------------------------------------------------
> -----
> > Jahrhunderte lang gewachsene Strukturen ändern sich nicht durch ein paar
> > Gesetze innerhalb eines Jahrzehntes.
> > Aber sollte man deshalb gleich alle Bemühungen einstellen irgendwas zu
> > ändern?
> > Sollen wir uns mit allem abfinden?
> Du schnallst das Argument nicht. Sobald sozialer Druck zurueckgefahren
> wird, maximiert sich der Effekt aus den Veranlagungen. Das fuer sich kann
> fuer niemanden neu sein. Jedoch wurde das nicht erwartet, als man den
> sozialen Druck auf Menschen zurueckgefahren hat. Man hat erwartet, dass
> Maennlein und Weiblein sich ohne den Druck einander angleichen
> (entsprechend den Traeumen der Sozen), aber das Gegenteil war der Fall. Das
> zeigt sich in den skandinavischen Laendern eben.
>
> Wenn du an dem Punkt fuer Umerziehung eintrittst und kuenstlich sozialen
> Druck in die Gegenrichtung aufbauen willst, dann geht es nicht mehr um
> Fairness, Gleichberechtung und gleiches Potential fuer alle, sondern nur
> noch um Ideologie.
>
> > Wie stehst du zu anderen Statistiken, etwa dass (auch männliche) Kinder
> > sozial schwächerer Familien häufig eher nachteilhafte Studiengänge
> > studieren,
> > während Kinder aus sozial starken Familien stark überdurchschnittlich
> oft
> > Medizin oder Jura studieren?
> Aehm ... der IQ eines Kindes ist anhand der Eltern grob vorhersagbar.
> Afair pendelt er sich auf etwas weniger als der Hälfte der Strecke
> zwischen weniger und mehr intelligentem Elternteil ein, aber das ist zu
> lang her.
> Darüber hinaus können intelligente Eltern einem Kind mehr beibringen.
> Wie kann das einen überraschen?
>
> > Sind da auch die Naturgesetze am Werk?
> > Sind sozial schwache Kinder qua Geburt einfach dümmer?
> Okay, du hast einfach grundsaetzliche Verstaendnisprobleme.
> Nicht sozial schwache Menschen sind dümmer, sondern Leute mit geringerem IQ
> (= brauchen mehr Zeit, Strukturen zu erfassen und zu lernen) haben eine
> höhere Wahrscheinlichkeit, sozial schwach zu werden.
> Von persoenlichen Unglücksfällen, Pech, Mobbing etc. mal abgesehen, reichen
> nur kleine Unterschiede locker aus, um auf Jahre hinweg eine große Wirkung
> zu entfalten.
>
> Willst du das jetzt "fair" machen, indem du den Kindern reicherer Eltern in
> die Suppe spuckst, weil diese überpriveligierten Schweine einen zu geringen
> Score bei den Oppression-Olympics einfahren?
> Typische Kommi-Einstellung halt.
>
> > Oder gibt es womöglich andere Faktoren im Leben dieser Menschen die eine
> > Rolle spielen, vom sozialen Druck über die Peer-Group bis zur gezielten
> > Förderung?
> Kann es in deiner Welt nur das eine oder das andere geben? Wieso wenden
> sich Menschen wie du in der Nature vs. Nurture Debatte immer zu 100% einer
> Seite zu und schnallen nicht, dass es eine Kombination aus beidem sein
> könnte?
>
> Evtl. mal mehr lesen als nur das Gebrabbel von Soziologen ...

Abgesehen davon dass sich dein Beitrag extrem menschenverachtend liest, unterstreichst du doch voll meine Aussage. Ich fasse zusammen: Kinder von Intelligenten sind intelligenter weil diese Eltern mehr weitergeben können (dieser Effekt ist übrigens auch in geringerem Umfang bei Adoptionen zu beobachten und steht demnach nicht ausschließlich mit der Biologie in Verbindung).
Damit stellst du doch selber unverwunden fest, wie wichtig die sozialisation ist.
Dabei wirst du doch kaum verneinen können, dass die typische sozialisation Frauen nicht gerade in IT-Berufe drängt.

Inwiefern man dir in die Suppe spuckt wenn man versucht unterpriviligierten Menschen zu helfen musst du mir auch noch mal erklären. Erstens nimmt die Förderung von Frauen den Männern ja nichts weg und zweitens müssten sich diese zwecks besserer Eignung deiner Meinung ja sowieso locker im haifischbecken Arbeitsmarkt durchbeißen.
Kurz gesagt, für deinesgleichen gibt es absolut nichts zu verlieren. Wieso dann diese Gehässigkeit?


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Was hier wieder los ist...

dermamuschka | 06.03.18 - 09:57
 

Re: Was hier wieder los ist...

Anonymer Nutzer | 06.03.18 - 10:04
 

Re: Was hier wieder los ist...

dermamuschka | 06.03.18 - 10:16
 

Re: Was hier wieder los ist...

Anonymer Nutzer | 06.03.18 - 10:19
 

Re: Was hier wieder los ist...

Tantalus | 06.03.18 - 10:42
 

Re: Was hier wieder los ist...

ubuntu_user | 06.03.18 - 10:56
 

Re: Was hier wieder los ist...

Anonymer Nutzer | 06.03.18 - 10:18
 

Re: Was hier wieder los ist...

dermamuschka | 06.03.18 - 10:30
 

Re: Was hier wieder los ist...

Anonymer Nutzer | 06.03.18 - 10:35
 

Re: Was hier wieder los ist...

dermamuschka | 06.03.18 - 10:56
 

Re: Was hier wieder los ist...

Anonymer Nutzer | 06.03.18 - 11:02
 

Re: Was hier wieder los ist...

dermamuschka | 06.03.18 - 11:12
 

Re: Was hier wieder los ist...

Clown | 09.03.18 - 09:52
 

Re: Was hier wieder los ist...

Icestorm | 09.03.18 - 17:42
 

Re: Was hier wieder los ist...

SelfEsteem | 06.03.18 - 11:02
 

Re: Was hier wieder los ist...

dermamuschka | 06.03.18 - 11:23
 

Re: Was hier wieder los ist...

SelfEsteem | 06.03.18 - 12:26
 

Re: Was hier wieder los ist...

dermamuschka | 06.03.18 - 16:44
 

Re: Was hier wieder los ist...

SelfEsteem | 06.03.18 - 18:55
 

Re: Was hier wieder los ist...

dermamuschka | 06.03.18 - 19:38
 

Re: Was hier wieder los ist...

mnementh | 07.03.18 - 13:40
 

Re: Was hier wieder los ist...

dermamuschka | 07.03.18 - 18:09
 

Re: Was hier wieder los ist...

Spiritogre | 07.03.18 - 18:29
 

Re: Was hier wieder los ist...

dermamuschka | 07.03.18 - 18:45
 

Re: Was hier wieder los ist...

ternot | 07.03.18 - 18:53
 

Re: Was hier wieder los ist...

dermamuschka | 07.03.18 - 19:05
 

Re: Was hier wieder los ist...

Spiritogre | 08.03.18 - 14:33
 

Re: Was hier wieder los ist...

mnementh | 08.03.18 - 05:15
 

Re: Was hier wieder los ist...

mnementh | 08.03.18 - 04:48
 

Re: Was hier wieder los ist...

ternot | 08.03.18 - 07:17
 

Re: Was hier wieder los ist...

SelfEsteem | 07.03.18 - 19:17
 

Re: Was hier wieder los ist...

dermamuschka | 07.03.18 - 20:39
 

Re: Was hier wieder los ist...

SelfEsteem | 07.03.18 - 21:14
 

Re: Was hier wieder los ist...

mnementh | 07.03.18 - 13:29
 

Re: Was hier wieder los ist...

Nikolai | 06.03.18 - 17:15
 

Re: Was hier wieder los ist...

mnementh | 07.03.18 - 12:59
 

Re: Was hier wieder los ist...

SelfEsteem | 07.03.18 - 19:29
 

Re: Was hier wieder los ist...

mnementh | 07.03.18 - 12:54
 

Re: Was hier wieder los ist...

GodsBoss | 06.03.18 - 10:35
 

Re: Was hier wieder los ist...

dermamuschka | 06.03.18 - 10:45
 

Re: Was hier wieder los ist...

Clown | 09.03.18 - 15:14

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Java-Entwickler*in
    Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
  2. Abteilungsleiter (m/w/d) IT/IT-Entwicklung
    BayernInvest Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, München
  3. SAP-Applikationsexpert*in Forschungsbauten Abteilung Bauangelegenheiten und Liegenschaften
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
  4. Leitung Sachgebiet Campusnetz (w/m/d)
    Universität Konstanz, Konstanz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€ + 2,95€ oder versandkostenfrei mit OTTO UP (Vergleichspreis über 40€)
  2. 549,99€ (Vergleichspreis ca. 650€)
  3. 278,98€ + 30€ Cashback bei Kauf bis 31.07. (Vergleichspreis 309€)
  4. 89,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis ca. 130€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hochwasser: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten
Hochwasser
Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten

Die Diskussion um Cell Broadcast zeigt: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Katastrophen. Das ist beängstigend, auch wenn man an kritische Infrastruktur wie das Stromnetz oder die Wasserversorgung denkt.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Cell Broadcast Seehofer sieht keine Widerstände mehr gegen Warnung per SMS
  2. Unwetterkatastrophe Einige Orte in Rheinland-Pfalz weiter ohne Mobilfunk
  3. Katastrophenschutz Cell Broadcast soll im Sommer 2022 einsatzbereit sein

Elektroautos: Was bringt die Öffnung von Teslas Superchargern?
Elektroautos
Was bringt die Öffnung von Teslas Superchargern?

Elon Musk hat Details für den Zugang zu Teslas Supercharger-Netz genannt. Die "dynamische Preisgestaltung" dürfte das Laden komplizierter machen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Tübingen SUV-Fahrer sollen das Zwölffache fürs Parken zahlen
  2. Elektroauto Elektrischer Microvan Mia kommt wieder
  3. Solarauto Lightyear One mit Solarzellen erreicht 710 km Reichweite

Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
Form Energy
Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Förderprogramm Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
  2. Akkutechnologie Südkorea investiert 30 Milliarden Euro in Akkutechnologie
  3. CR2032 Airtags sind für Kleinkinder eine Gefahr