1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Office 2007 Beta 2 direkt im…

Ich freu mich drauf...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich freu mich drauf...

    Autor: IT-SEAL 27.06.06 - 13:33

    Sagt das nicht schon alles?

  2. Re: Ich freu mich drauf...

    Autor: blub 27.06.06 - 13:41

    Ja, ich freu mich auch schon drauf....
    Das gib wieder viele viele Calls an der Hotline, weil die Menüs _WIEDER_ völlig neu angeordnet wurden. Und diesmal sogar noch schlimmer als '97 -> 2k -> XP.

    Das wäre doch der perfekte Zeitpunkt, um auf OOo zu switchen. Die Anwender müssen sich eh komplett neu einarbeiten. Wieso dann nicht gleich auf ein ressourcenschonenderes, stabileres, sichereres und günstigeres Produkt, das sich zudem stränger an Standards hält?

    Hätte auch für MS einen positiven nebeneffekt. Wenn MSOffice im Businessbereich weniger genutzt wird, wird es auch seltener heruntergeladen :)

  3. Re: Ich freu mich drauf...

    Autor: Frage... 27.06.06 - 13:44

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, ich freu mich auch schon drauf....
    > Das gib wieder viele viele Calls an der Hotline,
    > weil die Menüs _WIEDER_ völlig neu angeordnet
    > wurden. Und diesmal sogar noch schlimmer als '97
    > -> 2k -> XP.
    >
    > Das wäre doch der perfekte Zeitpunkt, um auf OOo
    > zu switchen. Die Anwender müssen sich eh komplett
    > neu einarbeiten. Wieso dann nicht gleich auf ein
    > ressourcenschonenderes, stabileres, sichereres und
    > günstigeres Produkt, das sich zudem stränger an
    > Standards hält?
    >
    > Hätte auch für MS einen positiven nebeneffekt.
    > Wenn MSOffice im Businessbereich weniger genutzt
    > wird, wird es auch seltener heruntergeladen :)

    Dein Nick ist hier Programm?

  4. Re: Ich freu mich drauf...

    Autor: scheichxodox.de 27.06.06 - 13:47

    Frage... schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dein Nick ist hier Programm?

    Dein Programm heisst "Nick"?



    ----------------------------------------------------
    Meine Übersicht mit kostenlosen Alternativen zu Windows-Programmen:
    http://www.scheichxodox.de/inhalt/freie_software.php

  5. Re: Ich freu mich drauf...

    Autor: Bouncy 27.06.06 - 14:00

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das sich zudem stränger an
    > Standards hält?

    du scheinst dich auch nicht sonderlich strÄng an gewisse Standards zu halten. Wer also im Glashaus sitzt... :p

  6. Re: Ich freu mich drauf...

    Autor: Winamper 27.06.06 - 14:20

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, ich freu mich auch schon drauf....
    > Das gib wieder viele viele Calls an der Hotline,
    > weil die Menüs _WIEDER_ völlig neu angeordnet
    > wurden. Und diesmal sogar noch schlimmer als '97
    > -> 2k -> XP.
    >
    > Das wäre doch der perfekte Zeitpunkt, um auf OOo
    > zu switchen. Die Anwender müssen sich eh komplett
    > neu einarbeiten. Wieso dann nicht gleich auf ein
    > ressourcenschonenderes, stabileres, sichereres und
    > günstigeres Produkt, das sich zudem stränger an
    > Standards hält?
    >
    > Hätte auch für MS einen positiven nebeneffekt.
    > Wenn MSOffice im Businessbereich weniger genutzt
    > wird, wird es auch seltener heruntergeladen :)

    Ansichtssache ob 00o besser ist.

  7. Re: Ich freu mich drauf...

    Autor: Hello_World 27.06.06 - 14:26

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso dann nicht gleich auf ein
    > ressourcenschonenderes, stabileres, sichereres und
    > günstigeres Produkt, das sich zudem stränger an
    > Standards hält?
    Nix für ungut, aber OpenOffice.org Calc ist auf meinem XP 2600+ mit 1.5 GB RAM langsamer als Excel 2000 auf dem Athlon 800 mit 256 MB RAM an der Uni. Nicht, daß mich das besonders stören würde (QtiPlot ist für meine Zwecke eh besser geeignet, daher verwende ich es kaum), aber zu behaupten, Calc sei performant ist dann doch etwas dreist.

  8. Re: Ich freu mich drauf...

    Autor: radar 27.06.06 - 14:26

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, ich freu mich auch schon drauf....
    > Das gib wieder viele viele Calls an der Hotline,
    > weil die Menüs _WIEDER_ völlig neu angeordnet
    > wurden. Und diesmal sogar noch schlimmer als '97
    > -> 2k -> XP.

    Tja das liegt daran weil man Hausfrauen an einen Rechner läßt.
    Bei uns in der Firma ist das nicht anders, da fragen manche wie der PC eingeschaltet wird nur weil es ein anderes Model ist.
    Ich finde das neue Menü eigentlich gar nicht mal so schlecht, klar eine gewisse Eingewöhnungsphase braucht man schon, aber das ist bei neuen Programmen auch nicht anders.

    > Das wäre doch der perfekte Zeitpunkt, um auf OOo zu switchen.

    OOo??? Open Office? Vergiss es eine große Firma setzt nicht auf Open Source Software, dieses Thema hatten wir auch schonmal bei uns. Einer Firma geht es darum einen gescheiten Support für ein Produkt zu erhalten. Dies ist bei Open Source nicht wirklich gegeben, weil kein Ansprechpartner da ist.

    > Die Anwender müssen sich eh komplett
    > neu einarbeiten. Wieso dann nicht gleich auf ein
    > ressourcenschonenderes, stabileres, sichereres und
    > günstigeres Produkt, das sich zudem stränger an
    > Standards hält?

    bla bla bla schön hingepinselt Deine Wort du hast. :-)
    Ne mal im Ernst was soll bei MS Office nun schon wieder instabil oder unsicher sein?

    > Hätte auch für MS einen positiven nebeneffekt.
    > Wenn MSOffice im Businessbereich weniger genutzt
    > wird, wird es auch seltener heruntergeladen :)

    Komische Logik.
    Gerade im Businessbereich wird die Software gekauft oder nutzt Eure Firma Raubkopien?

  9. Re: Ich freu mich drauf...

    Autor: radar 27.06.06 - 14:29

    Hello_World schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Nix für ungut, aber OpenOffice.org Calc ist auf
    > meinem XP 2600+ mit 1.5 GB RAM langsamer als Excel
    > 2000 auf dem Athlon 800 mit 256 MB RAM an der Uni.
    > Nicht, daß mich das besonders stören würde
    > (QtiPlot ist für meine Zwecke eh besser geeignet,
    > daher verwende ich es kaum), aber zu behaupten,
    > Calc sei performant ist dann doch etwas dreist.

    Sehe ich genauso ich hatte das auch mal eine Zeitlang bevor ich auf MS Office umgestiegen bin. OOo ist einfach nur langsam.



  10. Re: Ich freu mich drauf...

    Autor: Frage... 27.06.06 - 14:31

    scheichxodox.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Frage... schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dein Nick ist hier Programm?
    >
    > Dein Programm heisst "Nick"?
    >
    >

    Nein, Franz.

  11. Re: Ich freu mich drauf...

    Autor: Meister aller Klassen 27.06.06 - 14:38

    radar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blub schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, ich freu mich auch schon drauf....
    >
    > Das gib wieder viele viele Calls an der
    > Hotline,
    > weil die Menüs _WIEDER_ völlig neu
    > angeordnet
    > wurden. Und diesmal sogar noch
    > schlimmer als '97
    > -> 2k -> XP.
    >
    > Tja das liegt daran weil man Hausfrauen an einen
    > Rechner läßt.
    > Bei uns in der Firma ist das nicht anders, da
    > fragen manche wie der PC eingeschaltet wird nur
    > weil es ein anderes Model ist.
    > Ich finde das neue Menü eigentlich gar nicht mal
    > so schlecht, klar eine gewisse Eingewöhnungsphase
    > braucht man schon, aber das ist bei neuen
    > Programmen auch nicht anders.
    >
    > > Das wäre doch der perfekte Zeitpunkt, um auf
    > OOo zu switchen.
    >
    > OOo??? Open Office? Vergiss es eine große Firma
    > setzt nicht auf Open Source Software, dieses Thema
    > hatten wir auch schonmal bei uns. Einer Firma geht
    > es darum einen gescheiten Support für ein Produkt
    > zu erhalten. Dies ist bei Open Source nicht
    > wirklich gegeben, weil kein Ansprechpartner da
    > ist.
    >
    > > Die Anwender müssen sich eh komplett
    > neu
    > einarbeiten. Wieso dann nicht gleich auf ein
    >
    > ressourcenschonenderes, stabileres, sichereres
    > und
    > günstigeres Produkt, das sich zudem
    > stränger an
    > Standards hält?
    >
    > bla bla bla schön hingepinselt Deine Wort du hast.
    > :-)
    > Ne mal im Ernst was soll bei MS Office nun schon
    > wieder instabil oder unsicher sein?
    >
    > > Hätte auch für MS einen positiven
    > nebeneffekt.
    > Wenn MSOffice im Businessbereich
    > weniger genutzt
    > wird, wird es auch seltener
    > heruntergeladen :)
    >
    > Komische Logik.
    > Gerade im Businessbereich wird die Software
    > gekauft oder nutzt Eure Firma Raubkopien?
    >


    In was für einer assi Firma arbeitest Du denn?

    Ok wir hatten auch schon mal einen Praktikanten (Mediendesign!!!), der im Windows-Explorer vergeblich "Speicher unter..." gesucht hat, weil er etwas auf ne CD kopieren wollte...

  12. Re: Ich freu mich drauf...

    Autor: qpid 27.06.06 - 14:41

    radar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OOo??? Open Office? Vergiss es eine große Firma
    > setzt nicht auf Open Source Software, dieses Thema
    > hatten wir auch schonmal bei uns. Einer Firma geht
    > es darum einen gescheiten Support für ein Produkt
    > zu erhalten. Dies ist bei Open Source nicht
    > wirklich gegeben, weil kein Ansprechpartner da
    > ist.

    25 Mitarbeiter, 20 Arbeitsplatzrechner davon 5 mit Linux und alle mit OOo und Thunderbird als E-Mail Klient bzw auf den Linuxkisten KMail oder Evolution, 4 Server davon einer mit MS Windows.

    Jahresumsatz liegt bei etwas mehr als 3 Millionen. Was ist bei dir groß?

    mfg qpid

    edit: 2/3 wird im Export erwirtschaftet



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.06.06 14:42 durch qpid.

  13. Re: Ich freu mich drauf...

    Autor: lol... 27.06.06 - 14:43

    qpid schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > radar schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > OOo??? Open Office? Vergiss es eine große
    > Firma
    > setzt nicht auf Open Source Software,
    > dieses Thema
    > hatten wir auch schonmal bei
    > uns. Einer Firma geht
    > es darum einen
    > gescheiten Support für ein Produkt
    > zu
    > erhalten. Dies ist bei Open Source nicht
    >
    > wirklich gegeben, weil kein Ansprechpartner
    > da
    > ist.
    >
    > 25 Mitarbeiter, 20 Arbeitsplatzrechner davon 5 mit
    > Linux und alle mit OOo und Thunderbird als E-Mail
    > Klient bzw auf den Linuxkisten KMail oder
    > Evolution, 4 Server davon einer mit MS Windows.
    >
    > Jahresumsatz liegt bei etwas mehr als 3 Millionen.
    > Was ist bei dir groß?
    >
    > mfg qpid

    Das ist garantiert NICHT gross.

    Schau mal die Definition von KMU nach:

    http://de.wikipedia.org/wiki/KMU

    Ihr seid ein Kleinunternehmen...

  14. Re: Ich freu mich drauf...

    Autor: radar 27.06.06 - 14:51

    qpid schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 25 Mitarbeiter, 20 Arbeitsplatzrechner davon 5 mit
    > Linux und alle mit OOo und Thunderbird als E-Mail
    > Klient bzw auf den Linuxkisten KMail oder
    > Evolution, 4 Server davon einer mit MS Windows.

    Cool 25 Mitarbeiter, da haben wir ja schon mehr Putzfrauen. :-)

    Ne in der Firma wo ich bin sind es mehrere tausend Mitarbeiter.
    Bei uns wurden eine zeitlang auch Server mit Linux betrieben die werden aber wieder auf Unix umgestellt.

    > Was ist bei dir groß?

    Groß ist wenn ein Unternehmen mehrere hundert Mitarbeiter hat und nicht nur 25.

  15. Re: Ich freu mich drauf...

    Autor: radar 27.06.06 - 14:53

    Meister aller Klassen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In was für einer assi Firma arbeitest Du denn?

    Mit Sicherheit in keiner wo nur 25 Mitarbeiter beschäftigt werden.

    > Ok wir hatten auch schon mal einen Praktikanten
    > (Mediendesign!!!), der im Windows-Explorer
    > vergeblich "Speicher unter..." gesucht hat, weil
    > er etwas auf ne CD kopieren wollte...

    :-) Mein Beispiel mit den Knopf zum Anschalten des PC war das schlimmste was ich erlebt hatte. :-)


  16. Re: Ich freu mich drauf...

    Autor: ViewSonic 27.06.06 - 14:55

    Lern erstmal dich vernünftig auszudrücken! Tzzz...

  17. Re: Ich freu mich drauf...

    Autor: blub 27.06.06 - 15:00


    >
    > > Das wäre doch der perfekte Zeitpunkt, um auf
    > OOo zu switchen.
    >
    > OOo??? Open Office? Vergiss es eine große Firma
    > setzt nicht auf Open Source Software, dieses Thema
    > hatten wir auch schonmal bei uns. Einer Firma geht
    > es darum einen gescheiten Support für ein Produkt
    > zu erhalten. Dies ist bei Open Source nicht
    > wirklich gegeben, weil kein Ansprechpartner da
    > ist.

    Nun ja. Jedesmal, wenn wir Support benötigt haben, sagte uns MS lediglich, wir sollen halt auf die neuste Version upgraden. Ganz toll. Also einen anderen Dienstleister eingeschaltet, der uns ganz unkompliziert helfen konnte.
    Und dabei spielt es keine Rolle, ob es OS oder CS ist.

    >
    > > Die Anwender müssen sich eh komplett
    > neu
    > einarbeiten. Wieso dann nicht gleich auf ein
    >
    > ressourcenschonenderes, stabileres, sichereres
    > und
    > günstigeres Produkt, das sich zudem
    > stränger an
    > Standards hält?
    >
    > bla bla bla schön hingepinselt Deine Wort du hast.
    > :-)
    > Ne mal im Ernst was soll bei MS Office nun schon
    > wieder instabil oder unsicher sein?

    Unsicher: 4 Sicherheitslücken in Excel 2000 bis XP/2004 die seit März gefunden wurden. 2x highly und 2x extremely critical.

    Für OOo gabs in 1.1 keine und in 2.x eine less critical Lücke.

    >

    >
    > Komische Logik.
    > Gerade im Businessbereich wird die Software
    > gekauft oder nutzt Eure Firma Raubkopien?
    >
    Andersrum: wenn Firmen keine MSO mehr einsetzen, wieso sollten sich das dann irendwelche Schüler saugen?
    1. ist es dann nicht mehr 'cool'
    2. bringt es später im Berufsleben keinerlei Vorteile, MSO zu kennen.


  18. Re: Ich freu mich drauf...

    Autor: Blubber 27.06.06 - 15:04

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Andersrum: wenn Firmen keine MSO mehr einsetzen,
    > wieso sollten sich das dann irendwelche Schüler
    > saugen?
    > 1. ist es dann nicht mehr 'cool'
    > 2. bringt es später im Berufsleben keinerlei
    > Vorteile, MSO zu kennen.
    >
    >


    Lass es mit der Hobbypschologie, das funktioniert nicht.

  19. Re: Ich freu mich drauf...

    Autor: radar 27.06.06 - 15:05

    qpid schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 25 Mitarbeiter, 20 Arbeitsplatzrechner davon 5 mit
    > Linux und alle mit OOo und Thunderbird als E-Mail
    > Klient bzw auf den Linuxkisten KMail oder
    > Evolution, 4 Server davon einer mit MS Windows.

    Lass mich raten und Du hast das eingeführt in den Unternehmen?
    Viel Spaß wenn Du mal zu einer großen Firma wechselst dann wirst Du schnell eines besseren belehrt das Open-Source Software zwar Geld sparen würde und auch gut ist aber nicht für so eine große Firma. Da ist es dann meißt völlig egal ob eine Software 0 Euro kostet oder 600 Euro. Meißt zahlen große Firmen eh nie die normale Lizenz sondern haben Sonderlizenzen die wesentlich günstiger sind.
    Vor gut 5 Jahren als ich hier anfing hatte ich auch gesagt hey hier könnt Ihr Geld sparen mit Open-Source, nur das wurde müde belächelt.
    Mitlerweile weiß ich auch warum. Eine Firma wie MS kannst Du wenn irgendetwas schief läuft und nicht das Verschulden durch die eigene Firma ist in den A... tretten und dafür verantwortlich machen. Versuche das mal bei einen Open-Source Produkt. Da heißt es schnell Verwendung auf eigene Gefahr.

  20. Re: Ich freu mich drauf...

    Autor: aw333 27.06.06 - 15:08

    radar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Das wäre doch der perfekte Zeitpunkt, um auf
    > OOo zu switchen.
    >
    > OOo??? Open Office? Vergiss es eine große Firma
    > setzt nicht auf Open Source Software, dieses Thema
    > hatten wir auch schonmal bei uns. Einer Firma geht
    > es darum einen gescheiten Support für ein Produkt
    > zu erhalten. Dies ist bei Open Source nicht
    > wirklich gegeben, weil kein Ansprechpartner da
    > ist.
    Die Ansprechpartner muss bei OSS eben die Firma selbst beschäftigen. Aber bei einer großen Firma (Unter groß verstehe ich aber schon >1000 Mitarbeiter) sollte das ja kein Problem sein...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AIS Administration & IT Services GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. ING Deutschland, Frankfurt
  3. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  4. ALLYSCA Assistance GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,50€
  2. 24,99€
  3. 13,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de