Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Googles Desktop-Suche als Final…

1. April

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1. April

    Autor: BSDDaemon 28.06.06 - 10:41

    Eine Final von Google? Nein, das DARF einfach nciht wahr sein!!1!

    Wer ist eigentlich potentieller Desktop Suchen nutzer von solchen Anbietern? Windows User weil die noch nix entsprechend gescheites im System haben?

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  2. Re: 1. April

    Autor: Beta 28.06.06 - 11:05

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eine Final von Google? Nein, das DARF einfach
    > nciht wahr sein!!1!

    ich vermiss jetzt schon die ganzen [Beta]'s unter dem Google-Logo :cry:










    :rolleyes:

  3. Re: 1. April

    Autor: CJ 28.06.06 - 11:57

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eine Final von Google? Nein, das DARF einfach
    > nciht wahr sein!!1!

    Keine Angst, nächste woche wird Version 5 in Beta erscheinen ;)
    Aber Finals gibts von Google wirklich viele, nur das die Beta
    der neuen Version sehr schnell auf die vorherige Finals folgen. :)
    Ich finds aber gut das Google einen so aktiv an der "entwicklung"
    Ihrer Software teilhaben lässt. Keiner Muss ja Betas installieren,
    aber ich find es gut das man als anwender auch bewegung sieht und
    nicht nur alle 6 Monate eine neue Version bekommt.

    Greetz CJ


  4. Re: 2. April

    Autor: mfg 28.06.06 - 12:02

    Immerhin funktionieren die Betas von Google schon ziemlich einwandfrei. Das muss man denen immerhin mal zugute halten. Ich habe z.B. nen Firefox, der nicht Beta ist sondern ne normale Version. Aber leider mit einigen Macken. Die sollten sich mal ein Beispiel an den Betas von Google nehmen.

    mfg





    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eine Final von Google? Nein, das DARF einfach
    > nciht wahr sein!!1!
    >
    > Wer ist eigentlich potentieller Desktop Suchen
    > nutzer von solchen Anbietern? Windows User weil
    > die noch nix entsprechend gescheites im System
    > haben?
    >
    > ---
    > Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und
    > sicher
    > wie der Administrator der es verwaltet.
    >
    > Wie gut der Administrator jedoch seine
    > Fähigkeiten
    > ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.


  5. Re: 1. April

    Autor: BSDDaemon 28.06.06 - 12:11

    CJ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Keine Angst, nächste woche wird Version 5 in Beta
    > erscheinen ;)
    > Aber Finals gibts von Google wirklich viele, nur
    > das die Beta
    > der neuen Version sehr schnell auf die vorherige
    > Finals folgen. :)
    > Ich finds aber gut das Google einen so aktiv an
    > der "entwicklung"
    > Ihrer Software teilhaben lässt. Keiner Muss ja
    > Betas installieren,
    > aber ich find es gut das man als anwender auch
    > bewegung sieht und
    > nicht nur alle 6 Monate eine neue Version bekommt.

    Zudem Beta ja auch nur ein Wort ist... die Betas haben teilweise die Finalqualität mancher Produkte bereits überschritten.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  6. Re: 1. April

    Autor: mfg 28.06.06 - 12:15

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > CJ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Keine Angst, nächste woche wird Version 5 in
    > Beta
    > erscheinen ;)
    > Aber Finals gibts von
    > Google wirklich viele, nur
    > das die Beta
    >
    > der neuen Version sehr schnell auf die
    > vorherige
    > Finals folgen. :)
    > Ich finds
    > aber gut das Google einen so aktiv an
    > der
    > "entwicklung"
    > Ihrer Software teilhaben
    > lässt. Keiner Muss ja
    > Betas
    > installieren,
    > aber ich find es gut das man
    > als anwender auch
    > bewegung sieht und
    >
    > nicht nur alle 6 Monate eine neue Version
    > bekommt.
    >
    > Zudem Beta ja auch nur ein Wort ist... die Betas
    > haben teilweise die Finalqualität mancher Produkte
    > bereits überschritten.

    Rischtisch .. nehmemä dat baischpiil von de Faiäfox ne? Dat is ne finaaale Softwäir aba mitn haufn fehlä. oO

    >
    > ---
    > Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und
    > sicher
    > wie der Administrator der es verwaltet.
    >
    > Wie gut der Administrator jedoch seine
    > Fähigkeiten
    > ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.


  7. Re: 1. April

    Autor: BSDDaemon 28.06.06 - 13:05

    mfg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rischtisch .. nehmemä dat baischpiil von de
    > Faiäfox ne? Dat is ne finaaale Softwäir aba mitn
    > haufn fehlä. oO

    Sprachfehler? Fehler sind zudem kein relevanter Punkt für Beta oder Final. Fehler haben die Google Produkte auch, nur werden sie weder beschrieben, noch publiziert oder behoben.

    Funktionallität macht den Unterschied.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  8. Google baut gute Software

    Autor: geegle 28.06.06 - 13:13

    lange beta phasen sind immer noch das beste, um AUSGEREIFTE, möglichst fehlerfeie Software herauszubringen. Und Google bietet kostenlos, GUTE (wirklich) Software an: Meine Lieblingen wären Google Earth und SketchUp (einfach HAMMER und KOSTENLOS und sogar für LINUX !)

  9. Re: 1. April

    Autor: mfg 28.06.06 - 14:25

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mfg schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Rischtisch .. nehmemä dat baischpiil von
    > de
    > Faiäfox ne? Dat is ne finaaale Softwäir
    > aba mitn
    > haufn fehlä. oO
    >
    > Sprachfehler? Fehler sind zudem kein relevanter
    > Punkt für Beta oder Final. Fehler haben die Google
    > Produkte auch, nur werden sie weder beschrieben,
    > noch publiziert oder behoben.

    Ich denke, entscheidend ist wie häufig man es mit den Fehlern in Software zu tun hat. So interessiert es mich z.B. herzlich wenig, ob beim Acid2 Test die Augen eines debilen Neopacmans korrekt dargestellt werden, jedoch interessiert es mich sehr, ob die Copy/Paste-Funktion im Browser funktioniert. Dies wäre doch schon irgendwie wichtig, ne?

    >
    > Funktionallität macht den Unterschied.
    >
    > ---
    > Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und
    > sicher
    > wie der Administrator der es verwaltet.
    >
    > Wie gut der Administrator jedoch seine
    > Fähigkeiten
    > ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.


  10. Re: Google baut gute Software

    Autor: mfg 28.06.06 - 14:27

    geegle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lange beta phasen sind immer noch das beste, um
    > AUSGEREIFTE, möglichst fehlerfeie Software
    > herauszubringen. Und Google bietet kostenlos, GUTE
    > (wirklich) Software an: Meine Lieblingen wären
    > Google Earth und SketchUp (einfach HAMMER und
    > KOSTENLOS und sogar für LINUX !)


    Wegen kostenlos: Naja bei Google zahlst du halt sozusagen deine Persönlichkeit gegen die Produkte ein. "Wir wollen dein Profil um Geld zu machen, du kriegst von uns dafür nen Dienst".

  11. Re: 1. April

    Autor: BSDDaemon 28.06.06 - 14:41

    mfg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich denke, entscheidend ist wie häufig man es mit
    > den Fehlern in Software zu tun hat. So
    > interessiert es mich z.B. herzlich wenig, ob beim
    > Acid2 Test die Augen eines debilen Neopacmans
    > korrekt dargestellt werden, jedoch interessiert es
    > mich sehr, ob die Copy/Paste-Funktion im Browser
    > funktioniert. Dies wäre doch schon irgendwie
    > wichtig, ne?

    Also ich nutze den standalone Browser von Mozilla nun bald 4 Jahre und kann über keine Probleme klagen. Bei der exxesiven Nutzung hätten gravierende Fehler ja auffallen müssen.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  12. Re: Google baut gute Software

    Autor: BSDDaemon 28.06.06 - 14:42

    mfg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wegen kostenlos: Naja bei Google zahlst du halt
    > sozusagen deine Persönlichkeit gegen die Produkte
    > ein. "Wir wollen dein Profil um Geld zu machen, du
    > kriegst von uns dafür nen Dienst".

    Unsinn... Google staffelt diverse Dienste. Google Earth in der Basis Version ist ohne ohne Kompromiss frei. Google Earth mit weitergehenden Funktionen und Diensten kostet.




    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  13. Re: 1. April

    Autor: mfg 28.06.06 - 14:59

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mfg schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich denke, entscheidend ist wie häufig man es
    > mit
    > den Fehlern in Software zu tun hat.
    > So
    > interessiert es mich z.B. herzlich wenig,
    > ob beim
    > Acid2 Test die Augen eines debilen
    > Neopacmans
    > korrekt dargestellt werden, jedoch
    > interessiert es
    > mich sehr, ob die
    > Copy/Paste-Funktion im Browser
    > funktioniert.
    > Dies wäre doch schon irgendwie
    > wichtig, ne?
    >
    > Also ich nutze den standalone Browser von Mozilla
    > nun bald 4 Jahre und kann über keine Probleme
    > klagen. Bei der exxesiven Nutzung hätten
    > gravierende Fehler ja auffallen müssen.
    >
    > ---
    > Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und
    > sicher
    > wie der Administrator der es verwaltet.
    >
    > Wie gut der Administrator jedoch seine
    > Fähigkeiten
    > ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.


    Du hast halt das Prinzip der Softwareentwicklung nicht verstanden. Da kann eine Person 20 Jahre arbeiten und findet keinen Bug. Kommt jemand anders und führt einen Schritt in ner anderen Reihenfolge aus und *kawoom*: Absturz!

  14. Re: Google baut gute Software

    Autor: CJ 28.06.06 - 15:06

    mfg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wegen kostenlos: Naja bei Google zahlst du halt
    > sozusagen deine Persönlichkeit gegen die Produkte
    > ein. "Wir wollen dein Profil um Geld zu machen, du
    > kriegst von uns dafür nen Dienst".

    Hört sich ja an als würd ich meine Seele verkaufen... :P
    Nene weder Persönlichkeit noch Seele hab ich Google versprochen,
    hab höchstens ein paar haacken gemacht das sie wissen dürfen
    wer ich bin... und auf mich abgestimmte werbung ist mir sogar
    noch lieber als Werbung die mich überhaubt nicht interessiert.

    Meine Persönlichkeit hab ich dafür nicht gegeben, höchstens ein
    paar Informationen über mich weitergegeben. :)

    -CJ


  15. Re: 1. April

    Autor: BSDDaemon 28.06.06 - 15:12

    mfg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du hast halt das Prinzip der Softwareentwicklung
    > nicht verstanden.

    Doch, denn ich bin seit der ersten Stunde auch Firefox Entwickler und fleissiger Bugjäger.

    Die meisten gemeldeten Bugs sind leider eindeutige PEBKAC... diese Leute können auch Wasser anbraten lassen.


    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  16. Re: 1. April

    Autor: CJ 29.06.06 - 09:28

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Doch, denn ich bin seit der ersten Stunde auch
    > Firefox Entwickler und fleissiger Bugjäger.

    Hey dann kannst du vieleicht was dagegen machen das Firefox so
    speicherhungrig ist... :) Das ist eines meiner hauptkritikpunkte.
    Hab einige Tips versucht auszuprobieren, aber nichts hat so
    wirklich funktioniert. Im Vergleich zu Opera reagiert der Firefox
    auch irgendwie "träge"... Trotzalledem würd ich mein kleenen Feuerfuch
    nich mehr hergeben wollen, notfalls wird er mal neugestartet falls er
    mal wieder sein Feuer verliehrt und zur Schnecke Mutiert ;)

    Greetz CJ

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Berlin
  2. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hunt Showdown für 29,99€, Forza Motorsport 7 für 28,49€ und Hitman 2 für 14,49€)
  2. (heute u. a. Xbox One Bundles mit FIFA 20)
  3. 179€ (Bestpreis!)
  4. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
      Open Source
      NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

      Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

    2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
      Google
      Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

      Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

    3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
      Samsung
      Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

      Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


    1. 12:30

    2. 11:51

    3. 11:21

    4. 10:51

    5. 09:57

    6. 19:00

    7. 18:30

    8. 17:55