Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vodafone: Wir drosseln nicht die…

Klarstellung

  1. Beitrag
  1. Thema

Klarstellung

Autor: St0n3d 20.03.18 - 11:10

Hallo Golem Leser,

ich oute mich einfach mal als derjenige, der Golem mit dem Problem angeschrieben hat.

Entgegen einiger Vermutungen hier kann es höchstens an dem Router liegen, sollte „meine Hardware“ das Problem sein. Wir haben mit mehreren Endgeräten (nicht nur der Fernseher wie im Video zu sehen) und sowohl über WLan als auch über Ethernet-Kabel direkt am Router häufig auftretende Probleme mit der Leitung wenn wir VOD-Dienste nutzen.
Zugegeben, ich kenne mich mit Netzwerktechnik nicht so gut aus, als dass ich hier eine komplette Selbstdiagnose des Problems stellen könnte, es ging mir aber auch viel mehr darum, dass Golem auf das Problem aufmerksam macht. Davon abgesehen empfinde ich es auch nicht als nötig, dass der Endkunde eine Fehlerrecherche betreiben muss. Die Rechnung kommt schließlich jeden Monat pünktlich. Wer ein wenig Recherche im Internet betreibt wird sehr schnell viele Foreneinträge in Vodafones eigenen Foren finden, wo sich andere Kunden ebenfalls über schlechte Performance von VOD-Diensten und teilweise einen generell schlechten Up-/Downstream beschweren. Es wäre doch fast ein Wunder, wenn das alles nur ein Zufall wäre.

Ich habe oft von überbuchten Segmenten und ausgelasteten Peerings zB zu YouTube gelesen. Vodafone selbst gibt das Problem jedoch eher selten zu. Das ist es, was mich so an der Sache stört. Es kann sicher vorkommen, dass mal Engpässe auftreten. Das dann jedoch, wie es der Pressesprecher nach Kontaktaufnahme seitens Golem getan hat, als Problem beim Kunden abzutun, halte ich für ziemlich unverschämt.

Ein Techniker hat sich übrigens bisher nicht gemeldet. Dazu besteht aber auch kein Bedarf mehr. Der Vertrag ist gekündigt und Vodafone wird in Zukunft gemieden. Das werde ich auch meinen Bekannten tunlichst raten.



2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.18 11:16 durch St0n3d.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Klarstellung

St0n3d | 20.03.18 - 11:10
 

Re: Klarstellung

Chris0706 | 20.03.18 - 11:16
 

Re: Klarstellung

St0n3d | 20.03.18 - 11:19
 

Re: Klarstellung

Markus08 | 20.03.18 - 11:20
 

Re: Klarstellung

Chris0706 | 20.03.18 - 11:23
 

Re: Klarstellung

St0n3d | 20.03.18 - 11:23
 

Re: Klarstellung

Pornstar | 20.03.18 - 13:32
 

Re: Klarstellung

Markus08 | 20.03.18 - 14:55
 

Re: Klarstellung

narea | 20.03.18 - 15:25
 

Re: Klarstellung

Arschi | 20.03.18 - 15:33
 

Re: Klarstellung

RaphaeI | 20.03.18 - 15:42
 

Re: Klarstellung

DWolf | 20.03.18 - 17:00

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VDI Wissensforum GmbH, Düsseldorf
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  4. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. 4,99€
  4. 31,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

  1. Kunden-ID: VW will Online-Direktverkauf starten
    Kunden-ID
    VW will Online-Direktverkauf starten

    Volkswagen plant den Direktverkauf seiner Fahrzeuge über ein eigenes Onlineportal. Zudem sollen Kunden wie im Apple Store eine ID bekommen, über die alle Services abgewickelt werden. Für Händler und Kunden sind das schlechte Nachrichten.

  2. Onlinehandel: Ebay verklagt Amazon wegen Verkäufer-Abwerbeaktionen
    Onlinehandel
    Ebay verklagt Amazon wegen Verkäufer-Abwerbeaktionen

    Ebay verklagt Amazon: Das Onlinekaufhaus aus Seattle soll Ebay angeblich mit verbotenen Mitteln Verkäufer ausgespannt haben. Dabei soll es Amazon vor allem auf erfolgreiche Ebay-Händler abgesehen haben, um den eigenen Marketplace zu stärken.

  3. 100 MBit/s: Netcologne beginnt mit Vectoring im Nahbereich
    100 MBit/s
    Netcologne beginnt mit Vectoring im Nahbereich

    Nicht nur die Telekom hat beim Vectoring-Ausbau der Kabelverzweiger am Straßenrand den Zuschlag erhalten. Auch Netcologne aus Köln beginne nun und verlege dabei 25 km Glasfaserleitungen, erklärt Geschäftsführer Timo von Lepel.


  1. 07:41

  2. 07:22

  3. 19:33

  4. 18:44

  5. 17:30

  6. 17:05

  7. 15:18

  8. 15:02