1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intellimouse Classic im Test…

Hände in Klodeckelgröße?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hände in Klodeckelgröße?

    Autor: Icestorm 21.03.18 - 10:25

    Wer hat sich denn die Lage der seitlichen Tasten ausgedacht?
    Designsache, naja. Ich habe hier die Intellimouse in der Arbeit, doch um die vordere Taste mit dem Daumen oder die Daumenspitze zu erreichen, muss ich die Handhaltung wechseln, und ich habe nicht gerade kleine Hände.
    Gibts dazu kein Testprogramm bei Microsoft?

  2. Re: Hände in Klodeckelgröße?

    Autor: Jesterfox 21.03.18 - 12:05

    Vielleicht hältst du die Maus ja falsch...

    *scnr*


    Wobei es trotzdem sein kann... die Maus ist für Palm-Grip gedacht also eine flach auf der Maus abgelegte Hand. Dann passt das mit den Seitentasten eigentlich. Hatte zumindest damals mit der originalen IME3 keine Probleme und ich hab eigentlich keine großen Hände.

  3. Re: Hände in Klodeckelgröße?

    Autor: meinoriginalusergehtnichtmehr 21.03.18 - 14:23

    Ich mag eigentlich genau das - von der Roccat Kone auf die Logitech MX Master - beides relativ große Männermäuse...
    Die Master 2S dann auch leicht gewinkelt so dass eine Hand in der Ruheposition einfach gut draufliegen kann - aber auch die Sculpt Ergonomic Mouse von Microsoft ist eben so groß - das hat Ergonomie so an sich...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,43€
  2. (u. a. Doom Eternal für 26,99€, Prey für 6,99€, Rage 2 für 17,99€, Wolfenstein...
  3. (-50%) 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

MS Flight Simulator angespielt: Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert
MS Flight Simulator angespielt
Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert

Wie fliegt sich der Airbus 320neo? Golem.de hat es am PC ausprobiert - und von den Entwicklern mehr über den Flight Simulator erfahren.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Flight Simulator startet auf Steam und fliegt mit Valve-VR
  2. Microsoft Flight Simulator enthält eigenen Marktplatz
  3. Aerosoft MS Flight Simulator kommt auf 10 DVDs in den Handel

Kontaktlos: Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen
Kontaktlos
Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen

Weltweit haben Künstler unter Corona-Bedingungen neue Projekte angestoßen. Nun kommt mit Kontaktlos auch eine interessante sechsteilige Serie aus Deutschland.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  2. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz
  3. Messe nur digital Die Corona-Realität holt die CES ein