1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ATI bringt Catalyst-Treiber 6.6 für…

"mit einer Grafikkarte"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "mit einer Grafikkarte"

    Autor: nvidia-fan 28.06.06 - 12:49

    > Die Version 6.6 des Catalyst bringt auf Systemen mit einer Grafikkarte
    > laut ATI bei den Spielen Fear und Far Cry bis zu 18,3 Prozent mehr
    > Leistung

    Ach, eine Grafikkarte sollte man schon haben? Immer diese Mindesthardwareanforderungen. ;)

  2. Re: "mit einer Grafikkarte", alos nvidia

    Autor: inidivia 28.06.06 - 13:00


    nvidia ist cool

  3. Re: "mit einer Grafikkarte", alos nvidia

    Autor: kling 28.06.06 - 13:03

    inidivia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > nvidia ist cool


    tolle Aussage, passt bloss nicht! -.-

  4. Re: "mit einer Grafikkarte"

    Autor: 4742 28.06.06 - 14:02

    nvidia-fan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Die Version 6.6 des Catalyst bringt auf
    > Systemen mit einer Grafikkarte
    > laut ATI bei
    > den Spielen Fear und Far Cry bis zu 18,3 Prozent
    > mehr
    > Leistung
    >
    > Ach, eine Grafikkarte sollte man schon haben?
    > Immer diese Mindesthardwareanforderungen. ;)


    Vielleicht meinen sie ja, dass es bei zwei Grafikkarten keine höhere Leistung gibt.

  5. Re: "mit einer Grafikkarte", alos nvidia

    Autor: kalleu 28.06.06 - 14:14

    kling schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > inidivia schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > nvidia ist cool
    >
    > tolle Aussage, passt bloss nicht! -.-
    >
    >

    Und ist auch noch falsch...

  6. Re: "mit einer Grafikkarte"

    Autor: smack 28.06.06 - 14:19

    nvidia-fan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Die Version 6.6 des Catalyst bringt auf
    > Systemen mit einer Grafikkarte
    > laut ATI bei
    > den Spielen Fear und Far Cry bis zu 18,3 Prozent
    > mehr
    > Leistung
    >
    > Ach, eine Grafikkarte sollte man schon haben?
    > Immer diese Mindesthardwareanforderungen. ;)

    Ja genau, und einen ATI-Chip sollte sie außerdem noch haben. ;-)

    Die von Dir angesprochene Stelle im Artikel ist mir beim ersten Lesen auch aufgefallen. Natürlich liegt hier die Betonung auf *einer* Grafikkarte, im Gegensatz zum übernächsten Satz des Artikels, der sich dann auf Crossfire mit zwei Grafikkarten bezieht.

    Als "Beweis", dass diese missvertsändliche Formulierung offenbar vom Autor dieses Artikels und nicht von ATI stammt, hier noch ein Auszug aus den "Release Notes" für den Catalyst Treiber 6.6:

    # Far Cry performance improves 4-5%. Larger gains of up to 18.3% can be seen when using anisotropic filtering.
    # Fear performance improves as much as 8.5% on X1800 and X1900 Single card systems and as much as 14% on X1800 and X1900 Crossfire systems.
    # Splinter Cell (original) performance improves as much a 7% on X1300 and X1600 Crossfire systems.

  7. unter Linux?

    Autor: neocon 28.06.06 - 20:32

    inidivia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > nvidia ist cool

    Wenn du den Spruch auf "Invidia unter Linux" beziehen solltest, so ist der Unterschied zwischen ATY und Invidia nicht marginal. Ok, Invidia liefert (viel) bessere Treiber für Linux aber auch die sind Closed Source.

    Wenn sich da Invidia-Anwender über ATY-Anwender lustig machen, erinnert mich das ganze an einen Tauben, der über den Einäugigen lacht. Ich meine beide sind Krüpel...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer Schwerpunkt Microsoft Azure DevOps (m/w/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe
  3. UX/UI Designerin Frontend Entwicklung (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Fürth, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€
  2. 629,99€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de