1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IBMs "BlueGene/L" ist weiterhin…

Wie hoch ist denn sein...

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie hoch ist denn sein...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 28.06.06 - 18:25

    Vista Rating??

    Alles andere ist nur Benchmark *g*

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  2. Re: Wie hoch ist denn sein...

    Autor: Herb 28.06.06 - 18:34

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vista Rating??
    >
    > Alles andere ist nur Benchmark *g*
    >

    scheiße natürlich, wegen der Grafikkarte...

  3. Re: Wie hoch ist denn sein...

    Autor: colla 28.06.06 - 18:46

    Supercomputer?

    Das ich nicht lache nicht einer von denen würde das Windows Vista Logo erhalten können

    Und was ist ein Computer schon wert wen er nicht vom Weltmarktführer ausgezeichnet wurde?

    Die sollten mal mehr Geld in ausgeglichene Hardware investieren

    Statt 100k Prozessoren sollten 50k auch reichen und dafür 50k Ati Grakas hinzukaufne und diese dann im Crossfire verbund laufen lassen

    Dann klappts auch mit den Windows Vista Hardware Anfordeungen und dem Logo

    (Naja seit aber trotzdem net enttäuscht wenns ruckelt
    Die 3d Effekte die Vista hat sind bekanntlich Next Gen, das heißt die laufen erst in 2 oder 3 Supercomputer Generationen flüssig)

  4. Re: Wie hoch ist denn sein...

    Autor: heinz0r 28.06.06 - 19:03

    www.seidseit.de

  5. Re: Wie hoch ist denn sein...

    Autor: cawfee 28.06.06 - 19:21

    Hey, hol mal nicht so weit aus, ich glaub der momentane könnte von der Leistung sogar reichen, um Vampire Bloodlines flüssig zu spielen ;D


    colla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Supercomputer?
    >
    > Das ich nicht lache nicht einer von denen würde
    > das Windows Vista Logo erhalten können
    >
    > Und was ist ein Computer schon wert wen er nicht
    > vom Weltmarktführer ausgezeichnet wurde?
    >
    > Die sollten mal mehr Geld in ausgeglichene
    > Hardware investieren
    >
    > Statt 100k Prozessoren sollten 50k auch reichen
    > und dafür 50k Ati Grakas hinzukaufne und diese
    > dann im Crossfire verbund laufen lassen
    >
    > Dann klappts auch mit den Windows Vista Hardware
    > Anfordeungen und dem Logo
    >
    > (Naja seit aber trotzdem net enttäuscht wenns
    > ruckelt
    > Die 3d Effekte die Vista hat sind bekanntlich Next
    > Gen, das heißt die laufen erst in 2 oder 3
    > Supercomputer Generationen flüssig)
    >
    >


  6. Re: Wie hoch ist denn sein...

    Autor: pba 28.06.06 - 19:37

    Vampire Bloodlines interessiert doch keine Sau... CounterStrike (tm) ist das Mass aller Dinge, ich will mindestens 5472452 avg fps, ansonsten kaufe ich das Ding nicht (mit weniger trifft mein Aimbot nicht so gut).


    cawfee schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hey, hol mal nicht so weit aus, ich glaub der
    > momentane könnte von der Leistung sogar reichen,
    > um Vampire Bloodlines flüssig zu spielen ;D
    >

  7. Re: Wie hoch ist denn sein...

    Autor: klugistnichtgenug 28.06.06 - 19:49

    colla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Supercomputer?
    >
    > Das ich nicht lache nicht einer von denen würde
    > das Windows Vista Logo erhalten können
    >
    > Und was ist ein Computer schon wert wen er nicht
    > vom Weltmarktführer ausgezeichnet wurde?
    >
    > Die sollten mal mehr Geld in ausgeglichene
    > Hardware investieren
    >
    > Statt 100k Prozessoren sollten 50k auch reichen
    > und dafür 50k Ati Grakas hinzukaufne und diese
    > dann im Crossfire verbund laufen lassen
    >
    > Dann klappts auch mit den Windows Vista Hardware
    > Anfordeungen und dem Logo
    >
    > (Naja seit aber trotzdem net enttäuscht wenns
    > ruckelt
    > Die 3d Effekte die Vista hat sind bekanntlich Next
    > Gen, das heißt die laufen erst in 2 oder 3
    > Supercomputer Generationen flüssig)
    >

    Weltmarktführer in welchem Bereich bitte? Microsoft stellt lediglich das meist verkaufte Betriebsystem her (aus welchen Gründe es das meist verkaufte ist entzieht sich imemr noch meiner Eingebung). Nichtmal das beste Betriebsystem, nein nur das das am meisten verkauft wird. Das ist in etwa wie eine Großbäckerei die das meiste Brot verkauft, das beste Brot kommt aber immernoch vom Bäcker um die Ecke :-)

    IBM ist in mehr Computerteilbereichen Weltmarktführer als MS mit seinen paar Programmen ;-)




  8. Re: Wie hoch ist denn sein...

    Autor: colla 28.06.06 - 19:56

    Oh du ungläubiger Ketzer

    Vater Microsoft,
    der du bist auf der Festplatte,
    geheiligt sei dein Windows,
    dein Bugfix geschehe,
    wie in Windows
    als auch in Offices.
    Unseres täglich MSN gib uns heute.
    Und vergib uns unsere Raubkopien,
    so wie wir vergeben unserer Telekom.
    Und führe uns nicht zur IBM,
    sondern erlöse uns von OS/ 2.
    Denn dein ist das DOS und das Windows
    und NT in Ewigkeit.
    Enter.

  9. Geil !

    Autor: The_Gott 28.06.06 - 20:17

    Das war mit abstand der beste Heise/Golem Post seit 4 Wochen!

    danke!

    colla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oh du ungläubiger Ketzer
    >
    > Vater Microsoft,
    > der du bist auf der Festplatte,
    > geheiligt sei dein Windows,
    > dein Bugfix geschehe,
    > wie in Windows
    > als auch in Offices.
    > Unseres täglich MSN gib uns heute.
    > Und vergib uns unsere Raubkopien,
    > so wie wir vergeben unserer Telekom.
    > Und führe uns nicht zur IBM,
    > sondern erlöse uns von OS/ 2.
    > Denn dein ist das DOS und das Windows
    > und NT in Ewigkeit.
    > Enter.


  10. Re: Wie hoch ist denn sein...

    Autor: genab.de 28.06.06 - 21:03

    Amen

  11. Re: Wie hoch ist denn sein...

    Autor: niemand 29.06.06 - 02:47

    colla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oh du ungläubiger Ketzer
    >
    > Vater Microsoft,
    > der du bist auf der Festplatte,
    > geheiligt sei dein Windows,
    > dein Bugfix geschehe,
    > wie in Windows
    > als auch in Offices.
    > Unseres täglich MSN gib uns heute.
    > Und vergib uns unsere Raubkopien,
    > so wie wir vergeben unserer Telekom.
    > Und führe uns nicht zur IBM,
    > sondern erlöse uns von OS/ 2.
    > Denn dein ist das DOS und das Windows
    > und NT in Ewigkeit.
    > Enter.

    1.) o_0
    2.) :o
    3.) :)

  12. Re: Wie hoch ist denn sein...

    Autor: notan 29.06.06 - 07:34

    Vermutlich gar nicht so schlecht, bei 2 TFLOPS kann man den Prozessor samt Grafikkarte auf Transistorebene vermutlich in Echtzeit simulieren. -> Das ist dann echte Virtualisierung.

  13. Re: Wie hoch ist denn sein...

    Autor: BC 29.06.06 - 08:32

    Du hast das Wort nicht wirklich verstanden oder?
    WeltMARKTführer steckt markt von Marktwirtschaft drin und keine kann bestreiten das Microsoft Marktwirtschaftlich weiltweit führend ist in PC-OS und Office. Jedoch sagen diese Zahlen nichts über Qualität oder sonstiges aus, und ganz bestimmt nicht über deine Meinung.

    klugistnichtgenug schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > colla schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Supercomputer?
    >
    > Das ich nicht lache
    > nicht einer von denen würde
    > das Windows Vista
    > Logo erhalten können
    >
    > Und was ist ein
    > Computer schon wert wen er nicht
    > vom
    > Weltmarktführer ausgezeichnet wurde?
    >
    > Die sollten mal mehr Geld in ausgeglichene
    >
    > Hardware investieren
    >
    > Statt 100k
    > Prozessoren sollten 50k auch reichen
    > und
    > dafür 50k Ati Grakas hinzukaufne und diese
    >
    > dann im Crossfire verbund laufen lassen
    >
    > Dann klappts auch mit den Windows Vista
    > Hardware
    > Anfordeungen und dem Logo
    >
    > (Naja seit aber trotzdem net enttäuscht wenns
    >
    > ruckelt
    > Die 3d Effekte die Vista hat sind
    > bekanntlich Next
    > Gen, das heißt die laufen
    > erst in 2 oder 3
    > Supercomputer Generationen
    > flüssig)
    >
    > Weltmarktführer in welchem Bereich bitte?
    > Microsoft stellt lediglich das meist verkaufte
    > Betriebsystem her (aus welchen Gründe es das meist
    > verkaufte ist entzieht sich imemr noch meiner
    > Eingebung). Nichtmal das beste Betriebsystem, nein
    > nur das das am meisten verkauft wird. Das ist in
    > etwa wie eine Großbäckerei die das meiste Brot
    > verkauft, das beste Brot kommt aber immernoch vom
    > Bäcker um die Ecke :-)
    >
    > IBM ist in mehr Computerteilbereichen
    > Weltmarktführer als MS mit seinen paar Programmen
    > ;-)
    >
    >


  14. Re: Wie hoch ist denn sein...

    Autor: Rektor 29.06.06 - 10:40

    man merkt wieder das Ferien sind... :)


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Landesverband Hessen/Rheinland-Pfalz/Saar, Butzbach/Nieder-Weisel
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  3. Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  4. Turck Vilant Systems GmbH, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Konstruktionsspielzeug von LEGO)
  2. (u. a. MSI GeForce RTX 3060 VENTUS 3X OC 12G für 589€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel


    MCST Elbrus: Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren
    MCST Elbrus
    Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren

    32 Kerne für Server-CPUs, eine Videobeschleunigung für Notebooks und sogar SSDs: In Moskau wird die Elbrus-Plattform vorangetrieben.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Anzeige Verkauf von AMDs Ryzen-5000-Serie startet
    2. Alder Lake S Intel bestätigt x86-Hybrid-Kerne für Desktop-CPUs
    3. Core i5-L16G7 (Lakefield) im Test Intels x86-Hybrid-CPU analysiert