1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › P20 Pro im Hands on: Huawei…

Huawei P20 Pro vs. Nokia 808 anno 2012

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Huawei P20 Pro vs. Nokia 808 anno 2012

    Autor: Anonymer Nutzer 26.04.18 - 18:02

    Das P20 Pro macht leider KEINE besseren Fotos als das bereits 2012 erschienene Nokia 808, nicht einmal bei Low Light.

    Schade, aber erwartbar. Dieser Test hier zeigt es noch einmal schwarz auf weiß:

    http://www.allaboutsymbian.com/features/item/22923_By_popular_demand_Nokia_808_Pu.php

  2. Re: Huawei P20 Pro vs. Nokia 808 anno 2012

    Autor: treysis 27.04.18 - 13:30

    osolemio84 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das P20 Pro macht leider KEINE besseren Fotos als das bereits 2012
    > erschienene Nokia 808, nicht einmal bei Low Light.
    >
    > Schade, aber erwartbar. Dieser Test hier zeigt es noch einmal schwarz auf
    > weiß:
    >
    > www.allaboutsymbian.com

    Danke. Dieser Test bestätigt, was ich schon immer vermutet habe: Huawei erkauft sich gute Bilder vor allem durch starkes Postprocessing, dass aber oftmals das Bild doch beeinträchtigt. Klar, auf dem kleinen Bildschirm sieht es knackig scharf aus, und die wenigsten zoomen da mal richtig ran.

  3. Re: Huawei P20 Pro vs. Nokia 808 anno 2012

    Autor: Anonymer Nutzer 30.04.18 - 18:53

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > osolemio84 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das P20 Pro macht leider KEINE besseren Fotos als das bereits 2012
    > > erschienene Nokia 808, nicht einmal bei Low Light.
    > >
    > > Schade, aber erwartbar. Dieser Test hier zeigt es noch einmal schwarz
    > auf
    > > weiß:
    > >
    > > www.allaboutsymbian.com
    >
    > Danke. Dieser Test bestätigt, was ich schon immer vermutet habe: Huawei
    > erkauft sich gute Bilder vor allem durch starkes Postprocessing, dass aber
    > oftmals das Bild doch beeinträchtigt. Klar, auf dem kleinen Bildschirm
    > sieht es knackig scharf aus, und die wenigsten zoomen da mal richtig ran.

    Das Nokia 808 machte den Kauf einer seperaten Kamera damals für mich überflüssig. Vom P20 Pro würde ich das heute nicht behaupten... es ist also mehr für Instagram, Facebook & Co. ausgelegt und soll Bilder liefern, die auf den ersten Blick gut aussehen. Nicht zwangsläufig schlecht, aber nicht das was ich suche.

  4. Re: Huawei P20 Pro vs. Nokia 808 anno 2012

    Autor: Unix_Linux 10.05.19 - 04:00

    Anonymer Nutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das P20 Pro macht leider KEINE besseren Fotos als das bereits 2012
    > erschienene Nokia 808, nicht einmal bei Low Light.
    >
    > Schade, aber erwartbar. Dieser Test hier zeigt es noch einmal schwarz auf
    > weiß:
    >
    > www.allaboutsymbian.com

    Doch macht es sehr wohl. Deine komische Seite die du verlinkt hast kann man leider nicht ernst nehmen. Weil da so vieles ausgelassen wird. Hier auf folgendem Test kommen die Tester komischerweise zu genau dem Gegenteil. Von daher kann der Fette Nokia nicht Mal im geringsten mit dem p20 pro mithalten. Und das obwohl er den deutlich größeren Sensor hat.

    Nicht immer jeden Mist glauben was die Leute so schreiben.

    http://www.areamobile.de/news/47276-40-megapixel-kamera-im-vergleichstest-huawei-p20-pro-gegen-nokia-lumia-1020-und-nokia-808-pureview



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.05.19 04:01 durch Unix_Linux.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  3. AKKA, Berlin
  4. Hays AG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,49€
  3. 59,99€
  4. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
    Verkehr
    Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

    Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
    Von Rainer Klose

    1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
    2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
    3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

    Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
    Nitropad im Test
    Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

    Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
    Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
    2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
    3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

    1. Mobilfunkausrüstung: Huawei baut Fabrik in Frankreich
      Mobilfunkausrüstung
      Huawei baut Fabrik in Frankreich

      Huawei wird wie angekündigt Telekommunikationsausrüstung in Europa fertigen. Es sollen 500 Arbeitsplätze entstehen.

    2. CD Projekt Red: Gog.com erlaubt Rückgabe von gespielten Spielen
      CD Projekt Red
      Gog.com erlaubt Rückgabe von gespielten Spielen

      Auch durchgespielte Games können nun auf Gog.com gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden. Die Betreiber CD Projekt Red bitten ihre Kundschaft aber mit klaren Worten, das Angebot nicht zu missbrauchen.

    3. Blade Group: Apple entfernt Shadow aus dem App-Sortiment
      Blade Group
      Apple entfernt Shadow aus dem App-Sortiment

      Die Entwickler des Spielestreaming-Dienstes Shadow haben bestätigt, dass Apple die Applikationen für iOS und Apple TV aus noch unbekannten Gründen herausgenommen hat. Nutzer können die Software nicht mehr für diese Plattformen herunterladen, alte Versionen aber wohl weiter nutzen.


    1. 17:20

    2. 17:02

    3. 16:54

    4. 16:15

    5. 14:24

    6. 14:02

    7. 13:44

    8. 13:20