Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Checkout: Bezahlen mit Google

Krieg

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Krieg

    Autor: )>)))))))°> 29.06.06 - 11:53

    Eine weitere Attacke geegen eBay. Diesmal richtung PayPal nach der Verbrüderung mit MSN.

  2. Re: Krieg

    Autor: <<((((^°> 29.06.06 - 12:29

    )>)))))))°> schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eine weitere Attacke geegen eBay. Diesmal richtung
    > PayPal nach der Verbrüderung mit MSN.

    Bei Micro$oft hatte ich Angst, dass jemand an meine Daten kommt.
    Bei Googl€ bin ich mir sicher, dass jeder an meine Daten kommt.

    Dass Microsoft die Studienabbrecher aus Mountain View langfristig platt macht ist logisch. Die Suchmaschine Google wird immer schlechter und Windows wird immer besser.

    Und sich jetzt auch noch mit ebay anlegen... lächerlich...

  3. Re: Krieg

    Autor: FishKiller 29.06.06 - 13:15

    <<((((^°> schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > )>)))))))°> schrieb:
    > --------------------------------------------------
    >
    > Bei Micro$oft hatte ich Angst, dass jemand an
    > meine Daten kommt.
    > Bei Googl€ bin ich mir sicher, dass jeder an meine
    > Daten kommt.

    Auch Beweise vorhanden?

    > Suchmaschine Google wird immer schlechter und
    > Windows wird immer besser.

    s.o.

    FishKilleeer

  4. Re: Krieg

    Autor: sss123 29.06.06 - 13:35

    <<((((^°> schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei Micro$oft hatte ich Angst, dass jemand an
    > meine Daten kommt.
    > Bei Googl€ bin ich mir sicher, dass jeder an meine
    > Daten kommt.
    Jetzt frag dich mal warum du angst hast das wer bei MS an deine Daten kommt ;-) Bei Google werden die Daten relativ vertraulich gehandhabt, wer war denn der einzige der in den USA geklagt hat als die Regierung unter Vorwänden irgendwelche Suchergebnisse wollte...

    > Dass Microsoft die Studienabbrecher aus Mountain
    > View langfristig platt macht ist logisch.
    Nein, ists nicht. Eher andersrum, die müssen aufpassen das Google keine Marktanteile von MS wegnimmt...

    > Die Suchmaschine Google wird immer schlechter und
    > Windows wird immer besser.
    Google als Suchmaschine bleibt gleichbleibend gut, andere holen zwar auf aber schlechter wird Google nicht. Bei Windows würd ich erstmal Vista abwarten...

    > Und sich jetzt auch noch mit ebay anlegen...
    > lächerlich...
    Google is größer wie ebay, die können es sich leisten... Ich denk in nem Jahr haben die Paypal den Markt streitig gemacht...

  5. Re: Krieg

    Autor: anna chist 29.06.06 - 13:47

    <<((((^°> schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Dass Microsoft die Studienabbrecher aus Mountain
    > View langfristig platt macht ist logisch.

    ja ne..is' klar. google = 75% promovierte mathematiker.
    aber egal...du bist ein dummer troll und wirst das nicht verstehen.


    AC.



  6. Re: Krieg

    Autor: der Pate 29.06.06 - 13:56

    anna chist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > <<((((^°> schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Dass Microsoft die Studienabbrecher aus
    > Mountain
    > View langfristig platt macht ist
    > logisch.
    Ausserdem heißt doch studienabbrecher nicht gleich schlechterer Mensch oder?!?!


  7. Re: Krieg

    Autor: anna chist 29.06.06 - 13:58

    der Pate schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > anna chist schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > <<((((^°> schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > Dass Microsoft die
    > Studienabbrecher aus
    > Mountain
    > View
    > langfristig platt macht ist
    > logisch.
    > Ausserdem heißt doch studienabbrecher nicht gleich
    > schlechterer Mensch oder?!?!
    >
    >

    eben! das ja auch noch! siehe...mich'se ;D

    AC.


  8. Re: Krieg

    Autor: Arthur Dent 29.06.06 - 16:23

    > Dass Microsoft die Studienabbrecher aus Mountain
    > View langfristig platt macht ist logisch.

    http://www.studienabbrecher.com/prominenteabbrecher.html :D

  9. Re: Krieg

    Autor: kobidror 29.06.06 - 16:48

    Abwarten... Außer der Google Community sehe ich da keinen zwingenden Grund mich in einem vermschten System einspannen und durchleuchten zu lassen. Paypal hat sich einen Ruf aufgebaut den Checkout erstmal nachmachen muss. Denn schließlich gilt immer noch der Satz "Bei Geld hört die Freundschaft auf". Die bisherigen Dienste sind ja kostenlos...

    > > Und sich jetzt auch noch mit ebay
    > anlegen...
    > lächerlich...
    > Google is größer wie ebay, die können es sich
    > leisten... Ich denk in nem Jahr haben die Paypal
    > den Markt streitig gemacht...


  10. Re: Krieg

    Autor: top-terrorost 29.06.06 - 16:55

    kobidror schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Abwarten... Außer der Google Community sehe ich da
    > keinen zwingenden Grund mich in einem vermschten
    > System einspannen und durchleuchten zu lassen.
    > Paypal hat sich einen Ruf aufgebaut den Checkout
    > erstmal nachmachen muss. Denn schließlich gilt
    > immer noch der Satz "Bei Geld hört die
    > Freundschaft auf". Die bisherigen Dienste sind ja
    > kostenlos...

    wer oder was ist kostenlos ?
    nur weil du als nutzer nciht siehst das der händler für das empfangen von geld bezahlen mus ist es für dich kostenlso ?
    glaubst du der händler schenkt dir diese diferenz ? schön blöd währe er.
    er hebt um diesen betrag den preis an, und du merkst es nciht mal das DU paypal finanziert.

    desweiteren befindet sich paypal noch in der testphase,
    d.h. da kommen noch gebühren auf den nutzer zu.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, verschiedene Standorte
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Resident Evil: Vendetta 12,97€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 7,99€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Mirai-Nachfolger: Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
    Mirai-Nachfolger
    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

    Kriminelle nutzen Sicherheitslücken in IoT-Geräten zum Aufbau eines großen Botnetzes aus. Dabei verwendet der Bot Code von Mirai, unterscheidet sich jedoch von seinem prominenten Vorgänger.

  2. Europol: EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen
    Europol
    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

    Die Verschlüsselung privater Kommunikation soll auch auf europäischer Ebene angegriffen werden. Da der Einbau von Hintertüren offenbar vom Tisch ist, geht es nun um Schwachstellen bei der Implementierung und das Hacken von Passwörtern.

  3. Krack-Angriff: AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline
    Krack-Angriff
    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

    Nach dem Bekanntwerden der WPA2-Schwäche Krack hat AVM nun erste Geräte gepatcht. Weitere Patches sollen folgen, jedoch nicht für Fritzboxen.


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59