1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 8.1 im Test: Ein Besuch auf der…

@golem: neues design(?)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem: neues design(?)

    Autor: 0x8100 06.04.18 - 09:34

    Ich bin gerade aus dem Urlaub zurück und irgendwie hat sich das Design geändert - und nicht zum Besseren, siehe https://picload.org/view/dappappl/screenshot-2018-4-6android81im.jpg.html

    Der eigentliche Text beginnt deutlich nach 2/3 einer Bildschirmseite (bei 1920x1200). Mehr als die Hälfte der Seite hat nichts mit dem Artikel zu tun. Alles wirkt so, als ob der Artikel optisch grösser erscheinen soll, inkl. riesigem, nichtssagenden Titelbild...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.04.18 09:35 durch 0x8100.

  2. Re: @golem: neues design(?)

    Autor: Phantom 06.04.18 - 10:10

    Ja dazu gab es hier schon einen Thread.

    https://forum.golem.de/read.php?116933,5064271,5064786#msg-5064786

     Seid ihr oft im Wolkenbezirk?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.04.18 10:11 durch Phantom.

  3. Ein Besuch auf der Golembaustelle

    Autor: redmord 06.04.18 - 10:49

    Auf Windows 10 mit Edge ist's teils 'ne Ruckelschow und die Responsive-Menuleiste macht sich bei Ein- und Ausblenden selbstständig, bleibt auf halben Weg stehen usw... als wäre es die aller erste seiner Art und überhaupt ... diese über Scrolling ein- und ausblendenden Menuleisten finde ich ugly like hell.

    Ach wo wir schon dabei sind ... das Forum hat seit der Steinzeit einen hardcore Bug, der dazu führt, dass nach einem Klick alle Beiträge als gelesen markiert werden.

  4. Re: Ein Besuch auf der Golembaustelle

    Autor: Gandalf2210 06.04.18 - 10:52

    Nein, eigentlich nur die Beiträge, die auf der gleichen Seite sind

  5. Re: Ein Besuch auf der Golembaustelle

    Autor: WilliTheSmith 06.04.18 - 10:56

    Nein, eigentlich nur die Beiträge, die älter als der zuerst aufgerufene Beitrag sind, weshalb ich i.d.R. als erstes den Thread ganz unten anklicke. :)

  6. Re: Ein Besuch auf der Golembaustelle

    Autor: Dadie 06.04.18 - 11:01

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf Windows 10 mit Edge ist's teils 'ne Ruckelschow und die
    > Responsive-Menuleiste macht sich bei Ein- und Ausblenden selbstständig,
    > bleibt auf halben Weg stehen usw... als wäre es die aller erste seiner Art
    > und überhaupt ... diese über Scrolling ein- und ausblendenden Menuleisten
    > finde ich ugly like hell.
    > [..]

    Insbesondere geht einem das Ein- und Ausblenden auf den Keks wenn man einen Artikel/Kommentar ließ und kurz hochscrollen möchte um etwas vorher gelesene/überflogene noch einmal zu lesen.

    Ansonsten scheint das neue Design auch Bilder und Videos stark im Fokus zu haben. Diese nervigen Slideshows auf der Hauptseite könnte sich Golem gerne knicken, die verschwenden nur unnötig viel Platz. Wenn ich Videos oder Bilder sehen will, geh ich auf YT oder Imgur, bei Golem erwarte ich Nachrichten und Texte.

    Klar muss ich zugeben, dass sich Golem nun wesentlich besser auf dem Smartphone ließt (meiner Meinung nach). Dafür möchte ich am Desktop die Seite eigentlich nur noch mit der Kneifzange anpacken.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.04.18 11:02 durch Dadie.

  7. Re: @golem: neues design(?)

    Autor: tomate.salat.inc 06.04.18 - 11:18

    Ich finds auch kackenhässlich.

  8. Re: @golem: neues design(?)

    Autor: violator 06.04.18 - 19:24

    So sieht das halt aus, wenn jemand will, dass auf möglichst viele Inhalte hingewiesen werden soll. ;)

    Alleine dass zwischen Artikel und Artikelkommentaren erst wieder 2m Werbung geklatscht wurde ist eigentlich schon ein No-Go...

  9. Re: @golem: neues design(?)

    Autor: koriwi 06.04.18 - 21:08

    Hab am Desktop auf alle neuen Elemente und die Werbung über den Kommentaren sowie diesen riesen Slideshows auf der Startseite direkt den AdBlocker raufgeklatscht. Da fühlt man sich als feminis.. äh webdeveloper direkt getriggert

  10. Re: @golem: neues design(?)

    Autor: sofries 07.04.18 - 22:50

    Als Webentwickler tut es mir im Herzen echt weh. Ich kann mir genau vorstellen, wie die armen Webentwickler bei Golem von der Geschäftsführung den Auftrag bekommen haben, möglichst viele andere Artikel vorzuschlagen, bevor die Nutzer zu den Kommentaren springen. Darauf hatten sie wenig Bock und haben einfach 2 Linklisten hingepasted und haben Feierabend gemacht. Dazwischen noch den Stellenmarkt irgendwie an der Textseite reingeklatscht. Und die Social Media Icons sind in niedriger Auflösung und wirken auf dem iPad extrem unscharf. Selbst Heise mit seinem WordPress-Gedächtnisdesign ist übersichtlicher und das ist echt keine große Messlatte.
    Hoffentlich macht sich auch mal bei Golem die Erkenntnis breit, dass weniger manchmal mehr ist und selbst gepflegte Artikelvorschläge häufiger gelesen werden als reine Schlagworttreffer in Listenform.

  11. Re: @golem: neues design(?)

    Autor: Lapje 08.04.18 - 13:09

    Vor allem "hoppelt" die Seite nach wie vor nach dem Aufruf unheimlich, bis auch der letzte Werbebanner geladen ist....wenn man in der Zeit einen Link anklicken will, kann es ganz leicht passieren, dass sich ganz schnell ein anderer an die Stelle setzt und man etwas ganz anderes aufruft (z.B. Werbung)...

    DAS hätte vor allem abgestellt werden sollen...andere Seiten schaffen das ja auch...

  12. Re: @golem: neues design(?)

    Autor: redmord 12.04.18 - 20:25

    Du kennst das Business ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA Deutschland GmbH, München
  2. Stadt Neumünster, Neumünster
  3. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg, Berlin
  4. Bauerfeind AG, Zeulenroda-Triebes

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

  1. Bundesverkehrsminister: Rund 1000 Mobilfunkstandorte hängen in Genehmigungsverfahren
    Bundesverkehrsminister
    Rund 1000 Mobilfunkstandorte hängen in Genehmigungsverfahren

    Bundesverkehrsminister Scheuer gibt Ländern und Kommunen die Schuld an den Mobilfunklöchern. Er gab am Sonntagabend Angaben des Bitkom heraus, die erst kommende Woche veröffentlicht werden sollen.

  2. Gegen Youtube: ARD und ZDF verbinden ihre Mediatheken
    Gegen Youtube
    ARD und ZDF verbinden ihre Mediatheken

    ARD und ZDF machen Schritte um ihre Mediatheken enger zu verbinden. Die ersten Maßnahmen wie eine Weiterleitung bei der Suche und ein gemeinsames Login sind nur der Anfang.

  3. Gigafactory: Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
    Gigafactory
    Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren

    Die Investition in die brandenburgische Gigafactory von Tesla soll rund 4 Milliarden Euro umfassen. Die staatlichen Zuschüsse würden sich, wenn die EU zustimmt, auf lediglich 300 Millionen Euro belaufen.


  1. 19:36

  2. 18:34

  3. 16:45

  4. 16:26

  5. 16:28

  6. 15:32

  7. 15:27

  8. 14:32