1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freies Java in einigen…

Re: so gut finde ich das nun aber nicht

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: so gut finde ich das nun aber nicht

Autor: nix 30.06.06 - 09:58

tf schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ich glaube es ging darum, eigene
> Anwendungssoftware unter
> (dem dann OS) Java bereitzustellen. Und das ginge
> selbstverständlich
> auch weiterhin als Closed Source!
>
> Thomas


wenn Java GPL wäre aber nicht mehr, denn eine einfache Klassendeklaration oder ein .concat reichen aus und schwupps hast Du GPL Klassen und Funktionen in Deiner App. Gemäß GPL aber bist Du verpflichtet sobald Du auf die Arbeit anderer zurückgreifst, Deine Arbeit ebenfalls unter die GPL zu stellen.

Von daher hat die GPL durchaus einen virusartigen Charakter, der aber im Sinne freier Software sich durchaus positiv auswirken kann.

Viele Kunden wollen aber Ihre Software nicht frei haben aus den verschiedensten Gründen. Das würde bedeuten, daß ich ein GPL Java nicht mehr verwenden dürfte.

Die Gtk/Qt-Libs müssen, sobald ich Closed Source programmieren will schließlich auch (verdammt teuer) eingekauft werden.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

so gut finde ich das nun aber nicht

nix | 29.06.06 - 16:38
 

Re: so gut finde ich das nun aber nicht

LarusNagel | 29.06.06 - 19:25
 

Re: so gut finde ich das nun aber nicht

Das glaube ich... | 29.06.06 - 20:44
 

#########

BlaBla | 30.06.06 - 08:13
 

Re: #########

b_k | 30.06.06 - 08:40
 

Re: #########

N/A | 30.06.06 - 08:58
 

Re: #########

nix | 30.06.06 - 09:52
 

lösung

ksind | 30.06.06 - 10:05
 

Re: lösung

nix | 30.06.06 - 10:10
 

Re: lösung

ksind | 30.06.06 - 10:17
 

Re: lösung

nix | 30.06.06 - 11:56
 

Re: #########

nixer | 30.06.06 - 12:07
 

Re: #########

nix | 30.06.06 - 12:25
 

Linux und Closed-Source

Rabbit | 30.06.06 - 12:48
 

Re: so gut finde ich das nun aber nicht

nix | 30.06.06 - 06:35
 

Re: so gut finde ich das nun aber nicht

tf | 30.06.06 - 09:00
 

Re: so gut finde ich das nun aber nicht

nix | 30.06.06 - 09:58
 

Re: so gut finde ich das nun aber nicht

ksind | 30.06.06 - 10:10
 

Sun wird dafuer definitv nicht GPL nehmen

BufferOverflow | 30.06.06 - 00:32
 

Re: so gut finde ich das nun aber nicht

horst | 30.06.06 - 09:42
 

Re: so gut finde ich das nun aber nicht

nix | 30.06.06 - 10:03
 

licht im dunkeln

ksind | 30.06.06 - 10:25
 

Re: so gut finde ich das nun aber nicht

u2 | 30.06.06 - 12:18
 

Re: so gut finde ich das nun aber nicht

nix | 30.06.06 - 12:36

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. System Engineer Network Design & Operations*
    SCHOTT AG, Mainz
  2. Data Analyst (m/w/d) im Financial Advisory
    IVC Independent Valuation & Consulting AG, Essen
  3. Project Manager, Software Development (m/w/d)
    ecovium Holding GmbH, Bielefeld
  4. Junior Consultant Logistikprozesse E-Commerce (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Instagram: Petfluencer klonen ihre Haustiere
    Instagram
    Petfluencer klonen ihre Haustiere

    Wer mit einem Tier Follower bei Instagram sammelt, steht bei dessen Tod vor dem Nichts. Klonen könnte die Lösung sein, wie das Unternehmen Viagen gemerkt hat.

  2. Vor- und Nachteile: Neue Studie untersucht Homeoffice-Auswirkungen
    Vor- und Nachteile
    Neue Studie untersucht Homeoffice-Auswirkungen

    Das Institut der deutschen Wirtschaft hat Angestellte und Unternehmen zu ihren Homeoffice-Erfahrungen befragt - mit gemischten Ergebnissen.

  3. Energiewende: Schleswig-Holstein bekommt einen weiteren Elektrolyseur
    Energiewende
    Schleswig-Holstein bekommt einen weiteren Elektrolyseur

    Laut Schleswig-Holsteins Energiewendeminister Jan Philipp Albrecht war 2021 "das zweitstärkste Jahr für den Ausbau der Windkraft" in dem Bundesland.


  1. 15:20

  2. 15:02

  3. 14:45

  4. 14:28

  5. 14:10

  6. 13:53

  7. 13:38

  8. 13:20