1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filmfestival: Netflix zieht sich…

Canne behandelt mich auch unfair…

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Canne behandelt mich auch unfair…

    Autor: ManMashine 13.04.18 - 00:06

    In all den Jahren die ich schon Filme drehe hat sich von den Cannes Filmfest Verantwortlichen noch nicht ein einziges mal jemand bei mir gemeldet um meine Werke dort zu zeigen. Elitäre Schnösel!

    So und nun genug mit der Heulerei. ;)

    Ehrlich gesagt sind mir Filmfestivals völlig egal da die meisten Auszeichnungen eh nichts über der Quallität der Filme sagt. Ob es nun Cannes ist oder Berlinale oder Sundance.

    Wer dort ist hat es eh schon geschafft und sich etabliert und genug finanzielle Unterstützung. Die Talente die sich den Arsch aufreissen und mit quasi null Budget trotzdem gute Werke vollbringen, über Jahre hinweg, weil sie ohne Förderung trotzdem ein Herzensprojekt umsetzen wollen.... Die wird dort nicht finden.
    Filmfestvials sind nur unnütze Selbst-Inszenierungen mit vorselektierter Auswahl und teils völlig unverdienten Siegern.

    Dass man bei Cannes die Premiere feiern wird von "Soylo" pardon.. "Solo - a Star Wars Story" ist der absolut letzte Tiefpunkt.

    Ich wette Netflix nutzt das geheule am Ende im Sinne von "We make our own Cannes. With Black Jack and Hookers!".
    Also Streaming Filmfestival. Am ende NUR mit Netflix Produktionen. *kotz*
    Das braucht zwar auch niemand aber wird sicher trotzdem kommen. Alleine schon aus Marketing Gründen.

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  2. Re: Canne behandelt mich auch unfair…

    Autor: HorkheimerAnders 13.04.18 - 01:47

    Es ist doch bloß eine Stadt... Davon gibt's noch mehr.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kleemann GmbH, Göppingen
  2. OEDIV KG, Oldenburg
  3. Hays AG, Salzgitter Thiede
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme