1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gefährliche Sicherheitslücke in iTunes

Was ist das denn wieder für eine Headline?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist das denn wieder für eine Headline?

    Autor: iBug 30.06.06 - 10:56

    Golem sprach zuerst mit der Frikadelle. Mann, ehrlich, mittlerweile nimmt sich das ja schon albern aus. Egal wer ein Update oder ein Patch bringt, Microsoft, Apple oder sonst wer, die Headlines zu diesen Meldungen läuten immer sofort das nahende Ende der Menschheit ein. Wie wäre es mit etwas Neutralem und an der Sache Orientiertem?

  2. Re: Was ist das denn wieder für eine Headline?

    Autor: Nun... 30.06.06 - 10:58

    iBug schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Golem sprach zuerst mit der Frikadelle. Mann,
    > ehrlich, mittlerweile nimmt sich das ja schon
    > albern aus. Egal wer ein Update oder ein Patch
    > bringt, Microsoft, Apple oder sonst wer, die
    > Headlines zu diesen Meldungen läuten immer sofort
    > das nahende Ende der Menschheit ein. Wie wäre es
    > mit etwas Neutralem und an der Sache Orientiertem?


    "Die neue Version 6.0.5 von iTunes schließt ein gefährliches Sicherheitsloch, worüber Angreifer beliebigen Programmcode ausführen könnten. Angreifer könnten so eine umfassende Kontrolle über ein fremdes System erhalten. Das Sicherheitsloch betrifft sowohl die Windows- als auch die Mac-Ausführung von iTunes."

    Das tönt, also jetzt für mich persönlich, nicht so extrem harmlos...

  3. Re: Was ist das denn wieder für eine Headline?

    Autor: iBug 30.06.06 - 11:02

    Nun... schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das tönt, also jetzt für mich persönlich, nicht so
    > extrem harmlos...

    Ne, harmlos gewiss nicht, wenngleich der Artikel eine Quellangabe für dieses Sicherheitsloch schuldig bleibt. Aber darum ging es mir nicht. Bei diesem Artikel geht es doch nicht um ein neues Sicherheitsloch, sondern um einen Patch für ein bekanntes. Und das kann man in der Überschrift nun wirklich nicht erkennen.

  4. Re: Was ist das denn wieder für eine Headline?

    Autor: Anonymer Nutzer 30.06.06 - 13:21

    iBug schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nun... schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das tönt, also jetzt für mich persönlich,
    > nicht so
    > extrem harmlos...
    >
    > Ne, harmlos gewiss nicht, wenngleich der Artikel
    > eine Quellangabe für dieses Sicherheitsloch
    > schuldig bleibt. Aber darum ging es mir nicht. Bei
    > diesem Artikel geht es doch nicht um ein neues
    > Sicherheitsloch, sondern um einen Patch für ein
    > bekanntes. Und das kann man in der Überschrift nun
    > wirklich nicht erkennen.


    Ich finde die Überschrift OK. Oder wie sollte sie sonst aussehen?

  5. Re: Was ist das denn wieder für eine Headline?

    Autor: anynom 30.06.06 - 15:34

    thenktor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > iBug schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nun... schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Das tönt, also jetzt für
    > mich persönlich,
    > nicht so
    > extrem
    > harmlos...
    >
    > Ne, harmlos gewiss nicht,
    > wenngleich der Artikel
    > eine Quellangabe für
    > dieses Sicherheitsloch
    > schuldig bleibt. Aber
    > darum ging es mir nicht. Bei
    > diesem Artikel
    > geht es doch nicht um ein neues
    >
    > Sicherheitsloch, sondern um einen Patch für
    > ein
    > bekanntes. Und das kann man in der
    > Überschrift nun
    > wirklich nicht erkennen.
    >
    > Ich finde die Überschrift OK. Oder wie sollte sie
    > sonst aussehen?
    >
    > --------------------------------------------------
    > -------------------
    > burnCDDA
    > (brennt komfortabel M3U playlists (XMMS, amaroK,
    > ...) in der console)

    update für itunes

    wäre eine möglichkeit

  6. Re: Was ist das denn wieder für eine Headline?

    Autor: onynam 30.06.06 - 15:37

    anynom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > thenktor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > iBug schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Nun... schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Das tönt, also jetzt
    > für
    > mich persönlich,
    > nicht so
    >
    > extrem
    > harmlos...
    >
    > Ne, harmlos
    > gewiss nicht,
    > wenngleich der Artikel
    >
    > eine Quellangabe für
    > dieses
    > Sicherheitsloch
    > schuldig bleibt. Aber
    >
    > darum ging es mir nicht. Bei
    > diesem
    > Artikel
    > geht es doch nicht um ein
    > neues
    >
    > Sicherheitsloch, sondern um einen
    > Patch für
    > ein
    > bekanntes. Und das kann
    > man in der
    > Überschrift nun
    > wirklich
    > nicht erkennen.
    >
    > Ich finde die
    > Überschrift OK. Oder wie sollte sie
    > sonst
    > aussehen?
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -------------------
    > burnCDDA
    >
    > (brennt komfortabel M3U playlists (XMMS,
    > amaroK,
    > ...) in der console)
    >
    > update für itunes
    >
    > wäre eine möglichkeit
    >


    Nicht reisserisch genug.

  7. Re: Was ist das denn wieder für eine Headline?

    Autor: anynom 30.06.06 - 15:40

    itunes update mit neuen innovativen features

    auch wenns nicht stimmt

  8. Re: Was ist das denn wieder für eine Headline?

    Autor: onynam 30.06.06 - 15:54

    anynom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > itunes update mit neuen innovativen features
    >
    > auch wenns nicht stimmt


    Ok, der war geil :D

  9. Re: Was ist das denn wieder für eine Headline?

    Autor: snyd 30.06.06 - 16:31

    anynom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > itunes update mit neuen innovativen features
    >
    > auch wenns nicht stimmt

    doch stimmt, du kannst nun deine Trainingsdaten ins Netz laden oder so. Naja halt neu.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Metzingen
  3. Deutsche Bahn AG, Frankfurt
  4. Landesbaudirektion Bayern, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rayman Legends, Ghost Recon: Breakpoint -Trial, Might & Magic: Chess Royale, Rabbids Coding...
  2. 99€ (Bestpreis mit Saturn!)
  3. (u. a. Mount & Blade 2: Bannerlord für 42,49€, Killing Floor für 3,99€, Alien Spidy für 2...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energieversorgung: Die trockenen Sommer waren eine größere Herausforderung
Energieversorgung
"Die trockenen Sommer waren eine größere Herausforderung"

Die Coronakrise ist auch für die deutschen Energieversorger eine völlig neue Situation. Wie kommen sie zurecht? Wir haben nachgefragt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf
  2. Coronakrise SPD-Chefin warnt vor Panik durch ungenaues Handytracking
  3. Buglas Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler als Live-Webinar
Golem Akademie
"IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  1. Golem Akademie Zeitmanagement für IT-Profis
  2. Golem Akademie IT-Sicherheit für Webentwickler
  3. In eigener Sache Golem-pur-Nutzer erhalten Rabatt für unsere Workshops

Half-Life Alyx im Test: Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster
Half-Life Alyx im Test
Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster

Im zweiten Half-Life war sie eine Nebenfigur, nun ist sie die Heldin: Valve schickt Spieler als Alyx ins virtuelle City 17 - toll gemacht, aber wohl ein Verkaufsflop.
Von Peter Steinlechner

  1. Actionspiel Valve rechnet mit Nicht-VR-Mod von Half-Life Alyx
  2. Half-Life Alyx angespielt Sprung für Sprung durch City 17
  3. Valve Durch Half-Life Alyx geht's laufend oder per Teleport