1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Notebooks: Lenovos Business…

Fangen die Business-Thinkpads nicht mit einem T an?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fangen die Business-Thinkpads nicht mit einem T an?

    Autor: smarty79 19.04.18 - 19:42

    Alles andere ist in meinen Augen Spielzeug. Mein T440s läuft nach bald vier Jahren wie neu. Und 10h auf Akku sind auch noch drin.

  2. Re: Fangen die Business-Thinkpads nicht mit einem T an?

    Autor: JohnD 19.04.18 - 20:27

    smarty79 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alles andere ist in meinen Augen Spielzeug. Mein T440s läuft nach bald vier
    > Jahren wie neu. Und 10h auf Akku sind auch noch drin.
    Äheeem. Nein.

    Es gibt EINE Business Reihe die mit T anfängt, aber es gibt noch weitere in der gleichen oder besseren Qualität (P und X z.B.).

    Genauso gibt es leider auch die Pseudo Business E-Serie, die qualitativ eher bei den Consumer Notebooks liegt.

  3. Re: Fangen die Business-Thinkpads nicht mit einem T an?

    Autor: Wander 19.04.18 - 20:33

    smarty79 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alles andere ist in meinen Augen Spielzeug. Mein T440s läuft nach bald vier
    > Jahren wie neu. Und 10h auf Akku sind auch noch drin.

    Mein T420s funktioniert nach ~7 Jahren im nahezu täglichen Einsatz und vielem Rumschleppen auch noch wie am ersten Tag - sogar noch besser weil Firmware und Treiber-Fehler nach und nach beseitigt wurden.

  4. Re: Fangen die Business-Thinkpads nicht mit einem T an?

    Autor: Dawkins 20.04.18 - 00:22

    smarty79 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alles andere ist in meinen Augen Spielzeug. Mein T440s läuft nach bald vier
    > Jahren wie neu. Und 10h auf Akku sind auch noch drin.


    Bei den älteren Geräten gibt es die X, T und W Serie. Alle haben (zumindest beim X230, T430 und W530) bis auf die Displays und die Laufwerke die gleiche Hardware und unterscheiden sich ansonsten nur in der Größe: 12,5 Zoll, 14 Zoll und 15,6 (?) Zoll. Wegen der kompakten Größe hat das X kein Laufwerk. Die Verarbeitung ist bei allen drei Reihen gleich (gewesen).

    Mein X230 ist nach wie vor der ideale Begleiter im Unialltag und sehr zuverlässig.

    Die heutige X Serie ist überhaupt nicht mehr mit den damaligen Geräten vergleichbar.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.04.18 00:25 durch Dawkins.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leading Systems GmbH, Köln, Sachsenheim
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Kassel, Gießen
  3. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  4. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
IT-Security outsourcen
Besser als gar keine Sicherheit

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
Von Boris Mayer

  1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
  2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
  3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack

Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Razer Book 13 im Test Razer wird erwachsen

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner