Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SUV: Concept iX3 zeigt BMWs…

Da gehört ein Diesel rein!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da gehört ein Diesel rein!

    Autor: MAGA 25.04.18 - 13:25

    In Norwegen gibt es einen Vlogger der mit seinem Model X und Anhänger durch das Land fährt und Fracht ausliefert, der schafft mit seinem 125.000¤ teuren Elektroschrotthaufen gerade mal 120km im Anhängerbetrieb und das soll dann die Zukunft sein?
    Schamlos.

  2. Re: Da gehört ein Diesel rein!

    Autor: pumok 25.04.18 - 13:39

    Weisst Du was eine Auflaufbremse ist? Die ist eines der Probleme.

    Wieviele km mit dem Anhänger schafft man mit einem Supersportwagen für 200.000¤?

  3. Re: Da gehört ein Diesel rein!

    Autor: Newfinder 25.04.18 - 14:03

    SUV...

  4. Re: Da gehört ein Diesel rein!

    Autor: Dwalinn 25.04.18 - 15:13

    Ich hoffe nicht, das klingt wie ein beispiel aus dem Film Idiocracy. Wenn er unbedingt Ware mit einen Anhänger ausliefern will sollte er sich ein anderes Modell aussuchen.
    Stellt euch mal vor jeder Sprinter und Transit auf der Straße wird durch einen Q7 oder X6 mit Anhänger ersetzt.

  5. Re: Da gehört ein Diesel rein!

    Autor: MAGA 25.04.18 - 18:21

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe nicht, das klingt wie ein beispiel aus dem Film Idiocracy. Wenn
    > er unbedingt Ware mit einen Anhänger ausliefern will sollte er sich ein
    > anderes Modell aussuchen.
    > Stellt euch mal vor jeder Sprinter und Transit auf der Straße wird durch
    > einen Q7 oder X6 mit Anhänger ersetzt.


    Q7 und X6 können gut eine Tonne mehr ziehen, daher wirst du auch nie einen VW Transporter als Zugmaschine für den Pferdeanhänger sehen.

  6. Re: Da gehört ein Diesel rein!

    Autor: Onkel Ho 26.04.18 - 04:04

    MAGA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dwalinn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hoffe nicht, das klingt wie ein beispiel aus dem Film Idiocracy.
    > Wenn
    > > er unbedingt Ware mit einen Anhänger ausliefern will sollte er sich ein
    > > anderes Modell aussuchen.
    > > Stellt euch mal vor jeder Sprinter und Transit auf der Straße wird durch
    > > einen Q7 oder X6 mit Anhänger ersetzt.
    >
    > Q7 und X6 können gut eine Tonne mehr ziehen, daher wirst du auch nie einen
    > VW Transporter als Zugmaschine für den Pferdeanhänger sehen.
    Besagte Klientel zieht dann vielleicht einmal im Monat das Pferd im Anhänger spazieren. Den Rest des Monats ballern sie dann mit 15L/100km durch die Innenstadt.
    Geil!
    Ich finde es ja nicht schlimm, dass es solche Autos gibt - Sie sollten nur endlich mal auf ihre Umweltbilanz Größe/Gewicht im Vergleich zur Nutzfläche ordentlich versteuert werden. Ich denke da an 150-200% Steuern auf den Nettopreis. Wer unbedingt auf Kosten der Allgemeinheit meint, sich mal was zu gönnen, sollte auf irgendeine Weise dann auch für die Allgemeinheit zur Kasse gebeten werden...

  7. Re: Da gehört ein Diesel rein!

    Autor: Ely 26.04.18 - 09:14

    Einen Q7 oder das in meinen Augen häßlichste Auto, das bisher gebaut wurde, der X6, können durch einen stinknormalen Kombi ersetzt werden, weil in diese Q7/X6-Blechgebirge fast nicht hineingeht.

    Ich hatte schon mehrmals das zweifelhafte Vergnügen, Beifahrer dieser Fahrzeuge zu sein. Die Dinger sind so eng, daß mir mein prähistorischer Prius II hinterher wie eine luftige Kathedrale vorkam. Weil es in den alten Kisten Raumgefühl gibt, während man in neuen Autos schon allein durch eine wuchtige Mittelkonsole erschlagen oder erdrückt wird. Und das innen auch noch alles in Schwarz ... x.X

    Wenn ich wirklich oft was im Auto zu transportieren hätte, würde ich mir einen Pickup und keinen Stadt-SUV kaufen. Die Pickup-Dinger können ordentlich was tragen und ziehen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach
  2. CSP GmbH und Co. KG, Deutschland
  3. AKDB, München, Bayreuth
  4. Flughafen Stuttgart GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Ãœberblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

  1. Amazon: Echo Show mit Browser, Skype und großem Display
    Amazon
    Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

    Amazon hat die zweite Generation des Echo Show vorgestellt. Das neue Modell erhält ein deutlich größeres Display, soll besser klingen, kann auch mit Skype verwendet werden und bekommt gleich ein Smart-Home-Hub dazu. Am Preis ändert sich nichts.

  2. Smart Plug: Amazon bringt eigene smarte Steckdose auf den Markt
    Smart Plug
    Amazon bringt eigene smarte Steckdose auf den Markt

    Amazon hat seine erste eigene smarte Steckdose vorgestellt. Die Steckdose benötigt keinen Hub und kann direkt mit Alexa-Lautsprechern gesteuert werden.

  3. Echo Plus und Echo Dot: Zwei neue Alexa-Lautsprecher von Amazon
    Echo Plus und Echo Dot
    Zwei neue Alexa-Lautsprecher von Amazon

    Amazon hat zwei neue Echo-Lautsprecher vorgestellt. Der Echo Dot bleibt Amazons preiswerter Einstieg in die Welt smarter Lautsprecher, der neue Echo Plus ist für Käufer gedacht, die einen besseren Klang wünschen.


  1. 22:26

  2. 21:22

  3. 21:16

  4. 20:12

  5. 20:09

  6. 19:11

  7. 18:50

  8. 18:06