1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Funkloch-Report: Was Betreiber und…

Messung anhand "Haushalten"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Messung anhand "Haushalten"

    Autor: Joey5337 26.04.18 - 15:06

    ist doch eh Quatsch.

    Wenn ich zuhause bin brauche ich gar kein Mobilfunknetz. Da habe ich ein kabelgebundenes Internet, WLAN und ein vielleicht sogar ein Festnetztelefon .
    Bei vielen Freunden habe ich inzwischen auch einen Gast-Zugang ins WLAN.

    Und wenn wir nicht so eine hinterwäldlerische Regierung hätten, gäbe es kostenloses WLAN längst in jedem Kaffee, Bahnhof, Kaufhaus oder wo auch immer sich Menschen häufiger aufhalten.
    Das europäische Ausland zeigt wie es geht: Beim Skifahren in Österreich gibts WLAN z.B. an jeder Liftstation.

    Wo ich wirklich ein MOBILfunknetz brauche ist, wenn ich unterwegs bin. D.h. im Zug, im Auto, beim Fahrradfahren oder am Baggersee.

    D.h. wenn irgendwelche Netzabdeckungen gemessen werden muss sich das auf die Fläche beziehen.

  2. Re: Messung anhand "Haushalten"

    Autor: EMP 26.04.18 - 15:09

    > Wo ich wirklich ein MOBILfunknetz brauche ist, wenn ich unterwegs bin. D.h.
    > im Zug, im Auto, beim Fahrradfahren oder am Baggersee.
    >
    > D.h. wenn irgendwelche Netzabdeckungen gemessen werden muss sich das auf
    > die Fläche beziehen.

    Da stimme ich Ihnen vorbehaltlos zu.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Bielefeld, Bielefeld
  2. neubau kompass AG, München
  3. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
  4. p.a. GmbH Engineering Services Prozess Automation, Poing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 49,99€
  3. 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira
  2. Sicherheitslücke 28 Antivirenprogramme konnten sich selbst zerstören

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design