1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vanilla - Schlanke Forensoftware in…

Find' ich gut.

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Find' ich gut.

    Autor: Digital-Man 03.07.06 - 11:42

    Die ganzen verfügbaren Forensysteme (bis auf tinyBB) sind allesamt mit Features überladen und meist viel zu komplex für kleinere Webauftritte wie z.B. die von Kunden.

  2. Re: Find' ich gut.

    Autor: mariusac 03.07.06 - 12:39

    Digital-Man schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die ganzen verfügbaren Forensysteme (bis auf
    > tinyBB) sind allesamt mit Features überladen und
    > meist viel zu komplex für kleinere Webauftritte
    > wie z.B. die von Kunden.


    Genau aus dem Grund programmiere ich Forensoftware auch immer wieder individuell für Kundenwünsche :-)

  3. Re: Find' ich gut.

    Autor: Hassenpforte 03.07.06 - 13:20

    Digital-Man schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die ganzen verfügbaren Forensysteme (bis auf
    > tinyBB) sind allesamt mit Features überladen und
    > meist viel zu komplex für kleinere Webauftritte
    > wie z.B. die von Kunden.


    Genau. Nicht jeder hat vor bis an seinen Lebensabend nur noch Mod für sein Forum zu spielen. Ich behaupte sogar 99% brauchenw as einfaches. Und mit diesen schlichten einfachen Lösungen kann man es so oder so besser lösen als mit diesen Plugin-Monstern.

  4. Re: Find' ich gut.

    Autor: mariusac 03.07.06 - 13:23

    Hassenpforte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Digital-Man schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die ganzen verfügbaren Forensysteme (bis
    > auf
    > tinyBB) sind allesamt mit Features
    > überladen und
    > meist viel zu komplex für
    > kleinere Webauftritte
    > wie z.B. die von
    > Kunden.
    >
    > Genau. Nicht jeder hat vor bis an seinen
    > Lebensabend nur noch Mod für sein Forum zu
    > spielen. Ich behaupte sogar 99% brauchenw as
    > einfaches. Und mit diesen schlichten einfachen
    > Lösungen kann man es so oder so besser lösen als
    > mit diesen Plugin-Monstern.

    Es gibt durchaus schon sehr gute und nützliche Hacks für die bekannten großen Forensysteme. ;-)

  5. Re: Find' ich gut.

    Autor: RipClaw 03.07.06 - 13:53

    mariusac schrieb:

    > Es gibt durchaus schon sehr gute und nützliche
    > Hacks für die bekannten großen Forensysteme. ;-)

    Nur das Problem mit Hacks ist, daß es eben nur unsaubere Hacks sind und bei Sicherheitupgrades hat man plötzlich ein Problem.

  6. Re: Find' ich gut.

    Autor: Digital-Man 03.07.06 - 14:26

    mariusac schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau aus dem Grund programmiere ich Forensoftware
    > auch immer wieder individuell für Kundenwünsche
    > :-)

    Man muss das Rad aber nicht andauernd neu erfinden. Ein bisschen Recherche und man kann sich Zeit, Nerven und Geld sparen ;-)


  7. Re: Find' ich gut.

    Autor: mariusac 03.07.06 - 14:35

    RipClaw schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mariusac schrieb:
    >
    > > Es gibt durchaus schon sehr gute und
    > nützliche
    > Hacks für die bekannten großen
    > Forensysteme. ;-)
    >
    > Nur das Problem mit Hacks ist, daß es eben nur
    > unsaubere Hacks sind und bei Sicherheitupgrades
    > hat man plötzlich ein Problem.
    >


    Mit "unsauber" hat das nix zu tun. Bei Updates wird halt öfter mal einiges am Code geändert und dann funktionieren Drittanbieter-Hacks/Addons natürlich oftmals nicht, da sich die Forensoft-Entwickler nicht alle Hacks angucken können um dann so zu programmieren, dass sie weiterhin laufen.

  8. Re: Find' ich gut.

    Autor: mix 04.07.06 - 09:44

    > Genau. Nicht jeder hat vor bis an seinen
    > Lebensabend nur noch Mod für sein Forum zu
    > spielen. Ich behaupte sogar 99% brauchenw as
    > einfaches. Und mit diesen schlichten einfachen
    > Lösungen kann man es so oder so besser lösen als
    > mit diesen Plugin-Monstern.


    Plugins generell sind super, solange es keine Hacks sind.
    Hacks sind immer unsauber weil man immer und immer wieder bei irgendeinem Upgrade den Code wieder ändern muss usw..
    Habe ich bei phpBB genug lange getan und bin jetzt auf der Suche nach _dem_ Forum..allerdings gefällt mir Vanilla nicht so richtig.. PMs möchte ich eben gerne.. evtl. wäre Phorum noch was..

  9. Re: Find' ich gut.

    Autor: RipClaw 04.07.06 - 23:39

    mariusac schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > RipClaw schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > mariusac schrieb:
    >
    > > Es gibt
    > durchaus schon sehr gute und
    > nützliche
    >
    > Hacks für die bekannten großen
    > Forensysteme.
    > ;-)
    >
    > Nur das Problem mit Hacks ist, daß
    > es eben nur
    > unsaubere Hacks sind und bei
    > Sicherheitupgrades
    > hat man plötzlich ein
    > Problem.
    >
    > Mit "unsauber" hat das nix zu tun. Bei Updates
    > wird halt öfter mal einiges am Code geändert und
    > dann funktionieren Drittanbieter-Hacks/Addons
    > natürlich oftmals nicht, da sich die
    > Forensoft-Entwickler nicht alle Hacks angucken
    > können um dann so zu programmieren, dass sie
    > weiterhin laufen.

    Na ja wenn ich bei einem Hack mal kurzerhand an mehreren Stellen den Quellcode ändern soll, dann will man das ja nicht bei jedem Sicherheitupgrade wiederholen.
    Ich habe das schon öfters bei OSCommerce und phpBB erlebt. Die Leute wollten kein Sicherheitupgrade machen, da sie schon zu viel an dem Code geändert hatten.

    Ein Plugin ist da durchaus sauberer, da man keine Änderungen am Code durchführen muß.

  10. Re: Find' ich gut.

    Autor: jakob_r 06.07.06 - 12:31

    mariusac schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit "unsauber" hat das nix zu tun. Bei Updates
    > wird halt öfter mal einiges am Code geändert und
    > dann funktionieren Drittanbieter-Hacks/Addons
    > natürlich oftmals nicht, da sich die
    > Forensoft-Entwickler nicht alle Hacks angucken
    > können um dann so zu programmieren, dass sie
    > weiterhin laufen.

    Bei Vanilla haben sie das auch bedacht: Vanilla basiert auf ein Framework von bereits zur Verfügung stehende objekt-orientierte Grundfunktionen und die Seiten sind mit "Haken" (sog. Delegates) versehen, an dem neue Funktionen angehängt werden können, bspw in der Seitenleiste, an den Reiter, am Seitenkopf und -fuß, am Beginn und Ende der Antwortfeld usw. usf.

    Add-on Autoren greifen auf diese Framework zurück oder fügen neue Funktionen zu diese Hinzu. Das ganze ist objekt-orientiert aufgebaut - so muss man für Grund- und interne Funktionen nicht an der Quellcode rumhackern. Sicherheitsverbesserung an den Grundfunktionen verbessern dann auch die add-ons. Es liegt natürlich an den Autoren, dies zu nutzen, und kann daher auch gegenseitige Unverträglichkeiten nicht ausschliessen, aber es versucht Erweiterbarkeit bei gleichbleibende Stabilität zum Prinzip machen.

    Das Konzept von Vanilla - sowohl inhaltlich als auch programmiertechnisch - ist es die Grundfunktionen eines Diskussionsforum bereitzustellen. Add-ons erlauben man es so auszubauen, mit nur das was man haben will, ohne der restliche "Feature-Bloat". In dem Sinne sind sie Bautsteine, statt Verlegenheits-Nachrüstungen von 'vergessene' Features.

    Dasselbe Prinzip gilt für die "Themes". Mit entsprechendes PHP/HTML Wissen kann man fast alle strukturelle Elemente der Seiten des Forums - Diskussionsliste, Login-formular, Kommentare usw. - grundlegend überarbeiten und so ein völlig anderes Aufbau erreichen. Man kann auch nur einzelne Elemente des bestehenden Forum-Themes kopieren und nur dies umändern nach Bedarf (was man mit ein Hack normalerweise machen wurde) bspw. die Diskussionensübersicht tabellarisch aufzulisten wie herkömmlich Foren. Für die restliche Elemente greift Vanilla auf der Basis-Theme zurück.

    Wenn's aber nur um das Ändern der Aussehen (Farben/Bilder) geht, dann gibt es "Styles" die nur die CSS und Bilder betreffen. Auch hier baut Vanilla auf semantisches XHTML/CSS an Stelle von Tabellen, so dass CSS-Layout-Änderungen auch hier möglich sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IPB Internet Provider in Berlin GmbH, Berlin
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen, Bamberg
  4. Bundeskartellamt, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme