Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freie Bildbearbeitung: Gimp 2.10 schließt…

etwas schade: der Verzicht auf Farbe - nur die Sonne ist noch Gelb

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. etwas schade: der Verzicht auf Farbe - nur die Sonne ist noch Gelb

    Autor: Golressy 30.04.18 - 10:08

    Also der neue GIMP scheint nun endlich auch die neue Hintergrundfarbe übernommen zu haben.

    Allerdings verstehe ich nicht, warum man deshalb sämtliche farbigen Elemente deshalb entfernen musste.



    Na ganz nicht, die Sonne rechts unten ist noch Gelb geblieben.

    Ich glaube ich werde doch lieber beim alten Gimp vorerst bleiben.

    PS: Ich muss mich mal auf https://www.gimp.org/release-notes/gimp-2.10.html durchlesen, vielleicht gibt es doch einen weg zurück zur Farbe.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.04.18 10:11 durch Golressy.

  2. Re: etwas schade: der Verzicht auf Farbe - nur die Sonne ist noch Gelb

    Autor: Tiles 30.04.18 - 10:12

    Die alten farbigen Icons kannst du dir wieder herstellen. Das Theme ist zweigeteilt. In Oberfläche und Buttons. Die Buttons stellst du dir in den Einstellungen unter Oberfläche / Symbol Thema ein.

    Für mich sind die neuen Themes einfach unbenutzbar weil einfach unlesbar. Viel zu wenig Kontrast zwischen den Elementen und dem Hintergrund.

  3. Re: etwas schade: der Verzicht auf Farbe - nur die Sonne ist noch Gelb

    Autor: CrasherAtWeb 30.04.18 - 10:12

    Man hat das nicht entfernt. Man kann die klassische und eine überarbeitete farbige Einstellung wählen. Es ist lediglich das Standard-Thema, welches so extrem puristisch und dunkel daher kommt. Warum man das so gewählt hat, kann ich aber auch nicht nachvollziehen.

  4. Re: etwas schade: der Verzicht auf Farbe - nur die Sonne ist noch Gelb

    Autor: CrasherAtWeb 30.04.18 - 10:13

    Tiles schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich sind die neuen Themes einfach unbenutzbar weil einfach unlesbar.
    > Viel zu wenig Kontrast zwischen den Elementen und dem Hintergrund.
    Dem kann ich leider nur zustimmen.

  5. Re: etwas schade: der Verzicht auf Farbe - nur die Sonne ist noch Gelb

    Autor: hamanalli 30.04.18 - 10:14

    Abgesehen davon das ich auf der Arbeit mit Photoshop arbeite (arbeiten muss).

    Stell dir mal vor du willst einem Kunden etwas zeigen und öffnest Gimp in der "klassischen" Version mit bunten Icons und so weiter...

    Das wird den Kunden aber gewaltig an deiner Professionalität zweifeln lassen, selbst wenn er Laie ist, (aber von zuhause aus PSD Elements hat und zumindest vom angucken her kennt) :D

  6. Re: etwas schade: der Verzicht auf Farbe - nur die Sonne ist noch Gelb

    Autor: Tiles 30.04.18 - 11:50

    Der zweifelt daran schon wenn der Gimp sieht. Da kommts dann auf die Oberfläche auch nicht mehr an :)

  7. Re: etwas schade: der Verzicht auf Farbe - nur die Sonne ist noch Gelb

    Autor: Eheran 30.04.18 - 12:00

    Hellgrau auf dunkelgrau... wie kommt man auf solche Ideen? Weil es bei Photoshop so ist? Bescheuert...

  8. Re: etwas schade: der Verzicht auf Farbe - nur die Sonne ist noch Gelb

    Autor: DeathMD 30.04.18 - 12:18

    Im Grunde sehen die ganzen Tools so aus, sind alle in Grautönen gehalten. Sieht zumindest mMn. um einiges besser aus als die grausame alte Oberfläche. Jedes Mal wenn ich Gimp gestartet habe, dachte ich mir ich wäre zurück in den 90ern.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  9. Re: etwas schade: der Verzicht auf Farbe - nur die Sonne ist noch Gelb

    Autor: violator 30.04.18 - 12:39

    CrasherAtWeb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum man das so gewählt hat, kann ich aber auch nicht nachvollziehen.

    Damit man beim Bearbeiten nicht von ner grellen hellgrauen GUI abgelenkt wird. Gerade dunkle Bilder sind sonst oft schwer einzuschätzen, wenn drumrum alles hell ist.

  10. Re: etwas schade: der Verzicht auf Farbe - nur die Sonne ist noch Gelb

    Autor: Tiles 30.04.18 - 12:47

    Soweit die Theorie. In der Praxis sind so die Tools unbenutzbar. Danke Merkel!

  11. Re: etwas schade: der Verzicht auf Farbe - nur die Sonne ist noch Gelb

    Autor: dermamuschka 30.04.18 - 22:37

    Ich frage mich echt wie man ein tool, dass sich selbst für professionelle bildmanipulationszwecke aufdrängen will, mit solchen icons, oberflächen und thumbnails veröffentlichen kann, die aussehen als wären die entwickler blind und besoffen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayern Facility Management GmbH, München
  2. Advanced Business Computer Consult GmbH, Volxheim
  3. Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG, Schönaich
  4. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...
  3. 104,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Golem Akademie: Von wegen rechtsfreier Raum!
    Golem Akademie
    Von wegen rechtsfreier Raum!

    Webdesigner, Entwickler und IT-Projektmanager müssen beim Aufbau und Betrieb einer Website Vorschriften aus ganz verschiedenen Rechtsgebieten mitbedenken, um Ärger zu vermeiden. In unserem neuen eintägigen Workshop in Berlin erklären wir, welche - und wo die Risiken lauern.

  2. MPEG-Patente: ARD-Tochter verliert 280-Millionen-Euro-Klage
    MPEG-Patente
    ARD-Tochter verliert 280-Millionen-Euro-Klage

    Der Rechtsstreit um die Vergütung von MPEG-Patenten ist vorläufig beendet. Eine ARD-Tochter wollte knapp 280 Millionen Euro vor Gericht erstreiten. Die Klage ist abgewiesen worden, die Sendeanstalt will aber in Berufung gehen.

  3. Elite Dragonfly: HP will das beste Business-Convertible ever haben
    Elite Dragonfly
    HP will das beste Business-Convertible ever haben

    Mit dem Elite Dragonfly bewirbt HP das laut eigener Aussage leichteste und langläufigste Business-Convertible mit WiFi6. Und es sei das erste aus recyceltem Kunststoff. Das 360-Grad-Gerät hat dafür ein sparsames 1-Watt-Display für über 24 Stunden Laufzeit verbaut.


  1. 08:26

  2. 08:15

  3. 08:00

  4. 07:18

  5. 07:00

  6. 18:39

  7. 17:41

  8. 16:27