Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freie Bildbearbeitung: Gimp 2.10 schließt…

Windows Defender heult rum

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows Defender heult rum

    Autor: ternot 30.04.18 - 11:18

    .\gimp-2.10.0-x64-setup.exe
    SHA256: 1BABC967A37AD4692D0C2CFB76309C381BAB0F4208077E9E2F38C8DEEC5E0A44

    Windows Defender meckert mal wieder rum....

    https://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Gimp-2-10-und-das-alte-Versprechen-der-neuen-Engine/Windows-Defender-verweigert-installation-loesung-inside/thread-5600810/

    Mal gespannt wie lang es dauert bis es ohne Warnmeldung installierbar ist...

  2. Re: Windows Defender heult rum

    Autor: ManMashine 30.04.18 - 16:22

    Ach Windows und Open Source software. Das wird wohl nie was werden. Nen Freund von Mir hatte genau solche Probleme als er sich qTox installieren wollte und windows es nicht zulies weil angeblich "pöhses programm". Selbst die Webseite wurde vom Edge als böse angezeigt und der download des programms verhindert.

    Dabei ist das ein legitimes Projekt nur eben unliebsame Konkurenz für die Redmonder Fenster-schieber.

    Die selben Programme machen unter Linux & Co null Probleme beim installieren. Sowas aber auch.

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  3. Re: Windows Defender heult rum

    Autor: tph 30.04.18 - 17:11

    ternot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .\gimp-2.10.0-x64-setup.exe
    > SHA256: 1BABC967A37AD4692D0C2CFB76309C381BAB0F4208077E9E2F38C8DEEC5E0A44
    >
    > Windows Defender meckert mal wieder rum....

    Tolles meckern... Einmal auf weitere Informationen klicken, wie seit Ewigkeiten bei nicht-signierten Exes aus dem Netz, und es lässt sich ausführen.

    > www.heise.de
    >
    > Mal gespannt wie lang es dauert bis es ohne Warnmeldung installierbar
    > ist...

    Bis die Leute lernen ihre Executables vernünftig zu signieren.

  4. Re: Windows Defender heult rum

    Autor: ternot 30.04.18 - 17:20

    ManMashine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dabei ist das ein legitimes Projekt nur eben unliebsame Konkurenz für die
    > Redmonder Fenster-schieber.



    Haben die nicht Paint selbst eingestampft?

    Leider ist finde ich noch zu wenig Software im Store verfügbar, da wären Repos wie bei Linux inzwischen echt mal überfällig.

  5. Re: Windows Defender heult rum

    Autor: berritorre 30.04.18 - 17:46

    Habe ich mir auch gedacht. Habe heute Gimp installiert und da hat Windows wirklich gemeckert. Erstmal bietet es nur eine Schaltfläche um Gimp NICHT zu installieren. Wenn man dann auf weitere Infos geht, bekommt man auch eine Schaltfläche zum installieren.

    Kurz vorher habe ich die neue Version von Scribus installiert, da hat Windows nicht gemeckert.

  6. Re: Windows Defender heult rum

    Autor: CrasherAtWeb 30.04.18 - 17:48

    ternot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ManMashine schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dabei ist das ein legitimes Projekt nur eben unliebsame Konkurenz für
    > die
    > > Redmonder Fenster-schieber.
    >
    > Haben die nicht Paint selbst eingestampft?
    >
    > Leider ist finde ich noch zu wenig Software im Store verfügbar, da wären
    > Repos wie bei Linux inzwischen echt mal überfällig.

    Nein, die haben Paint nicht eingestampft. Es wird bloß nicht mehr automatisch mit installiert, sondern stattdessen das neue Paint 3D. Das klassische Paint wird über den Microsoft Store verfügbar gemacht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. BSI Systeme GmbH, Mönchengladbach
  4. Kratzer EDV GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 11,00€
  2. 4,19€
  3. (-78%) 11,00€
  4. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

  1. Raumfahrt: Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben
    Raumfahrt
    Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben

    Der Kosmonaut Sigmund Jähn ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Er war als DDR-Bürger der erste Deutsche im All.

  2. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  3. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.


  1. 22:07

  2. 13:29

  3. 13:01

  4. 12:08

  5. 11:06

  6. 08:01

  7. 12:30

  8. 11:51