Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freie Bildbearbeitung: Gimp 2.10 schließt…

Golem-Links und -Tags

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem-Links und -Tags

    Autor: Jim_pansen 02.05.18 - 12:55

    Liebes Golem-Team,

    ich muss mal wiederholt feststellen, dass Links in euren Texten häufig nur zu unsinnigen Tags und damit entgegen jeglicher Erwartungshaltung auf eure Golem-eigenen Kategorien verweisen. Wenn der Term "Gimp 2.10" gehighlighted ist, dann erwarte ich nicht, auf die Artikel-Kategorie "Gimp" bei Golem.de zu stoßen, sondern auf die Gimp-Webseite. Es sollte auch aus eurer Sicht nachvollziehbar sein, was der Leser hier am ehesten erwartet. Erst Recht bei solch einem spezifischen Term und vor dem Hintergrund, dass im ganzen Artikel kein klar ausgewiesener Link zur Gimp-Seite zu finde ist. Wer aufmerksam liest sieht, dass irgendwo weiter unten auf die Release Notes verwiesen wird und kann sich von dort dann auch weiter hangeln. Macht es den Leuten doch etwas einfacher. Es wäre konsequenter, gar nichts zu verlinken, dann braucht man sich wenigstens nicht ärgern, schon wieder auf diese Taggings reingefallen zu sein, die alle möglichen uralten Artikel zutage fördern, die kein Mensch lesen will. Habt doch bitte ein wenig im Hinterkopf, Links zu setzen, die auch als intuitiv empfunden werden. Ich ärgere mich jedes Mal, wenn ich mal wieder in eine solche "Sackgassen" klicke, anstatt im Kontext zu eurer Meldung einem sinnigen und nahe liegenden Link zu folgen, der z.B. zum besprochenen Produkt oder Firma führt.
    Ich spreche das hier nur mal an, weil sich das in sämtlichen Artikeln auf Golem.de online so wiederfinden.

    Danke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.05.18 13:01 durch Jim_pansen.

  2. Re: Golem-Links und -Tags

    Autor: Heldbock 02.05.18 - 14:26

    Naja externe Links kann man gut an dem Pfeilsymbol vor dem Link erkennen. Alles andere führt intern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen
  2. Bietigheimer Mediengesellschaft mbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont
  4. RSG Group GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Corsair T1 Race 2018 in diversen Farben für 229,90€ + Versand. Bestpreis!)
  2. (heute u. a. mit PlayStation 4 und Samsung-TVs)
  3. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  4. 139€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptomining: Wie Bitcoin die Klimakrise anheizt
Kryptomining
Wie Bitcoin die Klimakrise anheizt

Die Kryptowährung Bitcoin baut darauf, dass Miner darum konkurrieren, wer Rechenaufgaben am schnellsten löst. Das braucht viel Strom - und führt dazu, dass Bitcoin mindestens so viel Kohlendioxid produziert wie ein kleines Land. Besserung ist derzeit nicht in Sicht.
Von Hanno Böck

  1. Kryptowährungen China will Bitcoin, Ethereum und Co. komplett verbieten
  2. Quadrigacx 137 Millionen US-Dollar in Bitcoins verschwunden
  3. Landkreis Zwickau Krypto-Mining illegal am Stromzähler vorbei

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Epyc 7H12 & Ryzen 5 3500X AMD bringt 280-Watt-CPU und plant günstigen Sechskerner
  2. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  3. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

  1. Amazon wollte Netflix kaufen: Netflix-Gründer lehnten Kaufangebot von Bezos ab
    Amazon wollte Netflix kaufen
    Netflix-Gründer lehnten Kaufangebot von Bezos ab

    Netflix war noch neu, da hatten sie bereits ein Übernahmeangebot von Amazon auf dem Tisch. Seinerzeit gab es noch keinen Streaming-Markt und Netflix fing gerade an, ein DVD-Verleih-Angebot aufzubauen. Die Netflix-Gründer lehnten das Geld von Jeff Bezos ab.

  2. Ozean: Was der Klimawandel mit den Meeren macht
    Ozean
    Was der Klimawandel mit den Meeren macht

    Schmelzendes Packeis, steigende Meeresspiegel, zerstörte Ökosysteme und schrumpfende Fischgründe: Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Ozeane sind gewaltig. Aber auch umgekehrt gibt es große Einflüsse.

  3. Müll: Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
    Müll
    Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert

    Akkus im Hausmüll können Müllfahrzeuge und Recyclinganlagen stark beschädigen. Deutschlands Entsorger fordern daher, ein Pfand für Akkus von Fahrrädern und anderen Geräten zu verlangen.


  1. 09:21

  2. 09:05

  3. 07:41

  4. 07:13

  5. 22:07

  6. 13:29

  7. 13:01

  8. 12:08