1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freie Bildbearbeitung: Gimp 2.10 schließt…

Golem-Links und -Tags

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem-Links und -Tags

    Autor: Jim_pansen 02.05.18 - 12:55

    Liebes Golem-Team,

    ich muss mal wiederholt feststellen, dass Links in euren Texten häufig nur zu unsinnigen Tags und damit entgegen jeglicher Erwartungshaltung auf eure Golem-eigenen Kategorien verweisen. Wenn der Term "Gimp 2.10" gehighlighted ist, dann erwarte ich nicht, auf die Artikel-Kategorie "Gimp" bei Golem.de zu stoßen, sondern auf die Gimp-Webseite. Es sollte auch aus eurer Sicht nachvollziehbar sein, was der Leser hier am ehesten erwartet. Erst Recht bei solch einem spezifischen Term und vor dem Hintergrund, dass im ganzen Artikel kein klar ausgewiesener Link zur Gimp-Seite zu finde ist. Wer aufmerksam liest sieht, dass irgendwo weiter unten auf die Release Notes verwiesen wird und kann sich von dort dann auch weiter hangeln. Macht es den Leuten doch etwas einfacher. Es wäre konsequenter, gar nichts zu verlinken, dann braucht man sich wenigstens nicht ärgern, schon wieder auf diese Taggings reingefallen zu sein, die alle möglichen uralten Artikel zutage fördern, die kein Mensch lesen will. Habt doch bitte ein wenig im Hinterkopf, Links zu setzen, die auch als intuitiv empfunden werden. Ich ärgere mich jedes Mal, wenn ich mal wieder in eine solche "Sackgassen" klicke, anstatt im Kontext zu eurer Meldung einem sinnigen und nahe liegenden Link zu folgen, der z.B. zum besprochenen Produkt oder Firma führt.
    Ich spreche das hier nur mal an, weil sich das in sämtlichen Artikeln auf Golem.de online so wiederfinden.

    Danke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.05.18 13:01 durch Jim_pansen.

  2. Re: Golem-Links und -Tags

    Autor: Heldbock 02.05.18 - 14:26

    Naja externe Links kann man gut an dem Pfeilsymbol vor dem Link erkennen. Alles andere führt intern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam,Köln,Chemnitz
  3. Zahoransky AG, Todtnau
  4. B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Berlin, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MX Anywhere 3 im Test: Logitechs flache Maus bietet viel Komfort
MX Anywhere 3 im Test
Logitechs flache Maus bietet viel Komfort

Die MX Anywhere 3 gefällt uns etwas besser als Logitechs älteres Mausmodell, das gilt aber nicht für jeden Einsatzzweck.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. MK295 Logitech macht preisgünstige Tastatur-Maus-Kombo leiser
  2. G915 TKL im Test Logitechs perfekte Tastatur braucht keinen Nummernblock
  3. Logitech Mechanische Tastatur verzichtet auf Kabel und Nummernblock

MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

Crysis Remastered im Technik-Test: But can it run Crysis? Yes!
Crysis Remastered im Technik-Test
But can it run Crysis? Yes!

Die PC-Version von Crysis Remastered wird durch die CPU limitiert, dafür ist die Sichtweite extrem und das Hardware-Raytracing aktiv.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Systemanforderungen Crysis Remastered reicht GTX 1660 Ti
  2. Crytek Crysis Remastered erscheint mit Raytracing
  3. Crytek Crysis Remastered nach Kritik an Trailer verschoben