Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Donkey Kong Tropical Freeze im Kurztest…

Rabatt für Besitzer der Wii-U-Version?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rabatt für Besitzer der Wii-U-Version?

    Autor: mono68 02.05.18 - 14:23

    + Ist den Vollpreis wert, ...

    - ... sofern man die Wii-U-Version nicht gespielt hat.

    Hatte die Wii-U-Version im Nintendo eShop gekauft aber nie wirklich gespielt, da der Download ca. 13GB des mageren Festspeichers der Konsole vereinnahmt hat und daher bald anderen Spielen weichen musste. Ne externe HDD anzuschließen hielt ich für eine weniger attraktive Option.

    Das Spiel liegt also noch auf meinem "Pile of Shame" und ich würde es jetzt eigentlich gerne für die Switch besitzen, wo man dank MicroSD ja deutlich mehr Speicher haben kann. Einen Rabatt für Besitzer der eShop-Version des Spiels würde ich für fair von Nintendo halten, aber das wird wohl ein Wunschtraum bleiben. Muss ich mich halt bis zu einem Sale gedulden.

  2. Re: Rabatt für Besitzer der Wii-U-Version?

    Autor: PineapplePizza 02.05.18 - 14:31

    mono68 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > + Ist den Vollpreis wert, ...
    >
    > - ... sofern man die Wii-U-Version nicht gespielt hat.

    Habe mir auf Wii U auch nur das Sonderangebot geholt, und das Spiel dann nicht mal zur Hälfte durchgespielt.

    Mich nerven die Sachen die man sammeln muss/kann/soll irgendwie. Ständig anhalten und schauen daß man nichts vergessen hat.

    Die Sucherei ging mir auch bei Odyssey auf den Keks und dann nur Mini-Levels. Super Mario 3D World war für mich das deutlich bessere Spiel. 3 Sterne finden ist okay, aber 4 Buchstaben, Goldmünzen, Puzzelteile, Ballons, Kostüme, ... irgendwann wirds einfach zuviel des Guten.

  3. Re: Rabatt für Besitzer der Wii-U-Version?

    Autor: cry88 02.05.18 - 14:32

    mono68 schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    >Muss ich mich halt bis zu einem Sale gedulden.
    Nun, darauf wirst du auch noch warten müssen. Nintendo ist nicht dafür bekannt schnell die Preise zu reduzieren. Unter 50¤ wird noch lange dauern.

  4. Eher nicht zu erwarten (Rabatt).

    Autor: Missingno. 02.05.18 - 14:33

    > Ne externe HDD anzuschließen hielt ich für eine weniger attraktive Option.
    Die 15¤ für einen 64GB-USB-Stick habe ich mir für meine Wii-U-Basic gegönnt. Eine externe Festplatte hätte ich da gehabt, kam für mich aber aus unterschiedlichen Gründen nicht in Frage.

    --
    Dare to be stupid!

  5. Re: Eher nicht zu erwarten (Rabatt).

    Autor: Kakiss 02.05.18 - 17:59

    Missingno. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ne externe HDD anzuschließen hielt ich für eine weniger attraktive
    > Option.
    > Die 15¤ für einen 64GB-USB-Stick habe ich mir für meine Wii-U-Basic
    > gegönnt. Eine externe Festplatte hätte ich da gehabt, kam für mich aber aus
    > unterschiedlichen Gründen nicht in Frage.

    Den Tipp hätte ich auch gegeben, bei mir hängt auch ein 64gb usb Stick dran.
    Da passen dann doch schon einige Titel drauf.
    Musste erst jetzt aber doch welche löschen, da gegen Ende dann ein paar echt gute Angebote rein kamen.

    ... Dadurch brauch ich keine neue Konsole, genug zum Durchzocken noch:)

  6. Re: Eher nicht zu erwarten (Rabatt).

    Autor: forenuser 02.05.18 - 18:16

    Ich habe seinerzeit eine günstige 128 GB SSD von Intenso angeschlossen und mit Klett an der WiiU angepappt. Ist noch reichlich Platz frei, trotz der XCX Dateien und einiger Wii Downloadtitel.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  7. Re: Eher nicht zu erwarten (Rabatt).

    Autor: PineapplePizza 02.05.18 - 20:33

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Tipp hätte ich auch gegeben, bei mir hängt auch ein 64gb usb Stick
    > dran.

    Mit einem 64G USB Stick habe ich auch angefangen.

    Der erste ging nicht. Ständig Verbindungsabbrüche, auch mit Y-Kabel. Wii U liefert sehr wenig Saft / ist sehr wählerisch.

    Der zweite hat so an die 8 Wochen funktioniert. Dann war er tot. Too much autosave?

    Jetzt habe ich eine ausgemusterte 64GB SSD in einem billig-USB-gehäuse (airy). Das tut.

    Was ich nicht loswerde ist der laute Lüfter und das laute Laufwerksgeräusch (für Titel die ich nicht als Download gekauft habe). Naja, Lüfter könnte ich die Konsole umbauen aber habe ich noch keine Muße gefunden für.

  8. Re: Rabatt für Besitzer der Wii-U-Version?

    Autor: stip00n 03.05.18 - 06:57

    Hier gibts das Spiel für 48¤ mit Versand nach DE

    https://www.amazon.fr/gp/aw/d/B0798ZPL4W/

  9. Re: Rabatt für Besitzer der Wii-U-Version?

    Autor: genussge 03.05.18 - 09:10

    in UK auch [www.amazon.co.uk]

  10. Re: Eher nicht zu erwarten (Rabatt).

    Autor: Missingno. 03.05.18 - 09:34

    PineapplePizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit einem 64G USB Stick habe ich auch angefangen.
    > Der erste ging nicht. Ständig Verbindungsabbrüche, auch mit Y-Kabel. Wii U liefert sehr wenig Saft / ist sehr wählerisch.
    Ein Y-Kabel ist schon bei Festplatten elektrotechnischer Unsinn (meinte zumindest mein Professor). Die Wii U liefert eben 5 V bei 0,5 A also max. 2,5 Watt. Das ist wenig für eine Festplatte (wobei meine externe Festplatte, die ich testweise angeklemmt hatte, zumindest genug Saft bekommen hat, um erkannt zu werden), aber mehr als genug für USB-Sticks.

    > Der zweite hat so an die 8 Wochen funktioniert. Dann war er tot. Too much autosave?
    Klingt eher nach "too cheap trash". Selbst bei einer theoretischen Belastung von 1000 Schreibzyklen pro Tag (also fast schon jede Minute) sollte ein vernünftiger Stick mindestens drei Jahre halten. Ich habe jetzt auch keinen hochwertigen Stick gekauft, aber eben auch nicht einen 5¤-(China-)Schrottartikel.

    > Was ich nicht loswerde ist der laute Lüfter und das laute Laufwerksgeräusch
    Stell eine PlayStation 3/4 und/oder Xbox 360/One daneben. ;-)
    Meine Wii U höre ich eigentlich gar nicht mehr, sobald der Fernseher etwas Hintergrundmusik des Spiels wiedergibt, außer bei Such-"Sprüngen" auf der Disk, wie z.B. bei TMS#FE, aber selbst das geht in der Regel unter, wenn man nicht gerade ohne Ton spielt.

    --
    Dare to be stupid!

  11. Re: Eher nicht zu erwarten (Rabatt).

    Autor: Kakiss 03.05.18 - 16:15

    PineapplePizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kakiss schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Den Tipp hätte ich auch gegeben, bei mir hängt auch ein 64gb usb Stick
    > > dran.
    >
    > Mit einem 64G USB Stick habe ich auch angefangen.
    >
    > Der erste ging nicht. Ständig Verbindungsabbrüche, auch mit Y-Kabel. Wii U
    > liefert sehr wenig Saft / ist sehr wählerisch.
    >
    > Der zweite hat so an die 8 Wochen funktioniert. Dann war er tot. Too much
    > autosave?
    >
    > Jetzt habe ich eine ausgemusterte 64GB SSD in einem billig-USB-gehäuse
    > (airy). Das tut.
    >
    > Was ich nicht loswerde ist der laute Lüfter und das laute Laufwerksgeräusch
    > (für Titel die ich nicht als Download gekauft habe). Naja, Lüfter könnte
    > ich die Konsole umbauen aber habe ich noch keine Muße gefunden für.


    Hmm bei meiner höre ich nur das Laufwerk, je nach Spiel.
    Lüfter eigentlich kaum.

    Bei einem Kumpel ist sie regelmäßig hängen geblieben, weil er sie hochkant hingestellt hatte und die Abwärme nicht weg kam.
    Nach meinem Tipp sie hinzulegen waren die Probleme passé.

    Steht sie eventuell auch irgendwo recht "doof"?

    Meine PS3 wird auch zum Staubsauger, wenn ich sie nicht bei grafisch imposanten Titeln so positioniere, dass die Wärme gut raus kommt.
    Diese tollen Wohnzimmer Möbel sind halt nicht so toll, da in den Nischen die Luft gestaut wird.

    Und zu den USB Sticks, also meiner ist schon zwei Jahre ohne Probleme dran.
    Ist von Sandisk und hat damals noch 40¤ gekostet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  3. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart
  4. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,69€
  3. (-75%) 7,50€
  4. 4,31€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Mobile-Games-Auslese: Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Ein zauberhaftes Denksportspiel wie Rooms, ansteckende Zombies in Infectonator 3 Apocalypse und Sky - Children of the Light, das neue Werk der Journey-Entwickler: Für die Urlaubszeit hat Golem.de besonders schöne und vielfälige Mobile Games gefunden!
Eine Rezension von Rainer Sigl

  1. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  2. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  3. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

  1. IT-Arbeit: Was fürs Auge
    IT-Arbeit
    Was fürs Auge

    Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.

  2. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  3. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.


  1. 09:01

  2. 14:28

  3. 13:20

  4. 12:29

  5. 11:36

  6. 09:15

  7. 17:43

  8. 16:16