1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umfrage: Nutzer wollen schnelleres…

Mein WiFi schafft effektiv 48MBit/s...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mein WiFi schafft effektiv 48MBit/s...

    Autor: Oxalisti 14.05.18 - 09:33

    ... da brauche ich auch kein schnelleres Internet.

    Klar, ich hab nur ein 2,4 GHz Netz, aber auch das reicht dem meisten. Die EarlyAdopter müssen dann wohl - wie so häufig - tiefer in die Tasche greifen. Der Rest profitiert irgendwann davon.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.05.18 09:33 durch Oxalisti.

  2. Re: Mein WiFi schafft effektiv 48MBit/s...

    Autor: mambokurt 14.05.18 - 12:28

    Mein Wifi ist viel schnellerer als wie deins deshalb müssen alle mindestens 100mbit liegen haben!!!!einself

    Was ist das denn für eine flache Argumentation 'weil meine Auffahrt zu steil ist darf niemand tiefergelegte Autos fahren!'. Da wird Infrastruktur geplant, da juckt es keinen was du jetzt just im Moment an Wifi laufen hast sondern wer vielleicht mal in 5 Jahren noch in der Wohnung wohnt und was der dann braucht, so oft reisst man die Straße nicht auf...

  3. Re: Mein WiFi schafft effektiv 48MBit/s...

    Autor: dxp 14.05.18 - 12:35

    Da verwendest du aber auch nicht zeitgemäße Technik, und darauf kann man nun wirklich keine Rücksicht nehmen. Du bist hier absolut nicht repräsentativ mit deiner Steinzeithardware, das hat mit Early Adopter wenig zu tun. Flottere Verbindungen (auch im 2,4 GHz Frequenzband) gibt es spätestens seit 2009, also bald 10 Jahre lang...

  4. Re: Mein WiFi schafft effektiv 48MBit/s...

    Autor: SanderK 14.05.18 - 18:22

    Mein einer Rechner, wurde zwangsweise auf WLAN verbunden, mit um 300 Mbit. Ist doch heute normal. Bin meist eher Sparsam als früh einsteigen :-)

  5. Re: Mein WiFi schafft effektiv 48MBit/s...

    Autor: Yash 15.05.18 - 00:29

    Oxalisti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... da brauche ich auch kein schnelleres Internet.
    >
    > Klar, ich hab nur ein 2,4 GHz Netz, aber auch das reicht dem meisten. Die
    > EarlyAdopter müssen dann wohl - wie so häufig - tiefer in die Tasche
    > greifen. Der Rest profitiert irgendwann davon.
    Ich war vor ein paar Tagen ein Haus anschauen, da hätte ich so tief in die Tasche greifen können wie ich will. Es gibt dort einfach kein schnelles Internet. Ich würde ja um die 100 Euro für einen Breitbandanschluss zahlen, wenns nix günstigeres gibt. Aber geht nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  2. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  3. Medienzentrum Pforzheim-Enzkreis, Pforzheim
  4. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-66%) 16,99€
  2. 11,99€
  3. 2,49€
  4. 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
    Elektroschrott
    Kauft keine kleinen Konsolen!

    Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
    Ein IMHO von Martin Wolf

    1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
    2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

    1. Bundesrechnungshof: Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus
      Bundesrechnungshof
      Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus

      Bundesbehörden haben mehrere Millionen Euro für eigene Apps ausgegeben. Der Bundesrechnungshof will diese abschalten lassen, wenn der Betrieb weitere Kosten verursacht.

    2. Riot Games: Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends
      Riot Games
      Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends

      Zwei sehr unterschiedliche Abenteuer für Einzelspieler hat Riot Games vorgestellt - beide sind in der Welt von League of Legends angesiedelt. In Ruined King erkunden die Champions die mysteriösen Schatteninseln, Conv/Rgence beschäftigt sich mit Zeitmanipulation.

    3. Energiewende: Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
      Energiewende
      Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

      Dänemark will seine klimaschädlichen Emissionen bis 2030 um 70 Prozent reduzieren. Eine Maßnahme ist der weitere Ausbau der Windenergie. Die Regierung plant einen riesigen Windpark mit angeschlossener Power-To-X-Anlage auf einer künstlichen Insel.


    1. 18:10

    2. 16:56

    3. 15:32

    4. 14:52

    5. 14:00

    6. 13:26

    7. 13:01

    8. 12:15