1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › id Software: Rage 2 setzt auf…

Gott, klingt das langweilig...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gott, klingt das langweilig...

    Autor: TimBleimehl 15.05.18 - 18:14

    Statistisch finanziell erfolgreiche generische Spielement zusammengehauen.
    Endzeit - Check
    (Modulare) Superkräfte - Check
    Verschiedene Biome - Check
    OpenWorld - Check
    Lieblose Standard Story - Check
    ...
    Eine Vision für ein gewagtes neues Spielprinzip - Nope
    Leider keine Kunst sondern ein kalkuliertes Produkt.

  2. Re: Gott, klingt das langweilig...

    Autor: Tom01 15.05.18 - 19:14

    Hört sich doch gut an.

  3. Re: Gott, klingt das langweilig...

    Autor: Das Osterschnabeltier 15.05.18 - 20:35

    TimBleimehl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Statistisch finanziell erfolgreiche generische Spielement zusammengehauen.
    > Endzeit - Check
    > (Modulare) Superkräfte - Check
    > Verschiedene Biome - Check
    > OpenWorld - Check
    > Lieblose Standard Story - Check
    > ...
    > Eine Vision für ein gewagtes neues Spielprinzip - Nope
    > Leider keine Kunst sondern ein kalkuliertes Produkt.

    Du kennst den Vorgänger und siehst die logische Schlussfolgerung?
    [ ] Ja
    [x] Nein

  4. Re: Gott, klingt das langweilig...

    Autor: Umaru 15.05.18 - 21:01

    Langweilig wird es eher, weil sich KI und Missionsdesign von Open World seit GTA 3 nicht wirklich weiterentwickelt haben. Am Ende ist es fast wie im echten Leben: Du siehst, was alles ginge, aber es geht nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.05.18 21:01 durch Umaru.

  5. Re: Gott, klingt das langweilig...

    Autor: Kakiss 15.05.18 - 21:34

    Umaru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Langweilig wird es eher, weil sich KI und Missionsdesign von Open World
    > seit GTA 3 nicht wirklich weiterentwickelt haben. Am Ende ist es fast wie
    > im echten Leben: Du siehst, was alles ginge, aber es geht nicht.


    Hmm würde ich so nicht sagen, es gibt immer wieder Titel, die einen doch zu überraschen wissen, obwohl auf dem puren Blatt Papier, alles 0815 aussieht.
    Oft ist es dann einfach kreative Ideen oder einfach Dinge, die doch gehen oder man findet etwas vollkommen unerwartetes.
    Positive Beispiele sind für mich Morrowind, Skyrim, Zelda Breath of the Wild, Mario 3D World...

    Und bei manchen Titeln möchte ich garnicht, dass all zu viel geändert wird, wie in Monster Hunter oder Pokemon.

    Aber ja, ich muss auch recht geben.
    Es gibt echt diese Titel, die einfach nur nach der Mode gemacht werden.
    "Wir müssen nun Open World und Microtransaktionen und und ehm Battle Royale und Minecraft!" oder so ähnlich ;)

  6. Re: Gott, klingt das langweilig...

    Autor: FreierLukas 15.05.18 - 22:14

    Also ich fand Rage damals überraschend gut. Nen bisschen wie Borderlands nur mit nem anderen Artstyle. Wer diese Cartoon-Grafik nicht mag, das Spielprinzip aber schon kann da sicher bedenkenlos zuschlagen.

  7. Re: Gott, klingt das langweilig...

    Autor: Garius 16.05.18 - 07:33

    Ich hingegen fand es unglaublich enttäuschend. Ein oder zwei Gameplayelemente waren interessant aber alles in allem enttäuschend. Liegt vielleicht daran, dass ich zuvor Fallout 3 gespielt habe.

  8. Re: Gott, klingt das langweilig...

    Autor: gasm 16.05.18 - 07:50

    Habs auch gern gespielt. Nur das Ende war viel zu kurz.

  9. Re: Gott, klingt das langweilig...

    Autor: DeathMD 16.05.18 - 08:06

    Ich fand es ganz gut, aber es gab viel Verbesserungspotenzial. Was mich am meisten störte, dass man bei einem Shooter die Waffen der Gegner nicht aufheben konnte und die Megatexturen der id Tech 5, die mit der damaligen Hardware im Grunde immer zu spät nachgeladen wurden und die Größe der Spiele nur unnötig aufblasen, ohne optisch einen wirklichen Mehrwert erkennen zu können.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  10. Re: Gott, klingt das langweilig...

    Autor: Arkatrex 16.05.18 - 11:09

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hingegen fand es unglaublich enttäuschend. Ein oder zwei
    > Gameplayelemente waren interessant aber alles in allem enttäuschend. Liegt
    > vielleicht daran, dass ich zuvor Fallout 3 gespielt habe.

    Also ja... Mariokart finde ich echt doof weil ich zuvor Tetris, nein warte, Call of Duty gespielt habe.

    Beide Spiele mögen vielleicht ein Endzeitszenario haben..dann hören die Gemeinsamkeiten aber auch auf.

    -= Ich bin das Großschreibkleinschreibmonster, erstarrt in Ehrfurcht oder gebt mir Futter! *bwaaaaah* =-

  11. Re: Gott, klingt das langweilig...

    Autor: Garius 18.05.18 - 11:06

    Gerade der hohe Shooter Anteil wurde doch von den Fans der ersten Teile so kritisiert. Auf jeden Fall warben beide mit Open World.

    Edit: Außerdem hinkt der Vergleich mit Tetris ja wohl völlig. Mario Kart und Forza. Das wäre ein passender Vergleich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.05.18 11:08 durch Garius.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. REALIZER GmbH, Bielefeld
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster
  3. allsafe GmbH & Co.KG, Engen
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. (-74%) 15,50€
  3. 19,99


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

  1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
    Datendiebstahl
    Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

    Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

  2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
    Ultimate Rivals
    Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

    Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

  3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
    T-Mobile
    John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

    Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


  1. 14:08

  2. 13:22

  3. 12:39

  4. 12:09

  5. 18:10

  6. 16:56

  7. 15:32

  8. 14:52