1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox Adaptive Controller…

Re: Usb und analog?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Usb und analog?

    Autor: LokiLokus 17.05.18 - 08:51

    'Derzeit sind die USB-Ports die einzige Möglichkeit für analoge Elemente'
    Das verwirrt mich jetzt, ist nicht die 3,5 klinke analog und usb digital?

  2. Re: Usb und analog?

    Autor: Anonymer Nutzer 17.05.18 - 09:02

    Damit sind wohl die "Analogsticks" gemeint. Da hast du X und Y mit verschiedenen Werten. Diese lassen sich über Klinke wohl nicht übertragen. Daher muss sowas über USB übertragen werden. Klinke ist nur für Knöpfe (Gedrückt oder nicht gedrückt) oder lineare eindimensionale Sachen wie beispielsweise ein Gaspedal.

  3. Re: Usb und analog?

    Autor: Graveangel 17.05.18 - 09:07

    Agina schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit sind wohl die "Analogsticks" gemeint. Da hast du X und Y mit
    > verschiedenen Werten. Diese lassen sich über Klinke wohl nicht übertragen.
    > Daher muss sowas über USB übertragen werden. Klinke ist nur für Knöpfe
    > (Gedrückt oder nicht gedrückt) oder lineare eindimensionale Sachen wie
    > beispielsweise ein Gaspedal.


    Mit 2 Klinke oder Stereo würde das funktionieren.
    Man müsste natürlich einen dac haben.

  4. Re: Usb und analog?

    Autor: Anonymer Nutzer 17.05.18 - 09:13

    Graveangel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit 2 Klinke oder Stereo würde das funktionieren.
    > Man müsste natürlich einen dac haben.
    Dann willst du aber neben dem Analogstick noch nen Button haben (oder den Stick als Button) und schon brauchste noch ne 3. oder 4. Leitung.

    Zudem werden da meines Wissens immer die gleichen Mono-Klinkenstecker genutzt. Wenn du dann plötzlich mit "Stereo-Klinke" ankommst, funktioniert in dem Port nur eine "Dimension" des Sticks usw.

    Daher USB und fertig.

  5. Re: Usb und analog?

    Autor: gadthrawn 17.05.18 - 09:34

    LokiLokus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 'Derzeit sind die USB-Ports die einzige Möglichkeit für analoge Elemente'
    > Das verwirrt mich jetzt, ist nicht die 3,5 klinke analog und usb digital?


    Nö. Analoges Eingabegerät wird digital gewandelt und dann an USB angeschlossen.

    Die Klinken haben noch keine Verwendung und sollen dann später analoge Eingaben annehmen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PHP Developer / Full-Stack Developer (x/w/m)
    Plan Software GmbH, Saarbrücken
  2. CRM-Manager (m/w/d)
    Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  3. Serviceexperte (m/w/d) IT Identity Management (IDM) & AD
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Softwareentwickler für Medizinprodukte (m/w/d)
    Ziehm Imaging GmbH, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 131,48€)
  2. (u. a. Thermaltake Core P3 Tempered Glass Snow Edition für 114,90€ + 6,99€ Versand, DeepCool...
  3. (u. a. Days Gone für 22,49€)
  4. 33,99€/Monat für 24 Monate + 1€ einmalige Kosten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de