1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fortnite: Pubg-Studio hat Epic wegen…

Das Kampfsystem sollte mal überarbeitet werden

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Beitrag
  1. Thema

Das Kampfsystem sollte mal überarbeitet werden

Autor: debattierer 29.05.18 - 12:26

Als ich am WE kurz Probleme mit der Anmeldung in PUBG hatte, habe ich wieder mal Red Orchestra 2 gespielt.
Dort sind Kopf- und Rumpftreffer in der Regel tödlich (außer zB Maschinenpistole aus 100m Entfernung). Klar das Szenario ist WW2 dh die Deutschen haben mal einen Stahlhelm aber sonst hat man keinen Schutz wie in PUBG.
Allerdings ist es in PUBG schleierhaft wie jemande bei nem Headshot mit Pistole aus 2m ohne Helm überleben kann. Oder warum Halstreffer nicht tödlich sind, da sie ungeschützt sind.
Neulich beim Armbrust-Event ein Pfeil in die Eiergekriegt und meine Weste hat 50% Schaden genommen obwohl sie gar nicht diese Körperpartie bedeckt.
Und diese Liste ließe sich ewig fortsetzen.

Da PUBG ja per se keinen Respawn hat, müsste man als Entwickler umso mehr darum bemüht sein Gefechte und Schüsse fair und realistisch zu gestalten!


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Das Kampfsystem sollte mal überarbeitet werden

debattierer | 29.05.18 - 12:26
 

Re: *ma ballz

Missingno. | 29.05.18 - 12:37
 

Re: Das Kampfsystem sollte mal...

Icestorm | 29.05.18 - 15:00
 

Re: Das Kampfsystem sollte mal...

Dwalinn | 29.05.18 - 17:46
 

Re: Das Kampfsystem sollte mal...

debattierer | 30.05.18 - 14:16

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. astora GmbH, Kassel
  2. P&I Personal & Informatik AG, Wiesbaden
  3. dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  4. NOVENTI HealthCare GmbH, München, Aschheim (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 249€ (Bestpreis)
  2. (u. a. HyperX Fury Black RGB DIMM 16GB DDR4-3200 Kit für 91,90€, Razer Naga Trinity Gaming-Maus...
  3. (u. a. Lenovo IdeaPad Flex 3 Convertible-Chromebook 11,6 Zoll für 279€, Lenovo Tab M10 10,1 Zoll...
  4. 919€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme