1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gemini PDA im Test: 2004 ist…

Es gibt noch mehr Gründe für eine echte Tastatur

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Es gibt noch mehr Gründe für eine echte Tastatur

    Autor: demon driver 04.06.18 - 16:45

    ..., als bloß den taktilen Vorteil gegenüber der Bildschirmtastatur, hat man das bei Golem schon vergessen? Nämlich den, dass man nicht, sobald man tippt, zwangsweise einen beträchtlichen Teil des Bildschirminhalts verdeckt bekommen möchte. Es gibt mehr als genug Anwendungen, bei dem die Bedienung zum Ärgernis wird, wenn man die Inhalte, die man bearbeitet, nur noch quasi wie durch einen Sehschlitz zu sehen bekommt. Das betrifft sowohl den generellen Umgang mit Texten als auch zahlreiche Anwendungen aus der IT. Zumal bei Geräten mit Displays, die gerade mal 6" messen.

  2. Re: Es gibt noch mehr Gründe für eine echte Tastatur

    Autor: mifritscher 04.06.18 - 19:45

    jep - das finde ich auch so bescheuert an den "Smart"phones. Tja, man kann die SW-Tastaturen nicht blind bedienen, also muss man auch keinen Inhalt anzeigen. Der wichtige Vorteil von haptischen Tastaturen ist nicht die Geschwindigkeit, sondern das blind bedienen können.

    Und ja, ich habe auf einen Psion 5mx vor 12 Jahren in der Schule alles mitgeschrieben!

    Das mit dem Linux wird sich sicher noch einrenken. Der Open Source GPU Stack kommt recht gut voran. Dann ist es gerade für unterwegs ideal, wenn man z.B. Netzwerkzeug fixen oder einrichten muss. Ich sehe es allgemein eher als Notebookersatz denn als Smartphoneersatz an, wobei es letzteres bei mir mit erledigen würde. Zumal ich fürs reine telefonieren eh ein stinkprimitives Handy verwende - darauf kann man sich wenigstens verlassen...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Logistik Berater (m/w/x) - SAP PP, MM, EWM, QM, SD
    über duerenhoff GmbH, Würzburg
  2. Webdeveloper/in (w/m/d)
    Stadt NÜRNBERG, Nürnberg
  3. Mathematiker / Physiker Underwriting (w/m/d)
    Allianz Lebensversicherungs-AG, Stuttgart
  4. Gruppenleitung Geoinformatik (m/w/d)
    Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Peine

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kingston Fury DDR5-5600 16GB für 96,90€, Cooler Master Gaming-Tastatur für 69,90€)
  2. 629,99€
  3. 679,99€
  4. (u. a. Gigabyte RTX 3060 Ti für 499€, ASRock RX 6800 für 579€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spieleentwicklung: Editorial trifft Engine bei Ubisoft
Spieleentwicklung
Editorial trifft Engine bei Ubisoft

Newsletter Engines Der oberste Game Designer von Ubisoft hat mit Golem.de über Engines gesprochen. Und: aktuelle Engine-News.
Von Peter Steinlechner


    EuGH-Urteil: Deutsche Vorratsdatenspeicherung ist unzulässig
    EuGH-Urteil
    Deutsche Vorratsdatenspeicherung ist unzulässig

    Wie erwartet hat der EuGH die deutsche Regelung zur Vorratsdatenspeicherung für grundrechtswidrig erklärt. Doch in bestimmten Fällen ist die Speicherung erlaubt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Vorratsdatenspeicherung Faeser will weiter anlasslos IP-Adressen speichern lassen
    2. Vorratsdatenspeicherung SPD-Fraktion setzt auf Quick Freeze und Log-in-Falle
    3. Innenministerin Faeser hält Vorratsdaten für "unbedingt erforderlich"

    Arbeit in der IT: Depression vorprogrammiert
    Arbeit in der IT
    Depression vorprogrammiert

    ITler unterschätzen oft mentale Probleme. Dabei bietet gerade ihre Arbeitswelt einen Nährboden für Depressionen und Angstzustände.
    Ein Feature von Andreas Schulte

    1. IT-Arbeit Zwei Informatikstudien und immer noch kein Programmierer
    2. Fairness am Arbeitsplatz "Das Gehalt ist ein klares Kriterium für Gerechtigkeit"
    3. Work-Life-Balance in der IT Ich will mein Leben zurück