Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht…

Die Tastatur ist super!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Tastatur ist super!

    Autor: mifritscher 10.06.18 - 16:10

    Ich habe heute mein Gemini endlich zwischen die Fingern bekommen. Ich muss sagen, dass ich die ganzen schlechten Nachrichten bzgl. der Tastatur nicht verstehe.

    Ich habe ein wenig Erfahrung mit kleineren Tastaturen - Psion 5, Jornada 720, Motorola Milestone/Droid/Photon. 10 Finger gehen nur auf dem Psion - und auf dem Gemini! Ich schreibe gerade mit dem normalen 10 Fingersystem auf diesem. Ich habe gerade den Spaß gemacht und einen Tippgeschwindigkeitstest gemacht. Auf einer sehr einguebten Tastatur (x61) komme ich auf normalerweise so auf 400 Zeichen/Minute. Auf dem Gemini komme ich unter schlechten Voraussetzungen (Das letzte Mal nennenswert auf dem Psion getippt habe ich vor 10 Jahren, 24h nicht geschlafen) auf Anhieb auf 260 Zeichen/Minute. Mit etwas Übung (und ausgeschlafen) dürfte ich auf ca. 320...350 Zeichen/Minute kommen. Da kann ich echt nicht meckern. Das Tippen fühlt sich für mich auch völlig normal an, ich schreibe tatsächlich blind. Klar muss ich in das Layout reinkommen, aber absonsten...

    Feines Gerätchen, was mich bis jetzt nicht enttäuscht hat! Einrichten und so erledige ich aber erst morgen, da wg. Flugproblemen müüüüüde... Dann probiere ich auch mal das Debian.

  2. Re: Die Tastatur ist super!

    Autor: Geigenzaehler 11.06.18 - 10:19

    Ja, geht mir auch so. Die Tastatur ist prima. Keine Ahnung, was fuer ein Geraet Golem da getestet hat.

    Einzig, dass man die Tastaturbelegung nach jedem Ab- und Anschalten neu einstellen muss, das nervt, aber das ist ein Softwareproblem. Da kommt dann noch dazu, dass es Deutsch, Schweizerdeutsch, German und Swiss als Kezboardeinstellung gibt. Ich musste "Swiss" einstellen.

    Ah und beim ersten Einschalten war die Defaultsprache Chinesisch (Mandarin) eingestellt. Brauchte ein paar Minuten Suchen, bis ich das auf Deutsch hatte.
    Aber auch das -> Softwareproblem.

    Die Hardware ist klasse!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAC IT Service GmbH, München
  2. Hays AG, Mainz
  3. Spark Radiance GmbH, Inning am Ammersee
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 4,99€
  3. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Mario Kart Tour im Test: Fahrgeschäft mit Spaßbremse
Mario Kart Tour im Test
Fahrgeschäft mit Spaßbremse

Den schnellsten Spielmodus gibts nur mit Monatsabo, dazu der Onlinezwang trotz eines (noch) fehlenden Multiplayermodus und Lootboxen: Mario Kart für mobile Endgeräte bietet zwar nette Wettrennen mit Figuren aus der Welt von Nintendo - aber als Spieler fühlen wir uns nicht sehr willkommen.
Von Peter Steinlechner


    Teamviewer: Ein schwäbisches Digitalwunder
    Teamviewer
    Ein schwäbisches Digitalwunder

    Team wer? Eine schwäbische Softwarefirma hilft weltweit, per Fernzugriff Computer zu reparieren. Nun geht Teamviewer an die Börse - mit einer Milliardenbewertung.
    Ein Bericht von Lisa Hegemann

    1. Fernwartungssoftware Permiras Teamviewer erhofft sich 5 Milliarden Euro Bewertung

    1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
      China
      Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

      In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

    2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
      Nach Attentat in Halle
      Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

      Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

    3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
      Siri
      Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

      Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


    1. 15:37

    2. 15:15

    3. 12:56

    4. 15:15

    5. 13:51

    6. 12:41

    7. 22:35

    8. 16:49