1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple Watch: WatchOS 5.0 erkennt…

Falls der Nutzer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Falls der Nutzer

    Autor: Keridalspidialose 04.06.18 - 20:44

    dank all der Apps in seinem Leben so hirntot geworden ist, dass er selbst nicht mehr erkennen kann wann er Sport macht und wann nicht? Oder wieso braucht man das?

    ___________________________________________________________



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.06.18 20:45 durch Keridalspidialose.

  2. Re: Falls der Nutzer

    Autor: katze_sonne 04.06.18 - 20:58

    Naja, ich benutze auf meinem Android-Handy Google Fit. Der erkennt automatisch, wenn ich schnell zum Zug renne. Der erkennt, wenn ich spazieren gehe. Der erkennt, wenn ich mit dem Rad zu nem Kumpel fahre. Alles automatisch. Funktioniert (inzwischen) 100%tig, triggert also nicht beim Autofahren oder so.

    Ich hätte gar keine LUST darauf, jede Fußmarsch zum Supermarkt manuell zu erfassen oder jedes mal Aktivitäten "starten" und "beenden" zu müssen.

    Wenn der dann auch noch sowas wie Ergometer und Stepper auseinanderhalten kann und das klappt: Super. Sonst vergisst man nämlich garantiert die ganze Zeit, die Aktivitäten auszuwählen...

  3. Re: Falls der Nutzer

    Autor: dev_null 04.06.18 - 21:11

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dank all der Apps in seinem Leben so hirntot geworden ist, dass er selbst
    > nicht mehr erkennen kann wann er Sport macht und wann nicht? Oder wieso
    > braucht man das?


    Hahah :)
    YMMD

  4. Re: Falls der Nutzer

    Autor: SanderK 04.06.18 - 22:07

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dank all der Apps in seinem Leben so hirntot geworden ist, dass er selbst
    > nicht mehr erkennen kann wann er Sport macht und wann nicht? Oder wieso
    > braucht man das?

    Ehrlich gesagt, hätte ich wohl genau das gleiche gedacht. Nun finde ich so was praktisch und macht mir Apple durchaus interessanter, wenn es den gut läuft. Will beim Sport nicht drüber nachdenken ob ich die Erfassung umgestellt habe.

  5. Re: Falls der Nutzer

    Autor: Walter Plinge 05.06.18 - 15:19

    Nunja, gibt ja auch Sportarten, wo so eine Uhr am Handgelenk recht gefährdet ist (Beispiel: Kettlebell Training). ;-)

    Ich persönlich halte überhaupt nichts davon mich auf irgendwelche "Messungen" der Uhr zu verlassen. Ob der Sport den ich treibe wirksam ist, merke ich auch ganz klassisch (Waage/Körperfett, Spiegelbild, Progression). Und meine Herzfrequenz muss ich dafür genauso wenig tracken, wie meine Schrittzahl.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.06.18 15:21 durch Walter Plinge.

  6. Re: Falls der Nutzer

    Autor: SanderK 05.06.18 - 15:26

    Walter Plinge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nunja, gibt ja auch Sportarten, wo so eine Uhr am Handgelenk recht
    > gefährdet ist (Beispiel: Kettlebell Training). ;-)
    >
    > Ich persönlich halte überhaupt nichts davon mich auf irgendwelche
    > "Messungen" der Uhr zu verlassen. Ob der Sport den ich treibe wirksam ist,
    > merke ich auch ganz klassisch (Waage/Körperfett, Spiegelbild, Progression).
    > Und meine Herzfrequenz muss ich dafür genauso wenig tracken, wie meine
    > Schrittzahl.

    Nein, behauptet ja keiner, hast Du aber gut geschrieben. Du musst es nicht :) heißt nicht das man es nicht könnte, wenn man wollen würde ;-)
    ((Nein, ich mach es auch ganz ohne, aber wirklich ganz ohne ^^))

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Wolfsburg
  3. AKKA GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart
  4. Bechtle AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  2. (-69%) 24,99€
  3. (-67%) 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

  1. Microsoft Flight Simulator: Landung auf 37.000 Flughäfen möglich
    Microsoft Flight Simulator
    Landung auf 37.000 Flughäfen möglich

    Von der Buckelpiste im Regenwald bis hin zum internationalen Großflughafen: Nach Angaben von Microsoft werden alle 37.000 Flughäfen der Welt im Microsoft Flight Simulator enthalten sein. Im Vorgänger waren es lediglich 24.000.

  2. Mobilfunk: Vodafone verdoppelt Datenrate seiner 5G-Stationen
    Mobilfunk
    Vodafone verdoppelt Datenrate seiner 5G-Stationen

    Vodafone erhält Zugriff auf seine ersteigerten Frequenzen und kann im 5G-Netz von 500 MBit/s auf 1 GBit/s erhöhen. Mittelfristig wolle man das Koaxialnetz auf bis zu 10 GBit/s aufrüsten.

  3. Matebook D14 (2020) im Test: Huaweis 700-Euro-AMD-Notebook überzeugt
    Matebook D14 (2020) im Test
    Huaweis 700-Euro-AMD-Notebook überzeugt

    Mit dem Matebook D14 bringt Huawei seinen günstigen AMD-Laptop auch nach Deutschland: Der 14-Zöller ist für den Preis passabel ausgestattet, das Display sogar heller als beworben. Vor allem aber hat Huawei den Ryzen-Prozessor gut im Griff, was Laufzeit und Leistung anbelangt.


  1. 12:35

  2. 12:20

  3. 12:00

  4. 11:54

  5. 11:46

  6. 11:38

  7. 11:25

  8. 10:54