1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 10.14 Mojave: MacOS geht in die…

10.14 = Ende von OpenGL und OpenCL Unterstützung

  1. Beitrag
  1. Thema

10.14 = Ende von OpenGL und OpenCL Unterstützung

Autor: Porterex 05.06.18 - 00:37

Mit 10.14 wird OpenGL und OpenCL als "deprecated" angegeben und nur noch Mental unterstützt.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

10.14 = Ende von OpenGL und OpenCL Unterstützung

Porterex | 05.06.18 - 00:37
 

Re: 10.14 = Ende von OpenGL und OpenCL...

benneq | 05.06.18 - 07:27
 

Re: 10.14 = Ende von OpenGL und OpenCL...

DeathMD | 05.06.18 - 08:16
 

Re: 10.14 = Ende von OpenGL und OpenCL...

OmranShilunte | 05.06.18 - 09:37
 

Re: 10.14 = Ende von OpenGL und OpenCL...

Geistesgegenwart | 05.06.18 - 13:39

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ZEABORN Ship Management GmbH & Cie. KG, Hamburg
  2. Diamant Software GmbH, Bielefeld
  3. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Elektromobilität: EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen
    Elektromobilität
    EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen

    Welche Lastfälle treten in einer komplett elektrifizierten Tiefgarage auf? Die Bewohner einer Wohnanlage in Baden-Württemberg können dieses Zukunftsszenario mit 45 Elektroautos schon einmal testen.

  2. Berlin: Der Telefónica-Standort, den der Taxifahrer nicht kennt
    Berlin
    Der Telefónica-Standort, den der Taxifahrer nicht kennt

    An einem geheimen Standort im Süden Berlins hat Telefónica Deutschland alles auf einen neuen technischen Stand gebracht: Energieversorgung, Klimatechnik, Sicherheits- und Brandschutz. Der zentrale Standort gehört zum Kernnetz des Konzerns.

  3. Horror: Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor
    Horror
    Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor

    Rund 20 Jahre nach der Erstveröffentlichung will Capcom ein Remake von Resident Evil 3 veröffentlichen und Jill Valentine erneut nach Raccoon City schicken. Zusätzlich zur Kampagne ist ein ungewöhnlicher Multiplayermodus geplant.


  1. 18:07

  2. 17:40

  3. 16:51

  4. 16:15

  5. 16:01

  6. 15:33

  7. 14:40

  8. 12:38