Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tippfehler öffnet Sicherheitsloch…

Warum artet jede Meldung zu Linux zu einem KAMPF Linux vs. Windows aus ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum artet jede Meldung zu Linux zu einem KAMPF Linux vs. Windows aus ?

    Autor: ScrewItFix 07.07.06 - 12:43

    Hallo estmal,
    sagt mir mal warum jede Meldung zu Linux zu einen Klaubenskampf mit Windows ausartet. Linux-Fans (wie ich) werden nie Windows-Fans überzeugen und die Windows-Fans können auch uns nicht eines besseren belehren.

    Es gibt doch eine einfache Regel :

    1.) Ich bin ein Windows-Entwickler, also kann ich nichts über die Programierung des Linux Code sagen.

    2.) Ich bin ein Linux-Entwickler, also kann ich nichts über die Programierung von Windows sagen.

    3.) Ich bin gar kein Entwickler / Programierer, also ist alles was ich über Programierung sage TROLL-Zeug und TROLLE soll man ja bekanntlich nicht füttern.

    Allen Linux-Nutzern die den Artikel gelesen haben und nun Angst um die Sicherheit Ihres Systems haben empfehle ich den Beitrag von "Unwichtig" (Halb so wild...) !
    Wie dort beschrieben kann diese Lücke nur durch physischen Zugriff auf den Rechner erfolgen, nicht aus dem Intenet, also helb so wild.

    Grüße Screw It Fix

    *Anmerkung: Es gibt bestimmt auch Windows/Linux Entwickler, die treffen sich aber bestimmt nicht alle in diesem Forum ;)

    ----------------------------------------------------------------------
    Vista (spanisch/italienisch für Blick, Sicht, Perspektive)
    Ich glaube nicht das man mit VISTA gute PERSPEKTIVEN hat.
    Aus meiner SICHT lohnt es sich einen BLICK auf Linux zu werfen !
    ----------------------------------------------------------------------
    euer Screw-It-Fix

  2. Stick IT!

    Autor: stickit 07.07.06 - 12:53

    ScrewItFix schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo estmal,
    > sagt mir mal warum jede Meldung zu Linux zu einen
    > Klaubenskampf mit Windows ausartet. Linux-Fans
    > (wie ich) werden nie Windows-Fans überzeugen und
    > die Windows-Fans können auch uns nicht eines
    > besseren belehren.
    >
    > Es gibt doch eine einfache Regel :
    >
    > 1.) Ich bin ein Windows-Entwickler, also kann ich
    > nichts über die Programierung des Linux Code
    > sagen.
    >
    > 2.) Ich bin ein Linux-Entwickler, also kann ich
    > nichts über die Programierung von Windows sagen.
    >
    > 3.) Ich bin gar kein Entwickler / Programierer,
    > also ist alles was ich über Programierung sage
    > TROLL-Zeug und TROLLE soll man ja bekanntlich
    > nicht füttern.
    >
    > Allen Linux-Nutzern die den Artikel gelesen haben
    > und nun Angst um die Sicherheit Ihres Systems
    > haben empfehle ich den Beitrag von "Unwichtig"
    > (Halb so wild...) !
    > Wie dort beschrieben kann diese Lücke nur durch
    > physischen Zugriff auf den Rechner erfolgen, nicht
    > aus dem Intenet, also helb so wild.
    >
    > Grüße Screw It Fix
    >
    > *Anmerkung: Es gibt bestimmt auch Windows/Linux
    > Entwickler, die treffen sich aber bestimmt nicht
    > alle in diesem Forum ;)
    >

    Vielleicht noch ein bisschen ausführlichr und dieser Beitrag sollte bei JEDER Linux/Windows-Meldung als "Sticky" da sein und alle warnen. (Wie eine Forum-Regel...)

    Trotzdem haben Windows-User im allgemeinen weniger Ahnung von PCs und trollen mehr und agressiver...




  3. Re: Stick IT!

    Autor: ScrewItFix 07.07.06 - 13:42

    stickit schrieb:
    > Trotzdem haben Windows-User im allgemeinen weniger
    > Ahnung von PCs und trollen mehr und agressiver...

    Nun - ich denke es kann sich keiner anmaßen alles zu wissen, ich bin aber überzeugt das Windows (und Computer-Bild) viele Leute klauben lässt, sie wüßen schon alles.

    Zu mir - nach dem ich Jahre lang geglaubt hatte meinen PC zu dominieren, wurde mir das ständige Neuinstallieren von Windows zu langweilig und so habe ich ein Parallel-Universum detdekt - LINUX ;)


  4. Re: Stick IT!

    Autor: Ashura 07.07.06 - 13:46

    ScrewItFix schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > […] klauben […]

    Da du dies nun schon zweimal geschrieben hast: es heißt „glauben“.


    Gruß, Ashura




    --
    Kürzen Sie zitierten Text auf das notwendige Minimum!

  5. Re: Stick IT!

    Autor: Kläubig 07.07.06 - 15:08

    hahaha lol _K_lauben (wtf!??) SCNR

  6. Re: Stick IT!

    Autor: ScrewItFix 07.07.06 - 15:38

    *lol* noch ein "Tippfehler" der die Sicherheit des Systems in Frage stellt. Wie sicher ist meine Tastatur ? K und G ligen nur zwei Buchstaben auseinander, oder brauche ich doch eine Brille ?

    Sorry , ich lache grade mit euch - über mich ... klaube ich !

    I Screw It Fix

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Wolfsburg
  2. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  3. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 194,90€
  2. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

  1. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge
    Trotz US-Kampagne
    Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

    Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

  2. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
    5G
    Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

    UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

  3. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
    Copyright
    Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

    Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.


  1. 19:00

  2. 17:41

  3. 16:20

  4. 16:05

  5. 16:00

  6. 15:50

  7. 15:43

  8. 15:00