1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartwatch: Teure goldene…

You don't say

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. You don't say

    Autor: _j_b_ 06.06.18 - 10:20

    Das war doch von Anfang an klar?! Jemand der 18k Euro für eine Smartwatch ausgibt ist entweder clever genug um das vorher zu wissen oder er hat so viel Geld dass es ihn nicht weiter stört.

    Und auch das erste iPhone wurde 'nur' 3 Jahre supported, mit iOS 4 wurde es schon nicht mehr unterstützt. Ist ja klar dass die für das System gebrauchten Ressourcen nicht linear mit den vorhandenen Ressourcen wachsen (auch wenn es manchmal den Anschein macht...), und Geräte der Generation >5 auch länger den Anforderungen gewachsen sind als Geräte der Generation 1.

    Selbst meine Series 2 Uhr hat mittlerweile ab und an mal ihre Schwierigkeiten, da wäre die Series 0 sicherlich unbenutzbar mit watchOS 5. Dann doch lieber 'stabil' weiter mit weniger Features. Die Käufer haben die Uhr damals ja eben auch ihres Designs wegen gewählt (und nicht nur aufgrund der Features), und das ist ja weiterhin vorhanden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Business Analyst Project and Process Management (m/w/d)
    Allianz Lebensversicherungs - AG, München
  2. Systembetreuer (m/w/d) M365 / Azure
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main,Dortmund,Frankfurt (Oder)
  3. IT Manager on Duty (m/w/d) für den Engineering IT Service
    Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  4. Junior Information Security Manager (m/w/d)
    NOVENTI HealthCare GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. (u. a. New World - Standard Edition für 39,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de