1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfahrt: Der…

Re: "an den linken Hinterreifen [...] gepinkelt"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: "an den linken Hinterreifen [...] gepinkelt"

Autor: Frank Wunderlich-Pfeiffer 07.06.18 - 12:13

Blackfire1522 schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> ArcherV schrieb:
> > Du willst und also erzählen, eine Rakete würde beim Start mehr Energie
> > freisetzen als eine Atom- oder Wasserstoffbombe. Ich denke nicht.
>
> Wo steht denn was von Atom- oder Wasserstoffbomben? Es steht "einige Bomben
> im 2. Weltkrieg".
> Die Hiroshimabombe hatte ein TNT-Äquivalent von 13 Kilotonnen, ein
> Bombergeschwader aus dem 2. WK mit 100 Bombern transportiert nicht einmal
> eine Kilotonne. Das ist nicht vergleichbar und der Vergleich zu
> Nuklearwaffen wurde auch nie gezogen.

Das Problem an der Stelle ist, dass TNT keine sonderlich hohe Energiedichte hat - 4,2 MJ pro kg. Kohlenwasserstoffe haben ungefähr das Zehnfache.

Grund: Bei Kohlenwasserstoffen ignorieren wir die Masse vom Sauerstoff aus der Luft und bei Sprengstoffen ist der Oxidator schon in der chemischen Bindung enthalten - und muss dort wenigstens fest genug gebunden sein, dass der Sprengstoff überhaupt existieren kann. Deswegen lässt sich aus der chemischen Reaktion nicht so viel Energie gewinnen ... dafür aber in sehr kurzer Zeit.

Die Saturn V hatte in der ersten Stufe etwa 620 Tonnen Kerosin. Das russische Äquivalent, die N-1, hatte 680 Tonnen Kerosin. http://www.russianspaceweb.com/n1.html

Wenn man da jeweils eine Null dran hängt, kommt man ohne weiteres auf Zahlen die man von kleineren Atomsprengköpfen kennt. Die Energie wird nur nicht im Ansatz so schnell freigesetzt, selbst in perfekter Mischung mit flüssigem Sauerstoff nicht.

Frank Wunderlich-Pfeiffer (Twitter: @FrankWunderli13) - als freier Journalist bei Golem.de unterwegs - Countdown Podcast zur Raumfahrt @countdown_pod oder https://countdown.podigee.io/


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

"an den linken Hinterreifen [...] gepinkelt"

Eheran | 06.06.18 - 22:24
 

Re: "an den linken Hinterreifen...

Frank... | 06.06.18 - 23:44
 

Re: "an den linken Hinterreifen...

Dino13 | 07.06.18 - 08:02
 

Re: "an den linken Hinterreifen...

chefin | 07.06.18 - 09:30
 

Re: "an den linken Hinterreifen...

ArcherV | 07.06.18 - 10:33
 

Re: "an den linken Hinterreifen...

Blackfire1522 | 07.06.18 - 11:01
 

Re: "an den linken Hinterreifen [...] gepinkelt"

Frank Wunderlich-Pfeiffer | 07.06.18 - 12:13
 

Re: "an den linken Hinterreifen...

ArcherV | 07.06.18 - 17:38
 

Re: "an den linken Hinterreifen...

plutoniumsulfat | 07.06.18 - 22:44
 

Re: "an den linken Hinterreifen...

Blindie | 07.06.18 - 11:17
 

Re: "an den linken Hinterreifen...

countzero | 07.06.18 - 11:44
 

Re: "an den linken Hinterreifen...

Eheran | 07.06.18 - 13:01
 

Re: "an den linken Hinterreifen...

Eheran | 07.06.18 - 18:09
 

Re: "an den linken Hinterreifen...

ArcherV | 07.06.18 - 18:17
 

Re: "an den linken Hinterreifen...

crackhawk | 13.06.18 - 12:58

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Support Engineer / Fachinformatiker (m/w/d)
    Bertrandt Technologie GmbH, Regensburg
  2. IT-Systemadministrator / Informatiker (m/w/d) HR-Systeme
    NVL B.V. & Co. KG, Bremen
  3. Data- Analystin oder Data-Analyst (m/w/d)
    BARMER, Wuppertal
  4. Senior Cloud Engineer (m/w/d)
    Werum IT Solutions GmbH, Lüneburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. Resident Evil 7 für 7,77€, Tribes of Midgard 11,99€)
  2. (u.a. Haushaltsgeräte von Kitchenaid)
  3. 111,21€ (Vergleichspreis 146,96€)
  4. (u.a. Patriot 8GB DDR5-4800 für 89€, Toshiba 18GB SATA für 279€) bei Mindfactory


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de