1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nasa: Wieder kein Leben auf…

Wissenschaftskommunikation ist das Problem

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Wissenschaftskommunikation ist das Problem

Autor: Anonymer Nutzer 08.06.18 - 18:32

Die Wissenschaftler selber sind in der Regel eher konservativ mit Interpretationen. Das Problem sind die Leute, die dann das für die Medien aufbereitet und die Medien selber, die dann zig Sachen reininterpretieren, die so nicht stimmen.

Damit will ich nicht all die schlechten Paper leugnen, die es in der Wissenschaft gibt, trotzdem, bei bahnbrechenden Sachen ist man eher vorsichtig. Paradebeispiel: Überlichtgeschwindigkeit bei Neutrinos. KEIN Wissenschaftler hat je behauptet, dass das so ist. Die haben gesagt: Leute, wir haben das hier gemessen und wissen nicht, wie wir das interpretieren sollen. Guckt euch mal bitte unsere Methode an und findet den Fehler. Punkt.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Wissenschaftskommunikation ist das Problem

Anonymer Nutzer | 08.06.18 - 18:32

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ERP System Administrator (abas) (m/w/d)
    RAYLASE GmbH, Weßling/Oberpfaffenhofen
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    Bayerische Versorgungskammer, München
  3. Software - Projektingenieur (m/w/d)
    Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf
  4. IT Administrator (m/w/d)
    SySS GmbH, Tübingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. (u. a. Special Edition PS5 für 69,99€, Deluxe Edition Xbox Series X/S für 99,99€)
  3. 27,99€
  4. 1,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
Vision 6 im Hands On
Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
Ein Hands-on von Ingo Pakalski

  1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher

Programmiersprache Julia: Wie Python, nur schneller
Programmiersprache Julia
Wie Python, nur schneller

Julia spielt heute kaum eine Rolle, dabei überholt sie nicht nur im Wortsinn Python als Programmiersprache in Wissenschaft und Datenanalyse.
Von Miroslav Stimac

  1. Programmiersprachen Durchstarten mit D
  2. Microsoft Power Fx Low Code mit natürlicher Sprache generieren
  3. Ole-Johan Dahl und Kristen Nygaard Die Erfinder der objektorientierten Programmierung

Neue Tile-Tracker im Test: Schlüssel finden leicht gemacht
Neue Tile-Tracker im Test
Schlüssel finden leicht gemacht

Tiles neue Tracker haben eine größere Bluetooth-Reichweite und sind wasserfest. Die Fernortung braucht Zeit, funktioniert aber - zumindest in der Stadt.
Ein Test von Tobias Költzsch