1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samwer-Brüder werden Finanziers für…

Samwer-Brüder _sind_ Finanziers für Start-Ups

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Samwer-Brüder _sind_ Finanziers für Start-Ups

    Autor: CF 07.07.06 - 09:37

    Das ist doch keine News, das machen die schon seit längerem.

  2. Re: Samwer-Brüder _sind_ Finanziers für Start-Ups

    Autor: ja, aber 07.07.06 - 09:46

    Sie wollten wohl auch mal wieder in die MEdien komme. Quasi kostenlose Werbung für Sie

    CF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist doch keine News, das machen die schon seit
    > längerem.


  3. Bock zum Gärtner

    Autor: FlipFlop 07.07.06 - 11:43

    HitFlip passt irgendwie gut: Scheisse aufbauen und dann schnell flippen.

  4. Re: Bock zum Gärtner

    Autor: Bernd Wirtz 07.07.06 - 13:06

    Inwiefern ist den Hitflip scheiße? Ich bin da seit Monaten dabei und finde, das ist eine klasse Alternative zu Videothek und ebay.

  5. Re: Samwer-Brüder _sind_ Finanziers für Start-Ups

    Autor: Heinzi 04.11.06 - 18:16

    Mich würde es mal interessieren, wie man mit denen in Kontakt kommen kann. Keine Webseite keine Mailadresse .... einfach nichts. Kommen die auf Start-Ups zu oder wie soll das laufen?


  6. Re: Bock zum Gärtner

    Autor: jgdfkjgndhhp 20.12.07 - 20:32

    ist doch klar hitflip ist einfach ******* wieso sollte ich denn sachen tauschen??? ist doch total daneben da verkaufe ich alte und kaufe mir von dem geld neue und nicht irgendwas gebrauchtes!


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Zwickau, Dresden
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Lübeck
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. über duerenhoff GmbH, Wiener Neustadt (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 194,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Raptor 27 Razers erstes Display erscheint im November
  2. Gaming-Maus Razer macht die Viper kabellos
  3. Raion Razer verkauft neues Gamepad für Arcade-Spiele

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

  1. Berlin: Der Telefónica-Standort, den der Taxifahrer nicht kennt
    Berlin
    Der Telefónica-Standort, den der Taxifahrer nicht kennt

    An einem geheimen Standort im Süden Berlins hat Telefónica Deutschland alles auf einen neuen technischen Stand gebracht: Energieversorgung, Klimatechnik, Sicherheits- und Brandschutz. Der zentrale Standort gehört zum Kernnetz des Konzerns.

  2. Horror: Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor
    Horror
    Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor

    Rund 20 Jahre nach der Erstveröffentlichung will Capcom ein Remake von Resident Evil 3 veröffentlichen und Jill Valentine erneut nach Raccoon City schicken. Zusätzlich zur Kampagne ist ein ungewöhnlicher Multiplayermodus geplant.

  3. Antivirus: McAfee hat Interesse an Kauf von Norton/Symantec
    Antivirus
    McAfee hat Interesse an Kauf von Norton/Symantec

    Intels McAfee interessiert sich für den Privatkundenbereich von Symantec, der nun Nortonlifelock heisst. Es könnte eine der aktuell größten Übernahmen der IT-Branche werden.


  1. 17:40

  2. 16:51

  3. 16:15

  4. 16:01

  5. 15:33

  6. 14:40

  7. 12:38

  8. 12:04